Login

Registrieren
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 18.08.2017 | 391 Aufrufe | Vorträge

John B. Judis: "The Populist Explosion"

Der US-amerikanische Publizist John B. Judis über die Hintergründe von Donald Trumps politischen Erfolg und populistische Bewegungen in den USA und in Europa

John B. Judis (Washington) ist ein US-amerikanischer Autor und Publizist, der sich in mit Geschichte und Gegenwart der US-amerikanischen Politik auseinandersetzt. In seinem viel beachteten, 2016 erschienenen Buch „The Populist Explosion. How the Great Recession Transformed American and European Politics“ beleuchtet er die Hintergründe des Wahlsiegs von Donald Trump und vergleicht das Phänomen des Populismus in den USA und in Europa. Wie sich populistische Bewegungen formiert haben und welche Bedeutung sie dies- und jenseits des Atlantiks künftig haben werden, war auch Gegenstand seines Vortrags zum Auftakt der vierten Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien am 1. Juni 2017 in Regensburg, die dem Thema "The End of the Liberal Order? Central, East and Southeast European Populism in Comparative Perspective" gewidmet war.

Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

John B. Judis: "The Populist Explosion", Keynote lecture presented on June 1, 2017 in Regensburg at the Fourth Annual Conference of the Graduate School for East and Southeast European Studies "The End Of the Liberal Order? Central, East, and Southeast European Populism in Comparative Perspective"

Introduction: Prof. Dr. Ger Duijzings (Regensburg)

Videoreihe "Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien"

Kommentar erstellen

6CIJGM