Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 19.04.2013 | 3690 Aufrufe | Interviews

"Im Staube unseres Sturzes"
Hanna Schygulla und Jens Bisky übers Kleists Wissenschaft der Liebe

Salon Sophie Charlotte 2013

Die Schauspielerin Hanna Schygulla und der Publizist Jens Bisky stellen in einem besonderen Duett das Liebesverständnis Heinrich von Kleists vor und berühren dabei die Bereiche Arbeit, Wettstreit…

"Im Staube unseres Sturzes"
Hanna Schygulla und Jens Bisky übers Kleists Wissenschaft der Liebe
merken
Georgios Chatzoudis | 12.04.2013 | 3400 Aufrufe | Dokumentarfilme

In und über Liebe.
Aus den Brautbriefen Schleiermachers 1808/09

Salon Sophie Charlotte 2013

Prof. Dr. Andreas Arndt und Dr. Sarah Schmidt von der Schleiermacher-Forschungsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften lesen aus den rund 150 Briefen vor, die sich der…

In und über Liebe.
Aus den Brautbriefen Schleiermachers 1808/09
merken
Georgios Chatzoudis | 05.04.2013 | 4031 Aufrufe | Dokumentarfilme

Die Sprache der Liebe im Alten Ägypten

Salon Sophie Charlotte 2013

Dr. Ingelore Hafemann ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Als Ägyptologin leitet sie das Akademievorhaben "Strukturen und…

Die Sprache der Liebe im Alten Ägypten
merken
Georgios Chatzoudis | 29.03.2013 | 4443 Aufrufe | Vorträge

Da fehlen uns die Worte...
Goethes zensierter erotischer Wortschatz und die Sexualdebatten um 1800

Salon Sophie Charlotte 2013

PD Dr. Michael Niedermeier ist Leiter des Akademienvorhabens Goethe-Wörterbuch bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In seinem Vortrag erfährt man unter anderem, welche…

Da fehlen uns die Worte...
Goethes zensierter erotischer Wortschatz und die Sexualdebatten um 1800
merken
Georgios Chatzoudis | 22.03.2013 | 4118 Aufrufe | Dokumentarfilme

Karl Marx - Liebesdrang, Gegenliebe und Liebesduselei

Salon Sophie Charlotte 2013

Dr. Christine Weckwerth ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Akademienvorhaben Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Nachdem ihr Kollegen…

Karl Marx - Liebesdrang, Gegenliebe und Liebesduselei
merken
Georgios Chatzoudis | 15.03.2013 | 4163 Aufrufe | Vorträge

Liebe - auch so ein Problem, das Marx nicht gelöst hat

Salon Sophie Charlotte 2013

Dr. Jürgen Herres ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Akademienvorhaben Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Als Marx-Kenner wirft er…

Liebe - auch so ein Problem, das Marx nicht gelöst hat
merken
Georgios Chatzoudis | 08.03.2013 | 3041 Aufrufe | Dokumentarfilme

Höllische Himmelfahrt - Himmlische Höllenfahrt. Jean Paul und die Liebe

Prof. Dr. Markus Bernauer ist Philologe und bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Arbeitsstellenleiter der Jean Paul Edition. Gemeinsam mit dem Schauspieler Hanns Zischler…

Höllische Himmelfahrt - Himmlische Höllenfahrt. Jean Paul und die Liebe
merken
Georgios Chatzoudis | 01.03.2013 | 3254 Aufrufe | Dokumentarfilme

"Rette Dich, setze mich aus ans Ufer"

Salon Sophie Charlotte 2013

Die Germanistin Prof. Dr. Renate Stauf und die Schauspieler Corinna Kirchhoff und Hanns Zischler stellen Liebesbriefe vor, die sich die deutsche Dichterin Karoline von Günderrode und der Philologe…

"Rette Dich, setze mich aus ans Ufer"
merken
Georgios Chatzoudis | 22.02.2013 | 3574 Aufrufe | Dokumentarfilme

"Ich muss heute abend zu Ihrem Herzen sprechen"

Salon Sophie Charlotte 2013

Die Schauspieler Corinna Kirchhoff und Hanns Zischler lesen den Liebesbriefwechsel zwischen den Philosophen Hannah Arendt und Martin Heidegger.

"Ich muss heute abend zu Ihrem Herzen sprechen"
merken
Georgios Chatzoudis | 15.02.2013 | 2301 Aufrufe | 2 | Vorträge

Die Leidenschaften in elektronischen Zeiten

Salon Sophie Charlotte 2013

Der Autor und Publizist Burkhard Müller stellt Leidenschaften in elektronischen Zeiten am Beispiel von drei jüngeren deutschen Romanen von Martin Walser, Burkhard Spinnen und Daniel Glattauer vor.

Die Leidenschaften in elektronischen Zeiten
merken
Georgios Chatzoudis | 08.02.2013 | 10158 Aufrufe | Dokumentarfilme

Mein liebstes Liebesgedicht

Salon Sophie Charlotte 2013

Mitglieder und Gäste der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften haben im Rahmen des Salons Sophie Charlotte 2013 - Die Wissenschaft und die Liebe ihre Lieblingsliebesgedichte…

Mein liebstes Liebesgedicht
merken
Georgios Chatzoudis | 16.03.2018 | 763 Aufrufe | Vorträge

Martin Grötschel | Eröffnung des Salons Sophie Charlotte

Salon Sophie Charlotte 2018

1929 schreibt Kurt Tucholsky alias Peter Panter in einer seiner berühmten Glossen: „Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf.“ Aber können Worte wirklich die Welt verändern? Der „Salon…

Martin Grötschel | Eröffnung des Salons Sophie Charlotte
merken
Georgios Chatzoudis | 26.03.2018 | 959 Aufrufe | 1 | Interviews

In jeder Sprache sitzen andere Augen

Salon Sophie Charlotte 2018

Maiglöckchen nennt man sie in der deutschen Sprache, im Rumänischen heißen sie Kleine Tränen. Im Gespräch mit Christoph Markschies verdeutlicht die Schriftstellerin Herta Müller nicht nur entlang…

In jeder Sprache sitzen andere Augen
merken
Georgios Chatzoudis | 09.04.2018 | 781 Aufrufe | Diskussionen

Fluch, Schmähgesang, Hasspredigt - Zum Verhältnis von Sprache und Gewalt

Salon Sophie Charlotte 2018

Im Zuge des Aufstiegs sozialer Medien zu virtuellen Sprachrohren von Meinungen und Ansichten wurde nach und nach ein Problem immer sichtbarer: Bei Facebook und Co., aber beispielsweise auch in den…

Fluch, Schmähgesang, Hasspredigt - Zum Verhältnis von Sprache und Gewalt
merken
Judith Wonke | 02.04.2018 | 667 Aufrufe | Dokumentarfilme

Slamposium mit Bas Böttcher und Frank Braun

Salon Sophie Charlotte 2018

Der Duden nahm im vergangenen Jahr rund 5.000 neue Wörter auf - ein starkes Indiz dafür, dass Sprache sich verändert und offenbar nie damit aufhört. Neue Wörter bieten Menschen, die mit Wörtern…

Slamposium mit Bas Böttcher und Frank Braun
merken
Judith Wonke | 14.05.2018 | 537 Aufrufe | Artikel

Die Kunst – zur Sprache gebracht

Salon Sophie Charlotte 2018

"Die Kunst - zur Sprache gebracht", so lautete der Titel eines im letzten September erschienenen Buches des Kunsthistorikers Andreas Beyer. Im Salon Sophie Charlotte sprechen Beyer und der…

Die Kunst – zur Sprache gebracht
merken
Judith Wonke | 21.05.2018 | 444 Aufrufe | Diskussionen

Sprachrausch und Sprachdürre

Salon Sophie Charlotte 2018

Sprachdürre, also kurze, knappe Sätze im Präsens - mit dieser Metapher beschreibt die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff den Schreibstil vieler Wissenschaftler. Aber ist es nicht auch Ziel der…

Sprachrausch und Sprachdürre
merken
Judith Wonke | 15.06.2018 | 424 Aufrufe | Artikel

Das Gedicht des Gedichts

Salon Sophie Charlotte 2018

Was macht einen Text zu einem Gedicht? Und was macht wiederum ein Gedicht zu einem guten Gedicht? Unter diesen Fragestellungen stand das Gespräch zwischen dem Linguisten Wolfgang Klein dem…

Das Gedicht des Gedichts
merken
Judith Wonke | 01.06.2018 | 371 Aufrufe | Artikel

Sprache kann mehr als ich

Salon Sophie Charlotte 2018

Terézia Mora ist eine Schriftstellerin und Übersetzerin, die in Ungarn aufwuchs und nach der Wende nach Berlin kam. Mit Deutsch und Ungarisch als Muttersprache wuchs sie zweisprachig auf, heute…

Sprache kann mehr als ich
merken
Judith Wonke | 22.06.2018 | 447 Aufrufe | Artikel

Die Worte schlafen nicht

Salon Sophie Charlotte 2018

"Die Jahre im Zoo", so lautet der Titel des neuen Prosabandes von Durs Grünbein. In dieser Publikation erzählt er von seinen persönlichen Erfahrungen des Lebens in der DDR, seiner Kindheit in…

Die Worte schlafen nicht