Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 04.01.2015 | 1556 Aufrufe | Ankündigungen

Die Zukunft der Wissensspeicher: Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert

Tagung am 5. und 6. März 2015 | Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Düsseldorf

Die Produktion von Wissen, der Umgang mit Wissen, sowie das Verhältnis von Wissen und Information haben sich durch die Digitalisierung und die veränderten gesellschaftlichen Ansprüche im letzten…

Die Zukunft der Wissensspeicher: Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert
merken
Georgios Chatzoudis | 15.04.2015 | 1768 Aufrufe | Vorträge

#wissensspeicher - Grußworte und Einführung

Die Zukunft der Wissensspeicher. Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert

Am 5. und 6. März 2015 fand die Tagung Die Zukunft der Wissensspeicher. Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert statt, zu der das Konstanzer Wissenschaftsforum und die Gerda Henkel…

#wissensspeicher - Grußworte und Einführung
merken
Georgios Chatzoudis | 08.07.2015 | 2085 Aufrufe | Diskussionen

Höher, weiter, digital - wo bleibt die Wissenschaft?

Max meets LISA spezial auf der Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Die Bandbreite an technischen Möglichkeiten sowie die Versuchung, diese für möglichst alle Lebensbereiche nutzbar zu machen, wird größer. Das gilt nicht zuletzt für die Wissenschaft, die von ihrem…

Höher, weiter, digital - wo bleibt die Wissenschaft?
merken
Georgios Chatzoudis | 01.09.2015 | 1895 Aufrufe | Interviews

Sondersammelgebiete oder Fachinformationsdienste?

Interview mit Renate Dürr über einen Paradigmenwechsel in der Literaturversorgung

Die Universalbibliothek ist eine Utopie - im Idealfall umfasst sie alle Bücher, die jemals geschrieben worden sind. An diesem Ideal der vollständigen Wissenssammlung orientierte sich bisher die…

Sondersammelgebiete oder Fachinformationsdienste?
merken
Georgios Chatzoudis | 24.02.2015 | 831 Aufrufe | Interviews

"Einsichten, Anregungen, produktive Irritationen"

Interview mit Jürgen Mittelstraß zur Konzeption der Tagung "Wissensspeicher"

In gut zehn Tagen beginnt die Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher", die das Wissenschaftsforum der Universität Konstanz und die Gerda Henkel Stiftung gemeinsam in der Nordrhein-Westfälischen…

"Einsichten, Anregungen, produktive Irritationen"
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 01.07.2017 | 473 Aufrufe | Artikel

„Vergessen ist einfacher als Erinnern!“

Workshop beleuchtet das schwierige Unterfangen, musikalisches Wissen zu speichern

Wie und wo wird musikalisches Wissen gespeichert? Wie kann es aktualisiert, wie abgerufen werden? Und gibt es einen methodischen Unterschied, je nachdem, ob man aus der Praxis oder aus der…

„Vergessen ist einfacher als Erinnern!“