Registrieren
Alle Beiträge
02.04.2020 | 213 Aufrufe | 30 Beiträge

Armut und Krisen

Verschärft die Corona-Krise soziale Spannungen?

Während die einen sich über gewonnene Zeit freuen oder darüber, endlich mal zur Ruhe zu kommem, wissen die anderen schon jetzt nicht, wie sie die nächste Miete zahlen sollen - trotz Maßnahmenpaket…

27.03.2020 | 10:30 Uhr | 451 Aufrufe | 12 Beiträge

Französischunterricht

Home Schooling made by L.I.S.A.: Französisch

Eine gute Zeit, die eingerosteten Französischkenntnisse aufzufrischen. In diesem Dossier haben wir nicht nur neun französische Videobeiträge zusammengeführt, sondern auch spannende Interviews rund…

26.03.2020 | 297 Aufrufe | 25 Beiträge

Zeit für Besinnlichkeit...

...im Frühling

Der Alltag entschleunigt sich gerade für viele von uns. Weniger bis keine Arbeitswege, seltenere Einkäufe, Sport fällt weitestgehend aus. Also setzten sich viele von uns mit spirituellen Themen…

merken
Georgios Chatzoudis | 24.03.2020 | 489 Aufrufe | Interviews

"Platon ist mit dem Liberalismus der Moderne inkompatibel"

Interview mit Christoph Quarch über die Folgen der Philosophie Platons

Wie wir heute Platon verstehen, hängt ganz stark von seinem berühmtesten Schüler ab, von  Aristoteles. Anders ausgedrückt: In Platons überlieferter Philosophie steckt vor allem ganz viel…

"Platon ist mit dem Liberalismus der Moderne inkompatibel"
merken
Dr. Jasmin Grande | 10.03.2020 | 176 Aufrufe | Ankündigungen

Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien

Vom 12.-13.3.2020 findet im Kultur Bahnhof Eller die Tagung „Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien“ statt, veranstaltet von der „Moderne im Rheinland“ in Kooperation mit der…

Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien
merken
Caroline Bergter | 23.01.2020 | 408 Aufrufe | Artikel

Audio: Der junge Habermas

Roman Yos zu Gast im Thomasius-Club am 10. Juli 2019

Jürgen Habermas ist einer der weltweit prägenden Intellektuellen seiner Zeit. Als Philosoph und Sozialwissenschaftler hat er stets für einen kommunikativen Vernunftbegriff geworben. Als öffentlich…

Audio: Der junge Habermas

Roman Yos im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Caroline Bergter | 22.12.2019 | 321 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Judith Siegmund – Zweck und Zweckfreiheit

12. Februar 2020 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

In der ästhetischen Theorie der letzten Dekaden ist die von Kant herkommende ‚Zweckmäßigkeit ohne Zweck‘ aus der Analytik des Schönen oft als eine Funktionsfreiheit der Künste verstanden worden.…

Thomasius-Club: Judith Siegmund – Zweck und Zweckfreiheit

Judith Siegmund

merken
Niklas Grouls | 20.11.2019 | 319 Aufrufe | Veranstaltungen

Was tun wir, wenn wir philosophieren? Anspruch und Methode der Philosophie

05.12.2019 – 07.12.2019 | Universität zu Köln

Das vergangene Jahrhundert war in besonderer Weise geprägt durch ein  Ringen der akademischen Philosophie um methodische Selbstbehauptung  und -vergewisserung. Die Dynamiken dieses Diskurses haben…

Was tun wir, wenn wir philosophieren? Anspruch und Methode der Philosophie
merken
Caroline Bergter | 10.11.2019 | 258 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Dirk Quadflieg – Geist der Dinge

13. November 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die moderne arbeitsteilige Welt ist von Phänomenen der Entfremdung und Versachlichung geprägt. Politische Denker sprechen auch von „Verdinglichung“. Der Leipziger Philosoph Dirk Quadflieg…

Thomasius-Club: Dirk Quadflieg – Geist der Dinge

Dirk Quadflieg

merken
Heinrich Schupelius | 02.11.2019 | 250 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentlicher Abendvortrag: Den Text wie eine Frucht verspeisen. Zhu Xi (1130 –1200) über das rechte Lesen

14.11.2019 | Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13-15, 50672 Köln

Der chinesische Philosoph Zhu Xi (1130–1200) ist der einflussreichste Denker des sogenannten Neokonfuzianismus. In seinen Anschauungen und Werken verbinden sich ausgewählte Elemente der antiken…

Öffentlicher Abendvortrag: Den Text wie eine Frucht verspeisen. Zhu Xi (1130 –1200) über das rechte Lesen
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 02.11.2019 | 318 Aufrufe | Artikel

“Giving back the outcome of my research”

Dennis Gengomoi Akena about his public lecture series in Uganda and Kenya

The theme of my public lecture in October 2018, “Socio-Political Transformation of Uganda through Sports Education 1500-2018”, was adopted from the outcome of my doctoral dissertation project at…

“Giving back the outcome of my research”

Group photography with students and teaching staff at Kenyatta University

merken
Aleksandra Ambrozy | 27.10.2019 | 292 Aufrufe | Ankündigungen

Prof. Dr. Bertrand Binoche (Paris) - Beantwortung der Frage: Was sind die ‹Lumières› (und nicht die ‹Aufklärung›)?

Vortrag im Rahmen der Halle Lectures 2019: Vom Nutzen und Nachteil der Polemik
26. November 2019 I 18 Uhr s.t. I Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Franckeplatz 1, Haus 54, 06110 Halle (Saale)

Als sich Michel Foucault in den 1980er Jahren mit der Frage «Qu’est-ce que les Lumières?» auseinandersetzt, kommentiert er Kants Beantwortung einer eigentlich anderen Frage: «Was ist Aufklärung?».…

Prof. Dr. Bertrand Binoche (Paris) - Beantwortung der Frage: Was sind die ‹Lumières› (und nicht die ‹Aufklärung›)?
merken
Caroline Bergter | 24.10.2019 | 499 Aufrufe | Artikel

Audio: Aufmerksamkeitspolitik

Tom Lamberty zu Gast im Thomasius-Club am 24. März 2019

Der Berliner Merve-Verlag arbeitet seit 2017 in Leipzig. Aus den 1970er Jahren hat das Programm bis heute den Geist der Diskussion bewahrt, auch in der Form: Die Büchlein sind klein und schnell zu…

Audio: Aufmerksamkeitspolitik

Tom Lamberty im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
M.A. Lea Kreuzburg | 22.09.2019 | 209 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 14.10.2019-27.01.2020

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick…

Morphomata Lectures Cologne

Morphomata Lectures Cologne

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 31.08.2019 | 442 Aufrufe | Artikel

Lebendige Mediävistik

Transatlantischer Austausch bewährt sich: Das Cologne-Toronto Graduate Student Colloquium 2018

Vom 1. bis 3. November 2018 fand das sechste Cologne-Toronto Graduate Student Colloquium statt – dieses Jahr wieder in Toronto. Das Kolloquium wird von der a.r.t.e.s. Graduate School for the…

Lebendige Mediävistik

Kölner Promovierende bestens gelaunt auf dem Campus der University of Toronto

merken
Hannah von Bülow | 23.06.2019 | 440 Aufrufe | Veranstaltungen

Hermeneutik unter Verdacht

11.07.2019 – 12.07.2019 | Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13–15, 50672 Köln

Nachdem die Hermeneutik lange Zeit als geisteswissenschaftliche Schlüsseldisziplin galt, hat sie inzwischen in zahlreichen Fachgebieten teilweise massiv an Bedeutung verloren. Nicht wenige…

Hermeneutik unter Verdacht
merken
Caroline Bergter | 30.05.2019 | 382 Aufrufe | Artikel

Audio: Das Leben sammeln

Nicole Karafyllis zu Gast im Thomasius-Club am 16. Januar 2019

Im 20. Jahrhundert wurden die alten Kulturtechniken des Sammelns und Lagerns von Samen zu Biobanken weiterentwickelt. Die Objekte dieser biologischen Ressourcenzentren sind Gene, Genome, aber auch…

Audio: Das Leben sammeln

Nicole Karafyllis im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Kirsten Schröder | 22.05.2019 | 267 Aufrufe | Veranstaltungen

Kolloquium | Das antike Christentum als Philosophie? Leistung und Grenzen einer philosophiehistorischen Betrachtung einer Religion

25.05.2019 – 26.05.2019 | Berlin | Humboldt Universität, Theologische Fakultät, 12:00 Uhr

Anläßlich des Ausscheidens von Prof. Dr. Dietmar Wyrwa als Arbeitsstellenleiter des Akademienvorhabens "Die alexandrinische und antiochenische Bibelexegese der Spätantike" lädt die Arbeitsstelle zu…

Kolloquium | Das antike Christentum als Philosophie? Leistung und Grenzen einer philosophiehistorischen Betrachtung einer Religion

merken
M.A. Franziska Meier | 09.05.2019 | 466 Aufrufe | Artikel

„Zu den Dingen...“ und über die Grenzen der Disziplinen hinweg

Eindrücke vom 35. deutschen Kunsthistorikertag in Göttingen

Frühlingshaft warm begrüßte das Wetter, die Kirschbäume boten prachtvoll sanft ihre Blüte dar, die Atmosphäre hätte besser kaum sein können – und auch inhaltlich war meine Reise nach Göttingen ein…

„Zu den Dingen...“ und über die Grenzen der Disziplinen hinweg
merken
Dr. Mario Kaiser | 08.05.2019 | 732 Aufrufe | Ankündigungen

Magie und Politik des Sammelns

Einladung zur kritischen Begutachtung (open peer review)

Die siebte Ausgabe der Avenue widmet sich der "Magie und Politik des Sammelns". Sie setzt sich mit der Geschichte des Sammelns von den Wunderkammern der Renaissance bis zum Datensammeln des 21.…

Magie und Politik des Sammelns

Beachcomber-Collection