Registrieren
Aktuellste Beiträge
merken
Sebastian Elsbach | 16.02.2020 | 170 Aufrufe | Ankündigungen

Interdisziplinäre Fachkonferenz der Forschungsstelle Weimarer Republik, 26. - 28.2. in Weimar

Vom drohenden Bürgerkrieg zum demokratischen Gewaltmonopol, 1918-1924

In der üblichen Periodisierung der Weimarer Republik beginnt mit dem Jahr 1924 die Phase ihrer ‚relativen Stabilisierung‘. Nach der Überwindung der Hyperinflation 1923 ist dies meist wirtschafts-…

Interdisziplinäre Fachkonferenz der Forschungsstelle Weimarer Republik, 26. - 28.2. in Weimar
merken
Caroline Bergter | 15.02.2020 | 159 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: BECK – Gezeichneter Witz

15. März 2020 um 17 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Der Leipziger Zeichner und Cartoonist Beck hat einen hintergründigen Humor. Seine Figuren sind oft fröhlich und einfältig zugleich. Ihre Sprüche und Visagen bleiben im Gedächtnis haften wie das…

Thomasius-Club: BECK – Gezeichneter Witz

BECK

merken
Judith Wonke | 12.02.2020 | 238 Aufrufe | Ankündigungen

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle

Heute, 20 Uhr | #gts7000. Der Geschichtstalk

Hollywood ist mächtig. Die in der größten Filmfabrik der USA ausgedachten und für ein Millionenpublikum auf die Leinwand geworfenen Geschichten, Klänge und Bilder sind in ihrer Wirkmächtigkeit für…

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle
merken
Janis Lutz | 09.02.2020 | 203 Aufrufe | Ankündigungen

Symposium Jewish Museum Frankfurt „Transitions – Zwischenzeiten“ Jüdisches Museum Frankfurt

Symposium zur jüdischen Diaspora in Europa / The Jewish Diaspora in Europe Symposium (15. - 16. März / March 15-16, 2020)

In den vergangenen zehn Jahren wurden in verschiedenen europäischen Städten Anschläge auf jüdische Einrichtungen verübt und Jüdinnen und Juden verbal, symbolisch und gewalttätig attackiert. Vor…

Symposium Jewish Museum Frankfurt „Transitions – Zwischenzeiten“ Jüdisches Museum Frankfurt

Zwischenzeiten / Transitions

merken
Prof. Dr. phil. Brigitte Sölch | 02.02.2020 | 338 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Architektur Stadt Öffentlichkeit

WERKSTATTGESPRÄCHE II: Architekturgeschichte und -theorie | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 12. Februar – 24. Juni 2020

Die öffentlichen „Werkstattgespräche II“ des Lehrstuhls Architekturgeschichte und Architekturtheorie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart stehen diesmal unter dem Motto…

Architektur Stadt Öffentlichkeit

Plakat Werkstattgespräche II_ABK Stuttgart_2020

merken
Dr. Stephan Kokew | 29.01.2020 | 167 Aufrufe | Ankündigungen

Al-Ghazālī in der Salafiyya
Zur Rezeption von Ihyāʼ ʻulūm ad-Dīn in der sunnitischen Moderne

Donnerstag, 30.01.20, 18 c.t. – 19:45 Uhr, Raum 0.011 im Kollegienhaus, Universitätsstr. 15, 91054 Erlangen

Iḥyāʼ ʻulūm ad-dīn, das Hauptwerk des sunnitischen Gelehrten Abū Ḥāmid Muḥammad al-Ghazālī (gest. 1111), kann auf eine breite Rezeption in der islamischen Geistesgeschichte verweisen. Angelegt als…

Al-Ghazālī in der Salafiyya
Zur Rezeption von Ihyāʼ ʻulūm ad-Dīn in der sunnitischen Moderne
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 28.01.2020 | 156 Aufrufe | Ankündigungen

Kontextwechsel und Bedeutung

Tagung des Internationalen Kollegs Morphomata – 05. bis 07. Februar

Die Bedeutung von materiellen Artefakten, die in ihrer Form unverändert bleiben, kann sich durch räumliche Bezüge und durch den Wechsel des Kontexts verändern. Durch die räumliche Zuordnung…

Kontextwechsel und Bedeutung
merken
Judith Wonke | 26.01.2020 | 263 Aufrufe | Ankündigungen

Die Gerda Henkel Stiftung sucht studentische Unterstützung

Stellenausschreibung | Bereich Pressearbeit

Die Gerda Henkel Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Düsseldorf. Die Förderungen der Stiftung gelten den Historischen Geistes­wissenschaften, vorrangig der…

Die Gerda Henkel Stiftung sucht studentische Unterstützung
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2020 | 217 Aufrufe | Ankündigungen

"Historical Dimensions of Religious Violence" | Kolloquium von Professor Dr. Dorothea Weltecke

Historisches Kolleg München

Im Rahmen Ihres Forschungsaufenthalts am Historischen Kolleg in München veranstaltet Professor Dr. Dorothea Weltecke Ende Januar 2020 ein Kolloquium zum Thema "Historical Dimensions of Religious…

"Historical Dimensions of Religious Violence" | Kolloquium von Professor Dr. Dorothea Weltecke
merken
Dr. Jens Streckert | 18.01.2020 | 204 Aufrufe | Ankündigungen

Jens Streckert: París, capital de América Latina

Spanische Übersetzung

París, capital de América Latina: Latinoamericanos en la Ciudad Luz durante la Tercera República (1870-1940). Universo de letras, 2019. ISBN13: 9788417926922 Die deutsche Fassung "Die Hauptstadt…

Jens Streckert: París, capital de América Latina
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 17.01.2020 | 220 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Ute Daniel: Eine sehr kurze Geschichte der parlamentarischen Demokratie

LMU München (Historisches Seminar) | 27. Januar 2020, 18:30 Uhr

Die parlamentarische Regierungsweise, wie sie heute weltweit verbreitet ist, wurde im 19. Jahrhundert in Großbritannien „erfunden“. Auf welche Frage war sie damals die Antwort? Und wie hängt die…

Munich History Lecture | Ute Daniel: Eine sehr kurze Geschichte der parlamentarischen Demokratie
merken
Caroline Bergter | 05.01.2020 | 253 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Michel Espagne – Kulturtransfer

22. Januar 2020 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die Kulturtransferforschung entwickelt sich seit der Mitte der 1980er Jahre. Sie wurde von Germanisten wie Michel Espagne begründet, der in Frankreich über Deutschland forscht. Was ist das…

Thomasius-Club: Michel Espagne – Kulturtransfer

Michel Espagne

merken
Caroline Bergter | 22.12.2019 | 243 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Judith Siegmund – Zweck und Zweckfreiheit

12. Februar 2020 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

In der ästhetischen Theorie der letzten Dekaden ist die von Kant herkommende ‚Zweckmäßigkeit ohne Zweck‘ aus der Analytik des Schönen oft als eine Funktionsfreiheit der Künste verstanden worden.…

Thomasius-Club: Judith Siegmund – Zweck und Zweckfreiheit

Judith Siegmund

merken
Ingolf Seidel | 21.12.2019 | 225 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Online-Magazin "Polizei in der DDR"

Das letzte LaG-Magazin im aktuellen Jahr befasst sich mit der Rolle der Polizei in der DDR, der sogenannten Deutschen Volkspolizei (DVP). Diese lässt sich schwerlich verstehen, ohne einen breiteren…

LaG-Online-Magazin "Polizei in der DDR"
merken
Birgit Hamm | 08.12.2019 | 303 Aufrufe | Ankündigungen

10. "Kolloquium Nachhaltigkeit" für den wissenschaftlichen Nachwuchs

27. - 29.03.2020 an der Europäischen Akademie Otzenhausen/Saarland

Die Stiftung Forum für Verantwortung bietet für Masterstudierende und Promovierende aller Disziplinen vom 27. – 29. März 2020 bereits zum zehnten Mal ein "Kolloquium Nachhaltigkeit" an. Zusammen…

10. "Kolloquium Nachhaltigkeit" für den wissenschaftlichen Nachwuchs
merken
Reto Witschi | 07.12.2019 | 212 Aufrufe | Ankündigungen

CAS Werk- und Nachlass-Management 2020: 2. Durchführung

Künstlerische Gesamtwerke organisieren – Vorlässe gestalten – Nachlässe entwickeln

Der CAS Werk- und Nachlass-Management der Hochschule der Künste Bern HKB geht 2020 in die zweite Runde! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Werkbestand und Schriftgut erhalten und inventarisieren. Sie…

CAS Werk- und Nachlass-Management 2020: 2. Durchführung

CAS Werk- und Nachlass-Management

merken
Ingolf Seidel | 05.12.2019 | 317 Aufrufe | Ankündigungen

Neues Online-Magazin "Lernen aus der Geschichte" zu "Relationen zwischen Antisemitismus und Rassismus" erschienen

Liebe Leser*innen, herzlich willkommen zum LaG-Magazin im November. Diese Ausgabe entstand als Kooperationsprojekt mit dem Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA). Thema ist das Verhältnis…

Neues Online-Magazin "Lernen aus der Geschichte" zu "Relationen zwischen Antisemitismus und Rassismus" erschienen
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 01.12.2019 | 242 Aufrufe | Ankündigungen

Encounter. Theorie und Praxis im Dialog

Überlebenswissen im Totalitarismus: Rudolf Leonhards expressionistisches Traum-Archiv // Montag, 16. Dezember 2019, 18 Uhr

"Überlebenswissen im Totalitarismus: Rudolf Leonhards expressionistisches Traum-Archiv" mit Andrea Allerkamp (Westeuropäische Literaturen, Frankfurt Oder) und Steffen Mensching (Theater,…

Encounter. Theorie und Praxis im Dialog
merken
Caroline Bergter | 30.11.2019 | 208 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Ulrich van der Heyden – Mosambik in der DDR

04. Dezember 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Vertragsarbeiter aus Mosambik waren in der DDR-Wirtschaft seit 1979 tätig. Ulrich van der Heyden versucht, ihnen nachträglich eine Stimme zu geben. Der Afrika-, Kolonial- und Missionshistoriker…

Thomasius-Club: Ulrich van der Heyden – Mosambik in der DDR

Ulrich van der Heyden

merken
M.A. Stephanie Buchholz | 29.11.2019 | 223 Aufrufe | Ankündigungen

Infotag: Europa fördert Kultur – EU-Förderprogramme für Kultur // Köln, 23. Januar 2020

Welches EU-Förderprogramm könnte für Ihr kulturelles Vorhaben in Frage kommen? Am 23.01.2020 bieten Ihnen der LVR und der CED KULTUR die Chance, 8 EU-Programme und ihre Fördermöglichkeiten kennen…

Infotag: Europa fördert Kultur – EU-Förderprogramme für Kultur // Köln, 23. Januar 2020

Das Projekt "Un-Label" stellt sich am Infotag vor. Es wurde gefördert durch das EU-Programm "Kreatives Europa Kultur".