Login

Registrieren
merken
Björn Schmidt | 06.05.2016 | 749 Aufrufe | Vorträge

Melodrama as Experience: Re-writing Colonial Histories

Hauptvortrag von Prof. Dr. Erica Carter | Konferenz "Film & Visual History"

"What on earth does this have to do with film history?" – diese Frage nimmt Prof. Dr. Erica Carter vom King's College London vorweg. Sie ist auf den ersten Blick nicht ganz abwegig, widmet sich…

Melodrama as Experience: Re-writing Colonial Histories
merken
Björn Schmidt | 30.07.2015 | 1228 Aufrufe | Interviews

"Überlegenheitsphantasien einer weißen deutschen Kultur"

Interview mit Pablo Dominguez Andersen über Filmstars zwischen den Weltkriegen

Vom Vorreiter des filmischen Expressionismus in den 1920er Jahren zum Propaganda-Instrument im Nationalsozialismus – der deutsche Film hat in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine…

"Überlegenheitsphantasien einer weißen deutschen Kultur"
merken
Georgios Chatzoudis | 10.04.2018 | 557 Aufrufe | Interviews

"Der Ort, wo die amerikanische Kultur über sich nachdenkt"

Interview mit Elisabeth Bronfen über Hollywood als amerikanischer Denkraum

Hollywood ist mehr als nur ein Erinnerungsort der Vereinigten Staaten von Amerika - in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist die Produktion von kollektiven Erinnerungen und Wünschen der US-Amerikaner…

"Der Ort, wo die amerikanische Kultur über sich nachdenkt"