Login

Registrieren
merken
Dr. André Donk | 18.08.2010 | 1267 Aufrufe | Artikel

The sciences they are a-changing:
Wie das Internet das Sozialsystem Wissenschaft verändert.

Die gesellschaftliche wie wissenschaftliche Diskussion über die Folgen neuer – in diesem Falle webbasierter – Kommunikations- und Medientechnologien erfolgt oftmals binär kodiert. Es wechseln sich…

The sciences they are a-changing:
Wie das Internet das Sozialsystem Wissenschaft verändert.
merken
Georgios Chatzoudis | 02.06.2010 | 1851 Aufrufe | Dokumentarfilme

Die Bauphasen des Kölner Doms - digital

Die Geschichte des Kölner Doms gilt als hinreichend bekannt. Bis ins Detail haben Architekten, Archäologen und Historiker die historische Entstehung und einzelne Bauabschnitte beschrieben und…

Die Bauphasen des Kölner Doms - digital
merken
Georgios Chatzoudis | 21.02.2013 | 14372 Aufrufe | Artikel

Kathedralen des Wissens – Bibliotheken im Internetzeitalter

Ein Rückblick auf "Geisteswissenschaften im Dialog" am 14.02.2013

Am Valentinstag vor einer Woche debattierten in der ehrwürdigen Paulinerkirche zu Göttingen vier Geisteswissenschaftler über eine besonders alte und besonders innige Liaison: Wissen und Bibliothek.…

Kathedralen des Wissens – Bibliotheken im Internetzeitalter

Das Podium: Dr. Thomas Stäcker, Prof. Dr. Thomas Kaufmann, Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Georgios Chatzoudis (Moderation) und Dr. Michael Kaiser (v.l.n.r.)

merken
Simone Pfeil | 21.08.2013 | 1303 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentlicher Abendvortrag | 09.09.2013, 18:00 Uhr
Martina Hartmann: Monumenta Germaniae Historica – eine unendliche Geschichte?

09.09.2013 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Aus der 1819 durch den Reichsfreiherrn Karl vom Stein in Frankfurt am Main als private Gesellschaft gegründeten Monumenta Germaniae Historica wurde das Institut der MGH mit der Aufgabe, die…

Öffentlicher Abendvortrag | 09.09.2013, 18:00 Uhr
Martina Hartmann: Monumenta Germaniae Historica – eine unendliche Geschichte?
merken
Georgios Chatzoudis | 23.01.2014 | 2003 Aufrufe | Artikel

Viktor Mayer-Schönberger: The Big Deal about Big Data

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

In der ersten Sektion der Konferenz mit dem Titel „What kind of knowlege can we expect? stand die Frage im Mittelpunkt, welche Möglichkeiten neue digitale Methoden der Wissenschaft eröffnen. Den…

Viktor Mayer-Schönberger: The Big Deal about Big Data

"The Big Deal About Big Data" by Viktor Mayer-Schönberger, Oxford Internet Institute, University of Oxford

merken
Simone Pfeil | 08.06.2014 | 291 Aufrufe | Ankündigungen

Vierter DTA-Workshop | 07. Juli 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr
Aufbau historischer Sprachressourcen: Arbeiten mit den Angeboten des Deutschen Textarchivs

Anmeldung bis zum 15. Juni

Am 7. Juli 2014 veranstaltet das DTA einen Workshop zum Thema „Aufbau historischer Sprachressourcen: Arbeiten mit den Angeboten des Deutschen Textarchivs“. Der Workshop wendet sich an Nutzerinnen…

Vierter DTA-Workshop  | 07. Juli 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr 
Aufbau historischer Sprachressourcen: Arbeiten mit den Angeboten des Deutschen Textarchivs
merken
Georgios Chatzoudis | 28.09.2014 | 988 Aufrufe | Vorträge

Digitalisierung der Geschichtswissenschaften: Gewinner und Verlierer?

Sektion auf dem Historikertag 2014 in Göttingen

Die Digitalisierung der (Geistes-)Wissenschaften wird bisher fast ausschließlich als Erfolgsgeschichte dargestellt. Diese Sektion stellt die Digitalisierung der Geschichtswissenschaften ins Zentrum…

Digitalisierung der Geschichtswissenschaften: Gewinner und Verlierer?
merken
Elke Richter | 26.12.2014 | 1156 Aufrufe | Vorträge

Begrüßung mit Prof. Dr. Günter Stock und Prof. Dr. Günther Schauerte

Tagung "Mediale Welten - Wissen, Information und Kommunikation im digitalen Umbruch"

Zum Auftakt der "Medialen Welten" begrüßen die Gastgeber der Tagung das Publikum und stecken den inhaltlichen Rahmen der Veranstaltung ab: Prof. Dr. Günter Stock, Präsident der Union der Akademien…

Begrüßung mit Prof. Dr. Günter Stock und Prof. Dr. Günther Schauerte
merken
Georgios Chatzoudis | 12.03.2015 | 1498 Aufrufe | 1 | Artikel

Rückblick auf #wissensspeicher

Bilder und Tweets

Nicht digital oder analog, sondern digital und analog - so könnte man die Quintessenz der Tagung Die Zukunft der Wissensspeicher. Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert formulieren.…

Rückblick auf #wissensspeicher
merken
Georgios Chatzoudis | 29.04.2015 | 831 Aufrufe | Vorträge

Die Wiederkehr des état d'imaginaire

Vortrag von Prof. Dr. Horst Bredekamp | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Das Digitale erfasst inzwischen alle Bereiche unseres Lebens. Virtualität scheint dabei der Aggregationszustand einer neuen Realität zu sein, in der wir uns aufhalten, kommunizieren und bewegen.…

Die Wiederkehr des état d'imaginaire
merken
Björn Schmidt | 10.06.2015 | 923 Aufrufe | Vorträge

Nie mehr ins Archiv? Vom Umgang mit digitalen Quellen

Vortrag von Prof. Dr. Gudrun Gersmann | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Lässt sich historische Archivarbeit in Zukunft von zu Hause aus erledigen? Ist die Zeit, in der sich Historikerinnen und Historiker in Archivkellern durch staubige Dokumente arbeiten müssen,…

Nie mehr ins Archiv? Vom Umgang mit digitalen Quellen
merken
Georgios Chatzoudis | 03.06.2015 | 975 Aufrufe | Vorträge

Schreiben, Löschen, Wiederfinden. Ein Ausflug in den Keller der Bibliothek von Alexandria

Vortrag von Prof. Dr. Valentin Groebner | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Stichwort: page not found 404. Wer im Netz surft, ist mindestens einmal auf dieser Seite gestrandet. Dabei wird dem Internet gemeinhin nachgesagt, es sei der beste Wissensspeicher, den es je…

Schreiben, Löschen, Wiederfinden. Ein Ausflug in den Keller der Bibliothek von Alexandria
merken
Björn Schmidt | 17.06.2015 | 783 Aufrufe | 3 | Vorträge

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Renn | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Die Wissensspeicher der Zukunft werden Netzwerke sein. Diese Ansicht vertritt Prof. Dr. Jürgen Renn vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Wie Netzwerke die Produktion und Verbreitung…

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert
merken
Björn Schmidt | 24.06.2015 | 771 Aufrufe | Vorträge

Blended Interaction – Konzepte für die Bibliothek der Zukunft

Vortrag von Prof. Dr. Harald Reiterer | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Trotz der zunehmenden Verbreitung von E-Books erfreuen sich Bibliotheken nach wie vor großer Beliebtheit. Eine Bibliothek ist mehr als ein reiner Wissensspeicher - ein Ort der sozialen Interaktion…

Blended Interaction – Konzepte für die Bibliothek der Zukunft
merken
Georgios Chatzoudis | 25.02.2015 | 3688 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 1: Reise ins Ungewisse

Vor etwa drei Jahren griffen Aufständische den Norden des westafrikanischen Staats Malis an und eroberten die Oasenstadt Timbuktu. Während der kriegerischen Auseinandersetzungen wurden nicht nur…

Reise ins Ungewisse
merken
Georgios Chatzoudis | 04.03.2015 | 1011 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 2: Erste Hilfe

Fast 1000 Kilometer trennen Timbuktu von der Hauptstadt Bamako im westafrikanischen Mali. Diese enorme Distanz umfasst zwei Klimazonen: In der Oasenstadt Timbuktu, dem ursprünglichen Lagerungsort…

Erste Hilfe
merken
Georgios Chatzoudis | 11.03.2015 | 1027 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 3: Wissenstransfer

Viele der geretteten Handschriften aus Timbuktu sind beschädigt, verunreinigt und nicht selten wurden ganze Seiten von Termiten zerstört. Nach einer ersten Reinigung werden die Dokumente…

Wissenstransfer
merken
Georgios Chatzoudis | 18.03.2015 | 946 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 4: Das Gedächtnis Afrikas

Dr. Abdel Kader Haïdara bereitet in seinem Archiv eine kleine Ausstellung für den Entwicklungshilfeminister Luxemburgs vor, um auf die drängendsten Probleme mit den geretteten und…

Das Gedächtnis Afrikas
merken
Georgios Chatzoudis | 25.03.2015 | 837 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 5: Zukunftsaussichten

Nur durch eine sachgerechte Restaurierung, durch das Zusammensetzen von kleinsten Textfragmenten und durch eine Stabilisierung der hauchdünnen Seiten aus Ziegenleder oder Kamelhaut, kann eine…

Zukunftsaussichten
merken
Georgios Chatzoudis | 01.04.2015 | 1348 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 6: Berliner Konferenz

Beim internationalen Strategietreffen im Auswärtigen Amt in Berlin kommen alle Kooperationspartner, die an den Rettungsmaßnahmen der Handschriften in Timbuktu beteiligt sind, zusammen, um das…

Berliner Konferenz