Anmelden

Login

merken
Mark Lorei | 02.09.2013 | 09:36 Uhr | 2934 Aufrufe | Dokumentarfilme

Das Geheimnis der verrotteten Hand von Münster (Westfalen)

Kurzfilm von Mark Lorei

Die „verrottete Hand“ in Münsters Rathaus – woher stammt sie? Es gibt Theorien, dass sie einem Urkundenfälscher abgeschlagen wurde, um als Abschreckung für ähnliche Straftaten zu dienen. Einige glauben sogar, dass sie dem Täuferkönig Jan van Leyden gehört habe. Zu einem ganz anderen Ergebnis kommen die Geschichtsstudierenden Mark Lorei, Clemens Zentek und Katarzyna Salski in ihrer Dokumentation „Das Geheimnis der verrotteten Hand von Münster (Westfalen)“.

Kommentar erstellen


UBNUY5