Registrieren
merken
Judith Wonke | 23.09.2019 | 369 Aufrufe | Vorträge

Wiedersehen in Tahirova. Deutsche Experten, das türkische Dorf und die europäische Modernisierung in der frühen Nachkriegszeit

Öffentlicher Vortrag von Heinrich Hartmann am Historischen Kolleg

Die türkische Landwirtschaft war nach dem Zweiten Weltkrieg international von großem Interesse: Europäische Wirtschaftspläne sahen vor, das Land zu einem wichtigen Nahrungsmittelproduzenten für…

Wiedersehen in Tahirova. Deutsche Experten, das türkische Dorf und die europäische Modernisierung in der frühen Nachkriegszeit
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 13.10.2017 | 6817 Aufrufe | Vorträge

Der ewige Exportweltmeister - zur historischen Dimension eines deutschen Sonderweges

Munich History Lecture | Vortrag von Werner Plumpe

Es ist aufschlussreich, die Grundlinien der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland seit dem späten Kaiserreich nachzuzeichnen und nach den sie langfristig bestimmenden Faktoren im europäischen…

Der ewige Exportweltmeister - zur historischen Dimension eines deutschen Sonderweges
merken
Dr. Jörn Retterath | 13.03.2017 | 1568 Aufrufe | Diskussionen

Werner Plumpe: Carl Duisberg 1861-1935. Anatomie eines Industriellen

Buchpräsentation im Historischen Kolleg München

Prof. Dr. Werner Plumpe von der Goethe-Universität Frankfurt stellt im Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Leonhard von der Universität Freiburg seine Studie über Carl Duisberg vor, die in der Reihe der…

Werner Plumpe: Carl Duisberg 1861-1935. Anatomie eines Industriellen
merken
Dr. Jörn Retterath | 04.07.2016 | 1020 Aufrufe | Vorträge

Die weltweite Dimension der Hamburger Krise von 1799

Vortrag von Margit Schulte Beerbühl am Historischen Kolleg München

Im Zuge der Napoleonischen Kriege Ende des 18. Jahrhunderts hatte England eine Seeeblockade auch über die Elbmündung verhängt. Die Folgen für die Hansestadt Hamburg waren drastisch. 1799 mussten…

Die weltweite Dimension der Hamburger Krise von 1799
merken
Thomas Podranski | 04.01.2013 | 3048 Aufrufe | Vorträge

Mittelmeer und Ostsee im frühneuzeitlichen globalen Handelsnetzwerk der Armenier Isfahans

Vortrag von Prof. Dr. Stefan Troebst

In der Vortragsreihe "Miitelmeerforum" des Zentrums für Mittelmeerstudien der Ruhr-Universität Bochum sprach im Sommersemester 2012 Prof. Dr. Stefan Troebst, Stellvertretender Direktor und…

Mittelmeer und Ostsee im frühneuzeitlichen globalen Handelsnetzwerk der Armenier Isfahans
merken
Georgios Chatzoudis | 19.09.2011 | 1218 Aufrufe | Vorträge

Videoreihe: Lindauer Tagungen der Nobelpreisträger
Prof. Dr. Friedrich von Hayek, 1983

An Friedrich von Hayek erinnert man sich vor allem als Vertreter des klassischen Wirtschaftliberalismus. In seinem Verständnis von freier Marktwirtschaft gibt es für staatliche Interventionen in…

Videoreihe: Lindauer Tagungen der Nobelpreisträger
Prof. Dr. Friedrich von Hayek, 1983
merken
Georgios Chatzoudis | 12.05.2010 | 18505 Aufrufe | Artikel

“Being Poor at Athens”

Autorin: Lucia Cecchet, Universität Heidelberg, Universität Trento I am working on poverty and attitudes to poverty in classical Athens. My aim is to explore the social and political status of the…