Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 15.12.2015 | 10016 Aufrufe | 2 | Interviews

"Arbeiterwiderstand hatte die größten Verluste zu beklagen"

Interview mit Stefan Heinz über Gewerkschaftswiderstand im Nationalsozialismus

Dass Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur leisteten und dabei die größten Verluste zu verzeichnen hatten, ist heute weitgehend unbekannt.…

"Arbeiterwiderstand hatte die größten Verluste zu beklagen"

Dr. Stefan Heinz und die neueste Publikation über emigrierte Metallgewerkschafter aus der Buchreihe »Gewerkschafter im Nationalsozialismus. Verfolgung – Widerstand – Emigration«, die seit 2012 von Siegfried Mielke und Stefan Heinz im Metropol Verlag herausgegeben wird.

merken
Georgios Chatzoudis | 01.05.2014 | 1188 Aufrufe | Interviews

1. Mai, Tag der Arbeit - "Globale Angleichung nach unten"

Interview mit Andrea Komlosy über Idee und Konzept von Arbeit

Die Teilnehmer der Zweiten Internationalen erklärten 1889 den 1. Mai zum Kampftag der Arbeiterbewegung, der vor allem an die blutige Niederschagung einer Arbeiterversammlung drei Jahre zuvor in…

1. Mai, Tag der Arbeit - "Globale Angleichung nach unten"
merken
M.A., M.Ed. Joana Seiffert | 14.03.2013 | 1575 Aufrufe | Artikel

"Der Norden, der Dortmunder Wedding, gehört den Arbeitern!" Politische Gewalt im Dortmunder Norden am Ende der Weimarer Republik

Abendvortrag vom 17. Januar 2013 in der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache in Dortmund - Joana Seiffert

In den letzten Jahren der Weimarer Republik avancierte der Dortmunder Norden, in jener Zeit eine regionale Hochburg der KPD, zu einem Brennpunkt politischer Gewalt. In nicht selten blutigen…

"Der Norden, der Dortmunder Wedding, gehört den Arbeitern!" Politische Gewalt im Dortmunder Norden am Ende der Weimarer Republik

Maikundgebung auf dem Republikplatz (heute Nordmarkt) in der Dortmunder Nordstadt am 1. Mai 1929

merken
M.A., M.Ed. Joana Seiffert | 10.01.2013 | 1611 Aufrufe | Veranstaltungen

Abendvortrag: „Der Norden, der Dortmunder Wedding, gehört den Arbeitern!“ Politische Gewalt im Dortmunder Norden am Ende der Weimarer Republik

17.01.2013 | Dortmund, Mahn- und Gedenkstätte Steinwache; Beginn: 19:00 Uhr

„Der Norden, der Dortmunder Wedding, gehört den Arbeitern!“ Politische Gewalt im Dortmunder Norden am Ende der Weimarer Republik von Joana Seiffert In den letzten Jahren der Weimarer Republik…

Abendvortrag: „Der Norden, der Dortmunder Wedding, gehört den Arbeitern!“ Politische Gewalt im Dortmunder Norden am Ende der Weimarer Republik

Maikundgebung auf dem Republikplatz (heute Nordmarkt) in der Dortmunder Nordstadt am 1. Mai 1929