Registrieren
Alle Videos
Dr. Jörn Retterath | 19.02.2016 | 1523 Aufrufe | Vorträge |
merken

Hüter der Gerechtigkeit: "Gerechte Herrschaft" in Russland von Zar Peter dem Großen bis Putin

Vortrag von Stefan Plaggenborg am Historischen Kolleg München

Stefan Plaggenborg ist Professor für Osteuropäische Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum und im Kollegjahr 2015/2016 als Senior Fellow am Historischen Kolleg in München. In seinem Forschungsprojekt "Hüter der Gerechtigkeit. Zur Figur des gerechten Herrschers in Russland vom 16. bis ins 18. Jahrhundert" beschäftigt er sich mit den Legitimationsdiskursen und den Konzepten von "gerechter Herrschaft" im Zarenreich der frühen Neuzeit. Sein Forschungsvorhaben verknüpft dabei Diskurse, Praktiken und Kommunikation miteinander und bietet so Einblicke in die Kulturgeschichte der russischen Autokratie, die zugleich als eine Geschichte der russischen Staatsbildung gelesen werden kann. In seinem öffentlichen Vortrag, den er am 18. Januar 2016 im Historischen Kolleg hielt, setzt er sich mit dem Thema "Hüter der Gerechtigkeit. 'Gerechte Herrschaft' in Russland von Zar Peter dem Großen bis Putin" auseinander. 

Google Maps
Videoreihe
Historisches Kolleg München

Kommentar erstellen

0M6X3A