Registrieren
Alle Beiträge
26.03.2020 | 297 Aufrufe | 25 Beiträge

Zeit für Besinnlichkeit...

...im Frühling

Der Alltag entschleunigt sich gerade für viele von uns. Weniger bis keine Arbeitswege, seltenere Einkäufe, Sport fällt weitestgehend aus. Also setzten sich viele von uns mit spirituellen Themen…

merken
Dr. Stephan Kokew | 29.01.2020 | 235 Aufrufe | Ankündigungen

Al-Ghazālī in der Salafiyya
Zur Rezeption von Ihyāʼ ʻulūm ad-Dīn in der sunnitischen Moderne

Donnerstag, 30.01.20, 18 c.t. – 19:45 Uhr, Raum 0.011 im Kollegienhaus, Universitätsstr. 15, 91054 Erlangen

Iḥyāʼ ʻulūm ad-dīn, das Hauptwerk des sunnitischen Gelehrten Abū Ḥāmid Muḥammad al-Ghazālī (gest. 1111), kann auf eine breite Rezeption in der islamischen Geistesgeschichte verweisen. Angelegt als…

Al-Ghazālī in der Salafiyya
Zur Rezeption von Ihyāʼ ʻulūm ad-Dīn in der sunnitischen Moderne
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2020 | 278 Aufrufe | Ankündigungen

"Historical Dimensions of Religious Violence" | Kolloquium von Professor Dr. Dorothea Weltecke

Historisches Kolleg München

Im Rahmen Ihres Forschungsaufenthalts am Historischen Kolleg in München veranstaltet Professor Dr. Dorothea Weltecke Ende Januar 2020 ein Kolloquium zum Thema "Historical Dimensions of Religious…

"Historical Dimensions of Religious Violence" | Kolloquium von Professor Dr. Dorothea Weltecke
merken
Dr. phil. Necati Alkan | 14.12.2019 | 286 Aufrufe | Artikel

Neue Publikation zum osmanischen Sunnismus

"Korrektur des Glaubens"

Kürzlich erschien der wichtige Sammelband Ottoman Sunnism: New Perspectives (Edinburgh University Press, 2019) über den osmanischen Sunnismus, indem auch ein Beitrag von mir veröffentlicht wurde.…

Neue Publikation zum osmanischen Sunnismus
merken
Kirsten Schröder | 03.12.2019 | 258 Aufrufe | Veranstaltungen

Corpus-Coranicum-Lecture 2019 | Before the Qur'an: Arabic's History Across Greek, South Semitic, and Aramaic Writing Traditions | 03 December 2019, 6 p.m.

03.12.2019 | Berlin | Academy Building – Gendarmenmarkt, Einstein Hall

This talk will survey the different orthographic traditions used to render the Arabic language before the emergence of a single written standard in early Islamic times. By combining evidence from…

Corpus-Coranicum-Lecture 2019 | Before the Qur'an: Arabic's History Across Greek, South Semitic, and Aramaic Writing Traditions | 03 December 2019, 6 p.m.

Mamluk and Safaitic inscriptions on a bolder from Jebel Qurma, Jordan (Picture: A. Al-Jallad).

merken
Antje Kohse | 06.11.2019 | 359 Aufrufe | Veranstaltungen

4. Berliner Antiquity Slam

12.11.2019 | Berlin, Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Der Antiquity Slam ist ein Science Slam, der speziell auf die Altertumswissenschaften ausgerichtet ist. In zehn unterhaltsamen und informativen Minuten präsentieren Wissenschaftlerinnen und…

4. Berliner Antiquity Slam
merken
Dr. Stephan Kokew | 03.11.2019 | 10318 Aufrufe | Ankündigungen

International Round-Table Conference ,,The Qur’an in its Milieu of Origin. Possibilities of the Historical Reconstruction of the Qur’anic Revelation“,

08-10 November 2019, Münster, Germany

Different ways of the interpretation of the Qur’an, often utmost diverse, have existed side by side ever since the emergence of the Muslim community. With the beginning of the modern age, Islamic…

International Round-Table Conference ,,The Qur’an in its Milieu of Origin. Possibilities of the Historical Reconstruction of the Qur’anic Revelation“,
merken
Dr. Habil. Stefano Barbati | 11.05.2019 | 327 Aufrufe | Artikel

On the Distinction between Land of War and Land of Islam and its Ongoing Reflections on the Prohibition for Muslim Women to Marry Christians and Hebrews

The purpose of the article is to enlighten the tight relationship between Koran 2.222 and 60.11, the Surah which forbid to Muslim women to marry Christians and Hebrews, and the distinction between…

On the Distinction between Land of War and Land of Islam and its Ongoing Reflections on the Prohibition for Muslim Women to Marry Christians and Hebrews
merken
Kirsten Schröder | 07.04.2019 | 470 Aufrufe | Veranstaltungen

Berliner Religionsgespräche | SEXUALITÄT: Woher kommen Tabus, Gewalt und Scham?

23.04.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Diskriminierung, Hass auf Frauen und sexualisierte Gewalt – kein Land der Erde ist frei davon. Woher kommt das? Greifen überall patriarchale Strukturen? Finden sie ihre Legitimierung in den…

Berliner Religionsgespräche | SEXUALITÄT: Woher kommen Tabus, Gewalt und Scham?
merken
Georgios Chatzoudis | 03.12.2018 | 1409 Aufrufe | 2 | Diskussionen

Werk ohne Autor oder die Vereindeutigung der Welt?

Zug um Zug im IC 2310 von Düsseldorf nach Münster

Wie bringt man zwei kulturelle Extrakte, einen Film und ein Buch, die inhaltlich jeweils zwei völlig verschiedene Gegenstände verarbeiten, thematisch so zusammengebunden, dass ein Gespräch daraus…

Werk ohne Autor oder die Vereindeutigung der Welt?
merken
Kirsten Schröder | 22.11.2018 | 689 Aufrufe | Veranstaltungen

Lecture | The Origins and Modifications of the Blue Qur’an

06.12.2018 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

The Blue Qur’an has long been recognised as one of the most significant examples of early Islamic manuscript production, but its exact origins have not yet been firmly established. Past scholarly…

Lecture | The Origins and Modifications of the Blue Qur’an

"Blue Qur'an"

merken
Thomas Helbig | 09.11.2018 | 743 Aufrufe | Ankündigungen

Termine zum Berliner Doktorandentreffen der Gerda Henkel Stiftung, Wintersemester 2018/19

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, nach einer arbeitsreichen Sommerpause geht das Berliner Doktorandentreffen wieder in die nächste Runde. Zwei Termine…

Termine zum Berliner Doktorandentreffen der Gerda Henkel Stiftung, Wintersemester 2018/19
merken
Zoya Masoud | 21.09.2018 | 1605 Aufrufe | Artikel

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

A project to document the World Heritage Site of Aleppo | New digital publication

Through pictures and texts, the project aims at reaching Aleppines in their mother language to highlight the importance of their Old City and their relationships towards their heritage. It is a…

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

Umayyad Mosque, courtyard, before and after destruction

merken
Dr. Mirjam Brusius | 09.09.2018 | 565 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation”
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Deutsches Historisches Institut London, 11-12th July 2019

Colonial legacies in heritage preservation have intersected and clashed with local realities since their inception. Heritage sites have often been created by way of processes which segregate them…

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation” 
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Palmyra, May 1929

merken
Dr. Jörn Retterath | 27.07.2018 | 813 Aufrufe | Ankündigungen

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Mit dem diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels werden der Historikerpreisträger von 1998, Jan Assmann, und seine Frau Aleida Assmann ausgezeichnet. Die Ehrung findet am 14. Oktober in…

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Historikerpreisträger Jan Assmann erhält (zusammen mit seiner Frau Aleida) den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

merken
Martin Zaune | 20.07.2018 | 676 Aufrufe | Interviews

Video: Religion, Politics and Literature in the Mamluk Sultanate / Religion, Politik und Literatur im Mamlukenreich

Scholar of Islamic Studies Prof. Dr. Thomas Bauer / Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer

Islamic texts from the Mamluk period (1250-1500) are often not yet explored: many literary works are only available as manuscripts and need to be tediously reconstructed. This rouses the…

Video: Religion, Politics and Literature in the Mamluk Sultanate / Religion, Politik und Literatur im Mamlukenreich
merken
Zoya Masoud | 19.05.2018 | 2957 Aufrufe | Artikel

Crossroads Aleppo

Unsere Stadt, gemeinsames Kulturerbe, unsere Erinnerung
Ein Projekt zur Dokumentation des Weltkulturerbes Aleppo

[See English version below] [للغة العربية انظر/ي في أسفل المقال] Aleppo, die wohl älteste durchgängig besiedelte Stadt der Welt, hat eine der bedeutendsten Altstädte des östlichen Mittemeerraums.…

Crossroads Aleppo

Grundlagenarbeit für die Jamiʿ al-Khusrawiyya
Jamiʿ al-Khusrawiyya, built in 1546–47 and destroyed in 2013

merken
Georgios Chatzoudis | 17.05.2018 | 739 Aufrufe | 1 | Interviews

"Wut ist das Antriebsmittel"

Interview mit Julia Ebner über Strategien von Islamisten und Rechtsextremen

Die Extremismusforscherin Julia Ebner hat im Laufe ihrer Recherchen für sich festgestellt, dass Islamisten und Rechtsextreme, die sich ideologisch spinnefeind sind, mit ähnlichen Strategien und…

"Wut ist das Antriebsmittel"
merken
Dr. Stephan Kokew | 11.04.2018 | 408 Aufrufe | Ankündigungen

Toleranz und Grenzziehung: Positionen zu islamischer Einheit und Vielfalt

Positionen zu islamischer Einheit und Vielfalt

Historische wie gegenwärtige Konflikte im Nahen Osten werden meist entlang „konfessioneller Grenzen“ gedacht und erzählt (Osmanen-Safawiden; Irak, Yemen etc.). Dies steht scheinbar im Spannungsfeld…

Toleranz und Grenzziehung: Positionen zu islamischer Einheit und Vielfalt
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.03.2018 | 1259 Aufrufe | Interviews

„Interdisziplinarität als Gegenentwurf zu Betriebsblindheit“

Künstler-Talk zur Ausstellung des a.r.t.e.s. kunstfensters „fern | weh“

Von Mai bis Oktober 2017 haben die Kunstwerke der Ausstellung „fern|weh“ die Räumlichkeiten der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne bereichert. Die Ausstellung des a.r.t.e.s.…

„Interdisziplinarität als Gegenentwurf zu Betriebsblindheit“

Vernissage / Luciano Baccaro: Io parlo italiano