Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.06.2017 | 537 Aufrufe | Beiträge

Que(e)r durch die Disziplinen. Judith Butlers Graduate Seminar für Promovierende der Philosophischen Fakultät

von Julia Maxelon

Judith Butler, Professorin für Rhetorik und Komparatistik an der University of California, Berkeley, ist in Deutschland besonders als Feministin und ‚Begründerin der Gender Studies‘ bekannt. In den…

Que(e)r durch die Disziplinen. Judith Butlers Graduate Seminar für Promovierende der Philosophischen Fakultät

merken
Simone Pfeil | 07.06.2017 | 162 Aufrufe | Veranstaltungen

Tagung | Die Edition der Sprachwissenschaftlichen Schriften Wilhelm von Humboldts

23.06.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 10-18 Uhr

Der 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts am 22. Juni ist Anlass für die Veranstaltungen der Akademie zu Ehren des preußischen Staatsmanns, Sprachforschers und Philosophen. Humboldt hat der…

Tagung | Die Edition der Sprachwissenschaftlichen Schriften Wilhelm von Humboldts

WvH Tagung

merken
Simone Pfeil | 02.06.2017 | 182 Aufrufe | Veranstaltungen

Festvortrag | Humboldts Forum: Die Akademie und die Sprachen der Welt

22.06.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Der 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts am 22. Juni ist Anlass für die Veranstaltungen der Akademie zu Ehren des preußischen Staatsmanns, Sprachforschers und Philosophen. Humboldt hat der…

Festvortrag | Humboldts Forum: Die Akademie und die Sprachen der Welt

WvH

merken
Caroline Bergter | 28.05.2017 | 189 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Marc Rölli – Die Franzosen und die Kunst

07. Juni 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Der seit 2015 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig lehrende Philosoph Marc Rölli ist Kenner der zeitgenössischen französischen Philosophie und Ästhetik. In welchen Denkwelten…

Thomasius-Club: Marc Rölli – Die Franzosen und die Kunst

Marc Rölli

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 27.05.2017 | 249 Aufrufe | Interviews

Philosophische Forschergruppe zur „Induktiven Metaphysik”

a.r.t.e.s.-Klassenmentor Andreas Hüttemann berichtet über die neue DFG-Forschergruppe

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat 2016 sieben neue Forschergruppen an verschiedenen Hochschulen eingerichtet, unter diesen ist auch die in der Philosophie angesiedelte Forschergruppe…

Philosophische Forschergruppe zur „Induktiven Metaphysik”

Andreas Hüttemann

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 06.05.2017 | 269 Aufrufe | Interviews

„Phänomenologie als spezifische Einstellung zur Welt“

Interview mit a.r.t.e.s.-Juniorprofessor Thiemo Breyer zur Relevanz des Forschungsansatzes

Die beiden Postdoc-Nachwuchsforschungsgruppen des Research Labs der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne beschäftigen sich mit den thematischen Schwerpunkten „Transformation of…

„Phänomenologie als spezifische Einstellung zur Welt“
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 29.04.2017 | 391 Aufrufe | Interviews

Fellowship am Zentrum für interdisziplinäre Forschung

a.r.t.e.s.-Postdoc Marie Louise Herzfeld-Schild zu ihren ersten Monaten am "Jungen ZiF"

Dr. Marie Louise Herzfeld-Schild, Postdoktorandin im Research Lab der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, wurde 2016 ins Nachwuchsprogramm „Das Junge ZiF“ des Zentrums für…

Fellowship am Zentrum für interdisziplinäre Forschung
merken
Martin Zaune | 28.04.2017 | 244 Aufrufe | Beiträge

Audio: Weltanschauliche Neutralität des Staates?

Rechtswissenschaftler Horst Dreier diskutiert die Möglichkeit staatlicher Neutralität

Über die religiös-weltanschauliche Neutralität des Staates in Deutschland hat der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Horst Dreier am dritten Abend der Vortragsreihe der Hans-Blumenberg-Gastprofessur…

Audio: Weltanschauliche Neutralität des Staates?

Prof. Dr. Horst Dreier - Hans-Blumenberg-Gastprofessor (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Regina Illemann)

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 08.04.2017 | 243 Aufrufe | Ankündigungen

“Practice, Effervescence and Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School”

Internationale Konferenz des a.r.t.e.s. Research Lab über die Durkheim-Schule

Vom 11. bis 13. Mai 2017 veranstaltet das Research Lab der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne die internationale, von der Fritz Thyssen Stiftung geförderte Konferenz “Practice,…

“Practice, Effervescence and Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School”
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 25.02.2017 | 386 Aufrufe | Beiträge

Doctoral Training Partnership mit der University of Cambridge | Die a.r.t.e.s. Graduate School zu Gast bei der Nachwuchskonferenz „Time and Temporality“

Bericht von Lars Juschka, studentischer Mitarbeiter bei a.r.t.e.s.

Vom 14. bis 16. September 2016 nahmen zehn Promovierende der Philosophischen Fakultät in Begleitung von Thiemo Breyer, Juniorprofessor der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, an…

Doctoral Training Partnership mit der University of Cambridge | Die a.r.t.e.s. Graduate School zu Gast bei der Nachwuchskonferenz „Time and Temporality“
merken
Georgios Chatzoudis | 20.02.2017 | 2810 Aufrufe | Interviews

Kritische Selbstverhältnisse

Interview mit Peter Trawny über deutsche Identität(en)

Die Frage nach dem, was deutsch ist, was deutsche Identität ausmacht, scheint wieder wichtig zu sein. Ein Indiz für ein neues Bedürfnis nach Festschreibung der eigenen bzw. der deutschen Identität…

Kritische Selbstverhältnisse
merken
Caroline Bergter | 02.02.2017 | 1024 Aufrufe | Beiträge

Audio: Freundschaft

Klaus-Dieter Eichler zu Gast im Thomasius-Club am 19. Oktober 2016

Klaus-Dieter Eichler lehrt Philosophie an der Universität Mainz und arbeitet seit Jahren zum Thema Freundschaft. Dieser Begriff hat seinen Ursprung in der Antike und so findet man bei Platon und…

Audio: Freundschaft

Klaus-Dieter Eichler im Gespräch mit Ringo Rösener und Ulrich Johannes Schneider

merken
Georgios Chatzoudis | 24.01.2017 | 476 Aufrufe | Interviews

"Das vieldimensionale Verständnis von Erkenntnis"

Interview mit Kirsten Voigt über die Nietzsche-Rezeption bei Joseph Beuys

Der Künstler Joseph Beuys und der Philosoph Friedrich Nietzsche gehören zu den prägendsten Figuren nicht nur ihrer Disziplinen, sondern ihrer Zeit insgesamt. Auf den ersten Blick scheinen sowohl…

"Das vieldimensionale Verständnis von Erkenntnis"
merken
Georgios Chatzoudis | 17.12.2016 | 435 Aufrufe | Vorträge

Jürgen Mittelstraß | Scientia Perennis: Wie in der Wissenschaft das Alte zum Neuen und das Neue zum Alten wird

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Die Philosophie war in ihrer Geschichte immer wieder der Frage ausgesetzt, was sie eigentlich Neues brächte. Alles sei doch schon einmal da gewesen, gedacht, niedergeschrieben und ausufernd…

Jürgen Mittelstraß | Scientia Perennis: Wie in der Wissenschaft das Alte zum Neuen und das Neue zum Alten wird
merken
Martin Zaune | 10.11.2016 | 168 Aufrufe | Beiträge

Audio: Religiöse Prägung der Wohlfahrtsstaaten

Vortrag des Bremer Politikwissenschaftlers Philip Manow über religiöse Einflüsse auf die europäischen Wohlfahrtsstaaten - Kommentar von Theologe und Sozialethiker Karl Gabriel

Über religiöse Einflüsse auf die europäischen Wohlfahrtsstaaten hat der Bremer Politikwissenschaftler Prof. Dr. Philip Manow in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des…

Audio: Religiöse Prägung der Wohlfahrtsstaaten

Prof. Dr. Philip Manow (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Martin Zaune | 03.11.2016 | 235 Aufrufe | Beiträge

Audio: „Amerika, du hast es besser!"

Vortrag des Züricher Philosophen Prof. Dr. Hermann Lübbe am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster

Über religionspolitische Aufklärung hat der renommierte Züricher Philosoph Prof. Dr. Hermann Lübbe in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des Exzellenzclusters "Religion und…

Audio: „Amerika, du hast es besser!"

Prof. Dr. Hermann Lübbe (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Andreas Oberdorf, M.Ed., M.A. | 28.10.2016 | 169 Aufrufe | Ankündigungen

CfP: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts, 12. bis 15. September 2017 in Münster.

Die interdisziplinäre und internationale Jahrestagung der DGEJ wird im Jahr 2017 von der Arbeitsstelle für Deutsch-Amerikanische Bildungsgeschichte der Universität Münster organisiert und…

CfP: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"
merken
Martin Zaune | 13.10.2016 | 256 Aufrufe | Beiträge

Audio: „Großkirchen werden bevorzugt“

Vortrag des Politikwissenschaftlers Ulrich Willems am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster

Über aktuelle Fragen der Religionspolitik hat der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Willems in der Ringvorlesung "Religionspolitik heute" des Exzellenzclusters "Religion und Politik" der…

Audio: „Großkirchen werden bevorzugt“

Prof. Dr. Ulrich Willems (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Dr. David Bartosch | 13.08.2016 | 295 Aufrufe | Beiträge

Vietnam and the Actuality of Modern Confucian Education for the Contemporary World

The schools of the Rújiā儒家 (called 'Confucianism’ in the West) have contributed much to the cultures of East Asia. Also Vietnam has been deeply influenced by Confucian administrators and their…

Vietnam and the Actuality of Modern Confucian Education for the Contemporary World

The author with Prof. Roger Ames (University of Hawai’i at Manoa)
Foto: Dr. David Bartosch

merken
Dr. Jörn Retterath | 31.07.2016 | 465 Aufrufe | Ankündigungen

Internationaler Forschungsförderpreis 2017 ausgeschrieben

Die Max Weber Stiftung (MWS) – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland und das Historische Kolleg schreiben für das Jahr 2017 bereits zum dritten Mal ihren Internationalen…

Internationaler Forschungsförderpreis 2017 ausgeschrieben