Registrieren
Alle Beiträge
merken
Caroline Bergter | 10.11.2019 | 142 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Dirk Quadflieg – Geist der Dinge

13. November 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die moderne arbeitsteilige Welt ist von Phänomenen der Entfremdung und Versachlichung geprägt. Politische Denker sprechen auch von „Verdinglichung“. Der Leipziger Philosoph Dirk Quadflieg…

Thomasius-Club: Dirk Quadflieg – Geist der Dinge

Dirk Quadflieg

merken
Dr. Jan-Holger Kirsch | 09.11.2019 | 185 Aufrufe | Ankündigungen

Zeitgeschichte des Rechts

Neue Ausgabe der "Zeithistorischen Forschungen"

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift "Zeithistorische Forschungen" widmet sich der "Zeitgeschichte des Rechts" (Heft 2/2019). Julia Eichenberg, Benjamin Lahusen, Marcus M. Payk und Kim…

Zeitgeschichte des Rechts

Cover "Zeithistorische Forschungen" 2/2019: Anlässlich der Krönungsfeierlichkeiten für den britischen König George VI. wird die Bronzestatue der Justitia auf der Kuppel von Old Bailey (Central Criminal Court) neu vergoldet (Foto vom 22. April 1937).

merken
Judith Wonke | 05.11.2019 | 167 Aufrufe | Ankündigungen

Heute, 20 Uhr, live via Twitter unter #gts7000:
„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst

#gts7000. Der Geschichtstalk - Heute, 20 Uhr, Universität Tübingen

„Remember, remember – the fifth of November!“ Denn vor mehr als 400 Jahren, am 5. November 1605, misslang eine der bekanntesten Verschwörungen der Geschichte: die Pulververschwörung, die in…

Heute, 20 Uhr, live via Twitter unter #gts7000:
„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst
merken
Dr. Stephan Kokew | 03.11.2019 | 1082 Aufrufe | Ankündigungen

International Round-Table Conference ,,The Qur’an in its Milieu of Origin. Possibilities of the Historical Reconstruction of the Qur’anic Revelation“,

08-10 November 2019, Münster, Germany

Different ways of the interpretation of the Qur’an, often utmost diverse, have existed side by side ever since the emergence of the Muslim community. With the beginning of the modern age, Islamic…

International Round-Table Conference ,,The Qur’an in its Milieu of Origin. Possibilities of the Historical Reconstruction of the Qur’anic Revelation“,
merken
Francisco Javier Cintrón Mattei | 31.10.2019 | 278 Aufrufe | Ankündigungen

Christian Society under Muslim Rule: Canon Collections from Muslim Spain

A historical research project funded by the Gerda Henkel Stiftung on the Christian societies of Muslim Spain and their production of canon law collections in the High Middle Ages.

In July of 2019, the opening workshop for the Gerda Henkel Research Project titled “Christian Society under Muslim Rule: Canon Collections from Muslim Spain” was convened at the Universät…

Christian Society under Muslim Rule: Canon Collections from Muslim Spain

Real Biblioteca del Monasterio de San Lorenzo de El Escorial

merken
Ingolf Seidel | 31.10.2019 | 213 Aufrufe | Ankündigungen

Geschichte(n) bewahren, erforschen, ermitteln - Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur

Die Oktober-Ausgabe des LaG-Magazin entstand in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle Holocaustliteratur (AHL) an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Dementsprechend befasst sich das Magazin…

Geschichte(n) bewahren, erforschen, ermitteln - Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur

Geschichte(n) bewahren, erforschen, ermitteln - Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur

merken
Aleksandra Ambrozy | 27.10.2019 | 233 Aufrufe | Ankündigungen

Prof. Dr. Bertrand Binoche (Paris) - Beantwortung der Frage: Was sind die ‹Lumières› (und nicht die ‹Aufklärung›)?

Vortrag im Rahmen der Halle Lectures 2019: Vom Nutzen und Nachteil der Polemik
26. November 2019 I 18 Uhr s.t. I Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Franckeplatz 1, Haus 54, 06110 Halle (Saale)

Als sich Michel Foucault in den 1980er Jahren mit der Frage «Qu’est-ce que les Lumières?» auseinandersetzt, kommentiert er Kants Beantwortung einer eigentlich anderen Frage: «Was ist Aufklärung?».…

Prof. Dr. Bertrand Binoche (Paris) - Beantwortung der Frage: Was sind die ‹Lumières› (und nicht die ‹Aufklärung›)?
merken
Judith Wonke | 26.10.2019 | 393 Aufrufe | Ankündigungen

„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst

#gts7000. Der Geschichtstalk am 5. November 2019, 20 Uhr

„Remember, remember – the fifth of November!“ Denn vor mehr als 400 Jahren, am 5. November 1605, misslang eine der bekanntesten Verschwörungen der Geschichte: die Pulververschwörung, die in…

„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 20.10.2019 | 248 Aufrufe | Ankündigungen

„PERSONAE, RATHER THAN PERSONS“?

Wissenschafts- und fachgeschichte zwischen Personen-, Institutionen- und Praxisgeschichte // Workshop 18. bis 19. November 2019

Aus der personen-, institutionen- und praxishistorisch ausgerichteten Wissenschafts- und Fachgeschichte resultieren Vergangenheitskonzepte, die biografisches Wissen über die involvierten Akteure…

„PERSONAE, RATHER THAN PERSONS“?

Plakat

merken
Franca Buss | 10.10.2019 | 219 Aufrufe | Ankündigungen

"Your Fictions Become History"

Feministische Debatten in der Kunstgeschichte

Aktuell werden feministische Theorien, Praktiken, Methoden und Geschichten nicht nur innerhalb der Kunst- und Kulturszenen wieder verstärkt diskutiert und grundlegend in ihren Gültigkeiten in Frage…

"Your Fictions Become History"
merken
Dr. Jörn Retterath | 29.09.2019 | 257 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Wintersemester 2019/2020

Im Wintersemester 2019/2020 finden es am Historischen Kolleg wieder mehrere Veranstaltungen statt - alle in der Kaulbachstraße 15. Einlass ist ab 18.30 Uhr bis maximal zum Veranstaltungsbeginn.…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Wintersemester 2019/2020
merken
M.A. Daniela Frölich | 27.09.2019 | 174 Aufrufe | Ankündigungen

Konf.: Die revolutionären Umbrüche in Europa 1989/91: Deutungen und Repräsentationen (Weimar, 1./2.11.2019)

18. Internationales Symposium der Stiftung Ettersberg gemeinsam mit dem BMBF-Verbund »Diktaturerfahrung und Transformation« und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution möchten die Veranstalter die Deutungen der Ereignisse von 1989 in den vergangenen drei Jahrzehnten in den Blick nehmen. Hierbei geht es erstens um…

Konf.: Die revolutionären Umbrüche in Europa 1989/91: Deutungen und Repräsentationen (Weimar, 1./2.11.2019)

18. Internationales Symposium der Stiftung Ettersberg

merken
Ingolf Seidel | 26.09.2019 | 313 Aufrufe | 5 | Ankündigungen

LaG-Magazin im September erschienen: 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen

Das ist die erste Ausgabe des LaG-Magazins nach der Sommerpause. Der naheliegende Anlass für diese Themenausgabe ist der 80. Jahrestag der deutschen Überfalls auf Polen am 1. September 1939. Das…

LaG-Magazin im September erschienen: 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 22.09.2019 | 175 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 14.10.2019-27.01.2020

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick…

Morphomata Lectures Cologne

Morphomata Lectures Cologne

merken
Charlotte Jahnz | 19.09.2019 | 177 Aufrufe | Ankündigungen

WeberWorldCafé:
Legacies of Colonialism in East Central Europe

Race, Scholarship, and Politics

Not part of the “Global South” and not Western enough, East Central Europe in general is absent from or marginal to the current debates on the legacies of Colonialism, on Global History or World…

WeberWorldCafé: 
Legacies of Colonialism in East Central Europe

Maritime Colony Day organised by the Maritime and Colonial League (Krakow, 1938).

merken
M.A. Lea Kreuzburg | 13.09.2019 | 176 Aufrufe | Ankündigungen

›WORT‹ UND ›STEIN‹

Differenz und Kohärenz kultureller Ausdrucksformen | Tagung 16. bis 18. Oktober 2019

›Wort‹ und ›Stein‹ stehen als Medien des kulturellen Gedächtnisses bzw. als Ausdrucksformen der Künste auf vielfältige Art in spannungsreichen Beziehungen zueinander. Sie können in einen Wettstreit…

 ›WORT‹ UND ›STEIN‹
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 06.09.2019 | 165 Aufrufe | Ankündigungen

Global oder Alter-Global.
Zeitgenössische Kunstgeschichten aus Mittel-und Osteuropa

Ringvorlesung der Katholischen Privatuniversität Linz

Das Programm konzentriert sich auf Mittel- und Osteuropäische zeitgenössische kunsthistorische Narrative, kritische Positionen und Methoden, die als Reaktion auf den Wandel der globalen Weltordnung…

Global oder Alter-Global. 
Zeitgenössische Kunstgeschichten aus Mittel-und Osteuropa
merken
Dr. Bertram Triebel | 05.09.2019 | 255 Aufrufe | Ankündigungen

Gesellschaft als staatliche Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR

Wissenschaftliche Tagung | 10.-11. Oktober 2019 | Großer Rosensaal der Friedrich-Schiller-Universität Jena | Fürstengraben 27 | 07743 Jena

Mit der sozialen und kulturellen Herrschaftspraxis in der DDR jenseits der Zentrale hat sich die Forschung lange schwergetan. Seit einigen Jahren setzen sich Historikerinnen und Historiker nun…

Gesellschaft als staatliche Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR

Plakat zur Tagung "Gesellschaft als politische Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR"

merken
Anda Lohan | 25.08.2019 | 307 Aufrufe | Ankündigungen

Five 5-year Research Fellowships at the Zukunftskolleg

(100%, E 14 TV-L), Kennziffer 2019/154

The preferred start date is April 1st, 2020. In principle, the position can be divided into two half-time positions. The University of Konstanz is one of Germany's Universities of Excellence: It…

Five 5-year Research Fellowships at the Zukunftskolleg

merken
Anda Lohan | 18.08.2019 | 889 Aufrufe | Ankündigungen

Five 2-year Postdoctoral Fellowships at the Zukunftskolleg

(100%, E 13 TV-L), Kennziffer 2019/155

The preferred start date is March 1st, 2020. Conditionally on the submission of an external grant, the position can be extended for an additional year. In principle, the position can be divided…

Five 2-year Postdoctoral Fellowships at the Zukunftskolleg