Registrieren
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 03.12.2016 | 508 Aufrufe | Artikel

Urkunde – DNA – Fingerabdruck. Wer kann wie Geschichte erforschen?

Workshop macht den Dialog zwischen Geistes- und Naturwissenschaften zum Thema

Der Workshop "Urkunde – DNA – Fingerabdruck. Wer kann wie Geschichte erforschen?" der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne und des ZEMAK (Zentrum für Mittelalterstudien der…

Urkunde – DNA – Fingerabdruck. Wer kann wie Geschichte erforschen?
merken
Georgios Chatzoudis | 26.09.2016 | 1635 Aufrufe | Diskussionen

Geschichte und Genetik. Das neue Paradigma?

Max meets LISA spezial beim Workshop "Urkunde - DNA - Fingerabdruck"

Die Geschichtswissenschaft erhält eine neue Herausforderung aus den Naturwissenschaften - dieses Mal ist es die Genetik, die zu neuen Forschungsansätzen anregt. Genetische Spuren in menschlichen…

Geschichte und Genetik. Das neue Paradigma?
merken
Simon Liening | 29.08.2016 | 1427 Aufrufe | Vorträge

"DNA lügt nicht": Über die Herausforderung der Geschichtswissenschaften durch die Genetik

Tagung "Genetic History" | Vortrag von Jörg Feuchter

Die Geschichtswissenschaften sind ohne Einbeziehung der Naturwissenschaften nicht denkbar, so eine Grundannahme des Mediävisten Dr. Jörg Feuchter von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der…

"DNA lügt nicht": Über die Herausforderung der Geschichtswissenschaften durch die Genetik
merken
Simon Liening | 25.07.2016 | 1386 Aufrufe | Vorträge

Körperspuren. Perspektiven für einen Austausch zwischen Forensik und Mediävistik

Workshop "Genetic History" | Vortrag von Markus Späth

Siegelkunde gehört zu den wichtigsten Hilfswissenschaften der Mediävistik. Zentral ist dabei die Untersuchung der physischen Beschaffenheit der Siegel, aus der sich Entstehungszeit, lokale Bezüge…

Körperspuren. Perspektiven für einen Austausch zwischen Forensik und Mediävistik
merken
Simon Liening | 01.06.2016 | 686 Aufrufe | Veranstaltungen

Urkunde – DNA – Fingerabdruck. Wer kann wie Geschichte erforschen?

17.06.2016 | Universität zu Köln | Eine Veranstaltung der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne in Kooperation mit dem Zentrum für Mittelalterstudien der Universität zu Köln (ZEMAK) und L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung

Zentrale Kernfragen der Menschheit betreffen die eigene Herkunft und Vergangenheit: Wo kommen wir her, wer waren unsere Vorfahren? Waren für die Beantwortung dieser Fragen bislang vorrangig die…

Urkunde – DNA – Fingerabdruck. Wer kann wie Geschichte erforschen?