Registrieren
Alle Beiträge
merken
Judith Wonke | 05.11.2019 | 167 Aufrufe | Ankündigungen

Heute, 20 Uhr, live via Twitter unter #gts7000:
„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst

#gts7000. Der Geschichtstalk - Heute, 20 Uhr, Universität Tübingen

„Remember, remember – the fifth of November!“ Denn vor mehr als 400 Jahren, am 5. November 1605, misslang eine der bekanntesten Verschwörungen der Geschichte: die Pulververschwörung, die in…

Heute, 20 Uhr, live via Twitter unter #gts7000:
„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst
merken
Judith Wonke | 26.10.2019 | 394 Aufrufe | Ankündigungen

„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst

#gts7000. Der Geschichtstalk am 5. November 2019, 20 Uhr

„Remember, remember – the fifth of November!“ Denn vor mehr als 400 Jahren, am 5. November 1605, misslang eine der bekanntesten Verschwörungen der Geschichte: die Pulververschwörung, die in…

„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst
merken
Dr. Jörn Retterath | 28.07.2019 | 246 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Internationaler Forschungspreis 2020 ausgeschrieben

Die Max Weber Stiftung (MWS) – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland und das Historische Kolleg schreiben im Jahr 2019 bereits zum vierten Mal ihren Internationalen Forschungspreis…

Internationaler Forschungspreis 2020 ausgeschrieben
merken
Thomas Podranski | 29.06.2019 | 1216 Aufrufe | Ankündigungen

Stellenausschreibung 1 | Die Gerda Henkel Stiftung sucht...

... eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die Sachbearbeitung im Bereich "Forschungsförderung"

Die Stiftung sucht ab 01.09.2019 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die Sachbearbeitung im Bereich "Forschungsförderung" im Umfang einer zunächst auf zwei Jahre befristeten Vollzeitstelle.

Stellenausschreibung 1 |  Die Gerda Henkel Stiftung sucht...
merken
Dr. Mario Kaiser | 08.05.2019 | 597 Aufrufe | Ankündigungen

Magie und Politik des Sammelns

Einladung zur kritischen Begutachtung (open peer review)

Die siebte Ausgabe der Avenue widmet sich der "Magie und Politik des Sammelns". Sie setzt sich mit der Geschichte des Sammelns von den Wunderkammern der Renaissance bis zum Datensammeln des 21.…

Magie und Politik des Sammelns

Beachcomber-Collection

merken
Caroline Bergter | 28.04.2019 | 405 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Elisabeth Burr – Sprachressourcen

15. Mai 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Sprache kann untersucht werden, auch mit großem Abstand und computergestützter Technik. Dazu braucht es digitaler Sprachressourcen. Das ist aber nur die eine Seite der Medaille, denn von digitalen…

Thomasius-Club: Elisabeth Burr – Sprachressourcen

Elisabeth Burr

merken
Aleksandra Ambrozy | 29.03.2019 | 297 Aufrufe | Ankündigungen

Prof. Dr. Hartmut Rosa (Jena): Was stimmt nicht mit der Demokratie? Ein neues Konzept des Gemeinwohls

2. Mai 2019 I 18 Uhr s.t. I Festsaal des Stadthauses, Marktplatz 2, 06108 Halle (Saale)
Vortrag im Rahmen der Halle Lectures 2019: Vom Nutzen und Nachteil der Polemik

Muss Politik ein unversöhnlicher Kampf sein? Eine solche Auffassung zerstört die lebensweltlichen Voraussetzungen demokratischer Gestaltung. Nicht der Streit, sondern das gemeinsame, wenn auch…

Prof. Dr. Hartmut Rosa (Jena): Was stimmt nicht mit der Demokratie? Ein neues Konzept des Gemeinwohls
merken
Thomas Podranski | 09.03.2019 | 375 Aufrufe | Ankündigungen

Förderschwerpunkt "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung"

Zweite Ausschreibungsrunde startet

Die Gerda Henkel Stiftung gibt die zweite Ausschreibungsrunde des Förderschwerpunkts "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung" bekannt. Der Förderschwerpunkt ist international und…

Förderschwerpunkt "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung"
merken
Dr. Jörn Retterath | 27.01.2019 | 623 Aufrufe | Ankündigungen

Fellowships für das Kollegjahr 2020/2021 ausgeschrieben

Für den Zeitraum vom 1. Oktober 2020 bis 30. September 2021 (41. Kollegjahr) vergibt das Historische Kolleg insgesamt bis zu sechs ganzjährige Senior und Junior Fellowships. Die Fellows können sich…

Fellowships für das Kollegjahr 2020/2021 ausgeschrieben
merken
Caroline Bergter | 20.01.2019 | 446 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Micha Brumlik – Demokratie und Bildung

13. Februar 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Was kann Bildung in Zeiten der Diagnose einer Demokratiekrise leisten? Sind demokratische Lebensformen aufrecht zu erhalten auch bei Wohlstandseinbußen? Zeigt sich die herrschende Demokratie…

Thomasius-Club: Micha Brumlik – Demokratie und Bildung

Micha Brumlik

merken
Judith Wonke | 16.12.2018 | 950 Aufrufe | Ankündigungen

VHD-Resolution 2018 - gespaltene Wissenschaft? Eine Bilanz

#gts7000 - Der Geschichtstalk | 10. Januar 2019, 20 Uhr, Super7000

Auf dem letzten Historikertag in Münster wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des deutschen Historikerverbandes (VHD) eine politische Resolution beschlossen, die seitdem zu einer…

VHD-Resolution 2018 - gespaltene Wissenschaft? Eine Bilanz
merken
Dr. Jörn Retterath | 09.12.2018 | 663 Aufrufe | Ankündigungen

Kolloquiumsband über Medizin und öffentliche Gesundheit erschienen

Über staatlich verordnete Public-Health-Maßnahmen wird in Politik und Wissenschaft gegenwärtig ebenso diskutiert wie über den Umgang mit Gesundheits-Apps und anderen Formen der (Selbst-)Kontrolle…

Kolloquiumsband über Medizin und öffentliche Gesundheit erschienen

Band 98 in der Reihe "Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien" beschäftigt sich mit Medizin und öffentlicher Gesundheit

merken
Reto Witschi | 29.11.2018 | 318 Aufrufe | Ankündigungen

CAS Werk- und Nachlass-Management

Künstlerische Gesamtwerke organisieren – Vorlässe gestalten – Nachlässe entwickeln

Ab Frühling 2019 bieten wir an der Hochschule der Künste Bern HKB einen neuen Weiterbildungsstudiengang an: Den CAS Werk- und Nachlass-Management. Kern des CAS Werk- und Nachlass-Management ist…

CAS Werk- und Nachlass-Management

CAS Werk- und Nachlass-Management

merken
Hannah von Bülow | 06.11.2018 | 563 Aufrufe | Ankündigungen

Prädikation und Bedeutung

Zwei komplementäre konzeptuelle Verschiebungen zählen zu den Ursachen, die während der letzten Jahrzehnte zum Geltungsverlust des sprachlichen Textes als des einst zentralen Forschungsgegenstands…

Prädikation und Bedeutung
merken
Caroline Bergter | 14.10.2018 | 701 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Wolfgang Seibel – Verwaltung verstehen

14. November 2018 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die öffentliche Verwaltung gehört zu den wichtigsten und zugleich am wenigsten verstandenen Institutionen der Gegenwart. Warum handelt Verwaltung einerseits pedantisch und übergenau, eben…

Thomasius-Club: Wolfgang Seibel – Verwaltung verstehen

Wolfgang Seibel

merken
Caroline Bergter | 23.09.2018 | 527 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Aaron Sahr – Geld als Versprechen

10. Oktober 2018 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Geld gilt als besonders wertvolle Tauschware, nicht viel anders als ein Haus oder ein Automobil. Dabei ist Geld keine Ware, sondern ein Kredit – ein Zahlungsversprechen, das eingelöst werden, aber…

Thomasius-Club: Aaron Sahr – Geld als Versprechen

Aaron Sahr

merken
Jacobus Bracker | 16.09.2018 | 373 Aufrufe | Ankündigungen

CFP: CRITICAL ZONE

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 21./22. Februar 2019

Während auf der politischen Bühne um Existenz und Ausmaß eines anthropogenen Klimawandels eine von evidenten geo- und biopolitischen Interessen geleitete erbitterte Auseinandersetzung geführt wird,…

CFP: CRITICAL ZONE
merken
Dr. Mirjam Brusius | 09.09.2018 | 546 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation”
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Deutsches Historisches Institut London, 11-12th July 2019

Colonial legacies in heritage preservation have intersected and clashed with local realities since their inception. Heritage sites have often been created by way of processes which segregate them…

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation” 
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Palmyra, May 1929

merken
Dr. Jörn Retterath | 27.07.2018 | 776 Aufrufe | Ankündigungen

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Mit dem diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels werden der Historikerpreisträger von 1998, Jan Assmann, und seine Frau Aleida Assmann ausgezeichnet. Die Ehrung findet am 14. Oktober in…

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Historikerpreisträger Jan Assmann erhält (zusammen mit seiner Frau Aleida) den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

merken
Agnes Silberhorn | 06.07.2018 | 380 Aufrufe | Ankündigungen

Katalonien: Von der Hoffnung zur Ernüchterung und zum Separatismus. Etappen einer Entfremdung

Öffentlicher Vortrag am Freitag, 13. Juli 2018, 15:30 Uhr, in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Am 13. Juli ist Prof. Dr. Georg Kremnitz aus Wien in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig zu Gast. In einem öffentlichen Vortrag um 15:30 Uhr beleuchtet der Romanist und…

Katalonien: Von der Hoffnung zur Ernüchterung und zum Separatismus. Etappen einer Entfremdung