Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 12.11.2016 | 232 Aufrufe | Interviews

"Der interdisziplinäre Blick auf multipolare Dynamiken" | Evelyn Buyken über Schnittstellen von musikalischer Praxis und Wissenschaft

Interview von Julia Maxelon, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei a.r.t.e.s.

Evelyn Buyken ist ehemalige Stipendiatin im Integrated Track der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne und hat über die „Bach-Rezeption als kulturelle Praxis zwischen 1750 und 1829…

"Der interdisziplinäre Blick auf multipolare Dynamiken" | Evelyn Buyken über Schnittstellen von musikalischer Praxis und Wissenschaft

Bild: Norbert Berghaus

merken
Simone Pfeil | 08.11.2016 | 158 Aufrufe | Veranstaltungen

Vom Handwerk des Komponisten zum Handwerk der Editoren. Eröffnungsveranstaltung der Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe

23.11.2016 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 19:00 Uhr

Die Projektleiterin Dörte Schmidt diskutiert die Aktualität des Konzepts einer Gesamtausgabe heute und stellt die hybride, gedruckte ­Bände und digitale Anteile verknüpfende Anlage des Vorhabens…

Vom Handwerk des Komponisten zum Handwerk der Editoren. Eröffnungsveranstaltung der Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe
merken
Andreas Oberdorf, M.Ed., M.A. | 28.10.2016 | 159 Aufrufe | Ankündigungen

CfP: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts, 12. bis 15. September 2017 in Münster.

Die interdisziplinäre und internationale Jahrestagung der DGEJ wird im Jahr 2017 von der Arbeitsstelle für Deutsch-Amerikanische Bildungsgeschichte der Universität Münster organisiert und…

CfP: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 17.09.2016 | 274 Aufrufe | Beiträge

Wechselwirkungen - Populäre Musik auf Reisen

Prof. Dr. Andreas Meyer (Folkwang Universität) zum a.r.t.e.s. forum 2015

Das a.r.t.e.s. forum ist die interdisziplinäre Jahrestagung der a.r.t.e.s. Graduate School, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland einlädt, aus ihrer jeweiligen…

Wechselwirkungen - Populäre Musik auf Reisen
merken
Georgios Chatzoudis | 09.09.2016 | 299 Aufrufe | Vorträge

"Imagine" - Politische Utopien durch Töne vermittelt. Ein Streifzug durch die Musikgeschichte

Salon Sophie Charlotte 2016

Schon der simple Quartsprung in einem Lied kann genügen, um als rhythmische Rezitation wahrgenommen zu werden, die bei Zuhörern eine Kette von Assoziationen auslöst und sich sogar zu einem…

"Imagine" - Politische Utopien durch Töne vermittelt. Ein Streifzug durch die Musikgeschichte
merken
Dr. Jörn Retterath | 31.07.2016 | 433 Aufrufe | Ankündigungen

Internationaler Forschungsförderpreis 2017 ausgeschrieben

Die Max Weber Stiftung (MWS) – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland und das Historische Kolleg schreiben für das Jahr 2017 bereits zum dritten Mal ihren Internationalen…

Internationaler Forschungsförderpreis 2017 ausgeschrieben
merken
Georgios Chatzoudis | 03.01.2016 | 545 Aufrufe | Beiträge

"Der fliegende Holländer" als Rockerballade

Wagners „Der fliegende Holländer“ in der Oper Frankfurt

Der „Fliegende Holländer“ als Präsident des Rocker-Chapters The Flying Dutchman, mit Harley Davidsons, Kutten und allem was sonst noch dazu gehört? Ikonoklastisch, blasphemisch, ignorant? Das…

"Der fliegende Holländer" als Rockerballade

Wolfgang Koch (Der Holländer)

merken
Sebastian Bolz | 06.11.2015 | 1610 Aufrufe | Beiträge

Digital Musicology - Wo findet in Zukunft musikwissenschaftliches Wissen statt?

Impulsreferate und Podiumsdiskussion der Jahrestagung "Gesellschaft für Musikforschung"

In jüngerer Zeit sind Beispiele dafür sichtbar geworden, wie Auseinandersetzungen der Musikwissenschaft mit Fragen der Verfügbarkeit und Bereitstellung von digitalen Angeboten aussehen können: Der…

Digital Musicology - Wo findet in Zukunft musikwissenschaftliches Wissen statt?
merken
Georgios Chatzoudis | 18.02.2015 | 1432 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 11: Sir John Eliot Gardiner über Johann Sebastian Bach

Bach schützte seine Privatsphäre und achtete sehr darauf, was an die Öffentlichkeit gelangen durfte. Das macht bis heute eine Rekonstruktion seines Lebens und seiner Persönlichkeit äußerst…

Sir John Eliot Gardiner über Johann Sebastian Bach
merken
Georgios Chatzoudis | 11.02.2015 | 648 Aufrufe | Interviews

"Die Suche nach 'Komponistin' ergibt 0 Treffer"

Interview mit Susanne Wosnitzka über Frauen in der Musikgeschichte

Kennengelernt haben wir uns bei L.I.S.A.Facebook. Susanne Wosnitzka kommentiert dort immer wieder einmal unsere Einträge. Die meisten Kommentare entfielen dabei auf die L.I.S.A.video-Reihe "Bachs…

"Die Suche nach 'Komponistin' ergibt 0 Treffer"
merken
Georgios Chatzoudis | 11.02.2015 | 1335 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 10: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Peter Wollny

Im Generalinterview spricht Prof. Dr. Peter Wollny über Fragestellungen und Ziele, die das Forschungsprojekt zu Bach mit sich bringt. Das Matrikelbuch liefert dafür mit über hundert noch…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Peter Wollny
merken
Georgios Chatzoudis | 04.02.2015 | 1016 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 9: Das Bachfest

Nicht nur Bachs Persönlichkeit wirft noch viele Fragen auf, sondern auch die Interpretation seiner Werke. Vor diesem Problem steht Ton Koopman, der den Höhepunkt des Bachfestes dirigiert - die…

Das Bachfest
merken
Georgios Chatzoudis | 28.01.2015 | 1076 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 8: Bachs Aufführungen

Die Leipziger Thomaskirche ist voll, wenn der Thomanerchor gemeinsam mit Musikern des Gewandhausorchesters Werke Johann Sebastian Bachs aufführen. Der Klang und die Atmosphäre an historischer…

Bachs Aufführungen
merken
Georgios Chatzoudis | 21.01.2015 | 724 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 7: Richtig lesen

Den jeweiligen Verfasser von unsignierten Notenblättern herauszufinden, stellt sich als äußerst schwierig heraus. Wer waren die Thomaner, die Bach halfen, das Notenmaterial zu erstellen? Mit dem…

Richtig lesen
merken
Georgios Chatzoudis | 24.12.2014 | 823 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 3: Spurensuche vor Ort

Das wiederentdeckte Matrikelbuch der Thomasschule bildet die Ausgangsbasis für weitere Recherchen zu den darin aufgelisteten Bach-Schülern. Der Doktorand Bernd Koska geht der Biographie von Gabriel…

Spurensuche vor Ort
merken
Georgios Chatzoudis | 30.11.2014 | 15471 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Bach in Leipzig

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Wolff
Prof. Dr. Peter Wollny
Ort:
Leipzig
Info:

Das Forschungsprojekt

Der Leipziger Thomanerchor gilt als einer der erfolgreichsten und ältesten Knabenchöre der Welt. Seine inzwischen 800-jährige Geschichte fand ihren unbestrittenen Höhepunkt…

merken
Martin Zaune | 16.10.2014 | 1002 Aufrufe | Beiträge

Audio: Zwischen Apokalypse und Utopie

Forscher untersuchen Zukunftsvisionen von der Antike bis heute – Öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster ab 14. Oktober 2014 – Audio-Interview mit Germanist Dr. Christian Sieg

Die neue Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster befasst sich im Wintersemester 2014/2015 mit „Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie“. Über die…

Audio: Zwischen Apokalypse und Utopie

Plakatmotiv der Ringvorlesung (Foto: fuyu liu, Shutterstock.com)

merken
Stefanie Kießling | 18.01.2014 | 1282 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademie-Kolloquium: Tanz in der DDR – Institutionen und Akteure

24.01.2014 | Leipzig

Vorstellung des Forschungsprojektes "Körperpolitik in der DDR. Tanz-Institutionen zwischen Eliteförderung, Volkskunst und Massenkultur" und Gespräch mit Prof. Dr. Ralf Stabel von der Staatlichen…

Akademie-Kolloquium: Tanz in der DDR – Institutionen und Akteure

Broschüre der Ballettschule der Städtischen Theater Leipzig 1952/53, Abb.: Tanzarchiv Leipzig e.V.

merken
Dr. Franziska Naether | 21.11.2013 | 2093 Aufrufe | Beiträge

Kompetenzorientierung und Wissenstransfer: Neue Lern- und Lehrstrategien in den Geschichts-, Kunst- und Orientwissenschaften am 06.11. und 07.11.2013 - Leipzig

Expertenworkshop des Projekts nexus und des Ägyptologischen Instituts der Universität Leipzig erfolgreich verlaufen

Die zunehmende Integration praxisorientierter Lehrinhalte in die Curricula ist auch in den so genannten kleinen Fächern ein wesentlicher Erfolgsgarant für effektives Lernen. Im Rahmen des…

Kompetenzorientierung und Wissenstransfer: Neue Lern- und Lehrstrategien in den Geschichts-, Kunst- und Orientwissenschaften am 06.11. und 07.11.2013 - Leipzig
merken
Bei Peng | 01.10.2013 | 797 Aufrufe | Interviews

Ein Ort der Tradition in einer Welt der Moderne

Interview mit Zhang Xinming über die Guishan-Akademie

Prof. Zhang Xinming gilt als einer der wichtigsten Konfuzianer des gegenwärtigen China. Im Jahre 2002 gründete der renommierte Philosoph auf dem Campus der Universität Guizhou eine traditionelle…

Ein Ort der Tradition in einer Welt der Moderne

Prof. Zhang Xinming