Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 23.08.2019 | 334 Aufrufe | 1 | Vorträge

Jürgen Trabant | Linguistischer Reichtum und die vielen Stimmen der Natur

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Alexander von Humboldt und Sprache ist ein Thema, das zu den Spezialgebieten des Sprachwissenschaftlers Prof. Dr. Jürgen Trabant gehört. Seine Arbeiten zeigen, wie sprachbegabt Alexander von…

Jürgen Trabant | Linguistischer Reichtum und die vielen Stimmen der Natur
merken
Kirsten Schröder | 21.05.2019 | 294 Aufrufe | Veranstaltungen

Wildtiere in historischen Gärten: ein Spiegelbild gesellschaftlicher und naturräumlicher Verhältnisse

21.05.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Wildtiere sind und waren schon immer wichtige Bestandteile historischer Gärten. So waren Wildtiere oftmals Grund für deren Etablierung (Tiergärten) oder Teil der Installation (Landschaftsgärten).…

Wildtiere in historischen Gärten: ein Spiegelbild gesellschaftlicher und naturräumlicher Verhältnisse

merken
Lennart Pieper | 24.08.2018 | 455 Aufrufe | Diskussionen

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!

Salon Sophie Charlotte 2018

Menschenaffen, die mit Symbolen kommunizieren, intelligente Tauben, die einen Matisse von einem Picasso unterscheiden können. Verfügen Tiere tatsächlich über eine eigene Sprache? Und können…

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!
merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 02.10.2012 | 18886 Aufrufe | 2 | Artikel

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Anthropomorphismus im Zeichen der Affekte

Affekte, die in der Mimik und Gestik ihren Ausdruck finden, zählen zweifellos zu den fundamentalen Eigenschaften des Menschen. Dennoch sind solche Phänomene für zahlreiche Philosophen,…

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Abb. 1: Charles le Brun, Katzengesichter, 1656 – 1670.