Registrieren
merken
Dr. Eva Kraus | 01.12.2012 | 1274 Aufrufe | Veranstaltungen

Rezensieren – Kommentieren – Bloggen: Wie kommunizieren Geisteswissenschaftler in der digitalen Zukunft?

31.01.2013 – 01.02.2013 | München: Carl Friedrich von Siemens Stiftung, Südliches Schloßrondell 23

Das (geistes)wissenschaftliche Publizieren befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Monographien werden im Open Access veröffentlicht, Zeitschriften erscheinen online oder hybrid, Redaktionen nutzen verschiedenste Peer-Review-Verfahren. Auch am Ende der Verwertungskette, bei den Rezensionen wissenschaftlicher Publikationen, tut sich etwas: recensio.net – Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft erprobt seit zwei Jahren ein Web 2.0-basiertes Verfahren des Rezensierens, das auf der Plattform gleichberechtigt neben traditionellen Rezensionen steht.

Wir nehmen nun das zweijährige Bestehen von recensio.net zum Anlass, um im Rahmen der Tagung „Rezensieren – Kommentieren – Bloggen“ eine erste Bilanz zu ziehen, vor allem aber: in die Zukunft zu schauen. Mit unseren Referenten und Gästen wollen wir der Frage nachgehen, wie Geisteswissenschaftler in der digitalen Zukunft wohl kommunizieren werden.

Die Tagung ist bewusst diskursiv angelegt, um statt der üblichen Abfolge von Vortrag, „Diskussion“, Vortrag, „Diskussion“ einen echten Austausch zu ermöglichen. Über eine Twitter-Wall können sich Anwesende wie Interessierte von außen an der Debatte beteiligen. Zudem gibt es einen Blog zur Tagung, in dem Veranstalter und Referenten bereits jetzt mit Ihnen über die Themen der Tagung diskutieren: http://rkb.hypotheses.org

Zoom

Tagungsprogramm

Donnerstag, 31. Januar



14:30   Begrüßung
Rolf Griebel (Bayerische Staatsbibliothek)
Gudrun Gersmann (Universität zu Köln)
Johannes Paulmann (Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz)

Panel 1   recensio.net zwei Jahre nach dem Onlinegang: Aussichten und Planungen für die Zukunft
15:15   Lilian Landes (Bayerische Staatsbibliothek, Zentrum für Elektronisches Publizieren)
recensio.net – eine Bilanz zum zweiten Geburtstag
15:35   Keynote
Gudrun Gersmann (Universität zu Köln)
Über die Rolle der wissenschaftlichen Rezension im Zeitalter sich wandelnder Publikationsmedien

16:15   Kaffeepause

16:45   Podiumsdiskussion
Moderation: Hubertus Kohle (Ludwig-Maximilian-Universität München)
Martin Baumeister (Deutsches Historisches Institut Rom)
Marko Demantowsky (Pädagogische Hochschule FHNW Basel)
Danny Millum (Reviews in History)

18:00   Abendimbiss

19:00   Abendvortrag
Peter Funke (Universität Münster)
Ausnahme oder schon Selbstverständlichkeit? Zum Spannungsfeld alter und neuer Formen des Publizierens und Kommunizierens in den Geisteswissenschaften

20:00   Empfang in den Räumen der Carl Friedrich von Siemens Stiftung

Freitag, 01. Februar
Panel 2   Wissenschaftskommunikation in Europa – Entwicklungstendenzen? Erfolgsmodelle?
9:30   Keynote
Johannes Paulmann (Leibniz Institut für Europäische Geschichte Mainz)
Chancen und Nebenwirkungen: Neue und alte Formen der Wissenschaftskommunikation in der Geschichte
10:30   Podiumsdiskussion
Moderation: Torsten Reimer (Joint Information Systems Committee London)
Etienne Benson (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin)
Peter Haslinger (Herder-Institut Marburg)
Matthias Kohring (Universität Mannheim)
Claudine Moulin (Universität Trier)

12:00   Mittagsimbiss

Panel 3   Die Generation der Nachwuchswissenschaftler: Werden neue Formen des Publizierens Rezensionen überflüssig machen oder (nur) ihre Gestalt verändern?
13:15   Keynote
Valentin Groebner (Universität Luzern)
Muss ich das lesen? Wissenschaftliche Texte mit Ablaufdatum
14:00   Podiumsdiskussion mit Vertretern von Förderinstitutionen und Nachwuchswissenschaftlern Moderation: Thierry Chervel (perlentaucher.de)
Oliver Hülden (Ludwig-Maximilian-Universität München)
Jonas Liepmann (iversity.org)
Anne Lipp (Deutsche Forschungsgemeinschaft, Scientific Library Services and Information Systems)
Michael Sonnabend (Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft)
Winfried Schulze (Stiftung Mercator, Hochschulratsvorsitzender Universität Paderborn)

15:15   Fazit / Bilanz / Abschlussdiskussion

Anmeldung unter Angabe der anwesenden Tage bitte an:

eva.kraus@bsb-muenchen.de


Kontakt zum Veranstalter:

recensio.net
Bayerische Staatsbibliothek
Zentrum für Elektronisches Publizieren (ZEP)
Kaulbachstraße 19 / 207
80539 München
Tel.: +49-89-28638-2230
Fax: +49-89-28638-2947

Kommentar erstellen

049GRB