Anmelden

Login

merken
Udo Heitzmann | 04.07.2013 | 703 Aufrufe | Ankündigungen

Hinweis auf digitalisierte Bücher

Unter www.digitalis.uni-koeln.de finden sich zahlreiche digitalisierte Bücher, u.a. auch "Frankfurter Amtsurkunden" von dem Herausgeber Karl Bücher. Darin finden sich zahlreiche Erlasse, Urkunden,…

Hinweis auf digitalisierte Bücher
merken
Simone Pfeil | 21.08.2013 | 1262 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentlicher Abendvortrag | 09.09.2013, 18:00 Uhr
Martina Hartmann: Monumenta Germaniae Historica – eine unendliche Geschichte?

09.09.2013 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Aus der 1819 durch den Reichsfreiherrn Karl vom Stein in Frankfurt am Main als private Gesellschaft gegründeten Monumenta Germaniae Historica wurde das Institut der MGH mit der Aufgabe, die…

Öffentlicher Abendvortrag | 09.09.2013, 18:00 Uhr
Martina Hartmann: Monumenta Germaniae Historica – eine unendliche Geschichte?
merken
Christian Höschler | 07.12.2015 | 859 Aufrufe | Vorträge

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Panel 2: Keynote und Podiumsdiskussion

Mittel zum Zweck: Werkzeuge zur (Nach-)Nutzung elektronischer Inhalte

Nach und nach stellen wir Ihnen hier, wie im Vorfeld der Konferenz #RKB15 (München, 08.–09.10.2015) angekündigt, die Mitschnitte der Vorträge und Diskussionen zur Verfügung, heute die Keynote und…

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Panel 2: Keynote und Podiumsdiskussion
merken
Christian Höschler | 23.11.2015 | 945 Aufrufe | Vorträge

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Begrüßung und Panel 1

Retro versus genuin elektronisch? Entwicklungsstand und Herausforderungen digitalen Publizierens in Ost und West

Nach und nach stellen wir Ihnen hier, wie im Vorfeld der Konferenz #RKB15 (München, 08.–09.10.2015) angekündigt, die Mitschnitte der Vorträge und Diskussionen zur Verfügung, heute die Begrüßung und…

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften 
Begrüßung und Panel 1
merken
Christian Höschler | 28.12.2015 | 1067 Aufrufe | Vorträge

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Panel 3

Wollen wir sie wirklich, die Kultur des Miteinanders? Kommunikation 2.0 unter Wissenschaftlern

Nach und nach stellen wir Ihnen hier, wie im Vorfeld der Konferenz #RKB15 (München, 08.–09.10.2015) angekündigt, die Mitschnitte der Vorträge und Diskussionen zur Verfügung, heute die von Panel 3…

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Panel 3
merken
Christian Höschler | 11.01.2016 | 670 Aufrufe | Vorträge

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Abendvortrag von Matthias Spielkamp

EU digital – cui bono? Von Binnenmarkt, Harmonisierung des Urheberrechts und der Frage, was die Geisteswissenschaften davon (zu erwarten) haben

Wie im Vorfeld der Konferenz #RKB15 (München, 08.–09.10.2015) angekündigt, stellen wir Ihnen hier die Mitschnitte der Vorträge und Diskussionen zur Verfügung. Heute präsentieren wir den…

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Abendvortrag von Matthias Spielkamp
merken
Christian Höschler | 25.01.2016 | 725 Aufrufe | Vorträge

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Panel 4

Mit dem Bereitstellen fängt es erst an … Die Bedeutung der Postpublikation

Heute veröffentlichen wir hier die finalen Mitschnitte der Konferenz #RKB15 (München, 08.–09.10.2015), nämlich die von Panel 4 (09.10.2015). Zusätzlich finden Sie hier den Mitschnitt des Fazits zur…

#RKB15: (Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften
Panel 4
merken
Georgios Chatzoudis | 14.10.2013 | 4021 Aufrufe | 3 | Interviews

Archäologie digital

Interview mit Reinhard Förtsch über Archäologie im Netz

Die Archäologie gehört zu den wenigen geisteswissenschaftlichen Disziplinen, die sich bereits sehr früh mit dem Einsatz von digitalen Werkzeugen auseinandergesetzt hat. Neben computergestützten…

Archäologie digital
merken
Georgios Chatzoudis | 16.04.2013 | 2286 Aufrufe | Interviews

Vom Kellerarchiv zum Archiv 2.0

Interview mit Bastian Gillner über das Landesarchiv NRW in den sozialen Medien

Mit Archiven verbindet man in der Regel Kellerräume, verstaubte Kartons und vergilbtes Papier. Mit den soziale Netzwerken und digitalen Informationsdiensten, wie beispielswiese Facebook, Google+…

Vom Kellerarchiv zum Archiv 2.0

Facebook-Auftritt des Landesarchivs NRW, Stand 4. April 2013