Registrieren
merken
Dr. Sybille Wüstemann | 14.09.2013 | 826 Aufrufe | Ankündigungen

Ausschreibung

Gerda Henkel Visting Professorship 2014-2015 am Department of German Studies der Universität Stanford
Bewerbungen bis zum 1. Dezember 2013 möglich

Die Gerda Henkel Stiftung hat 2009 Fördermittel für ein vierjähriges Vorlesungs- und Forschungsprogramm für Professoren deutscher Universitäten aus dem Bereich der Historischen Geisteswissenschaften, deren Forschungen einen Bezug zu Deutschland aufweisen, am Department of German Studies der Universität Stanford zur Verfügung gestellt. Ziel des Programms ist es, einerseits in Stanford Forschungsaktivitäten mit Deutschland-Bezug auszubauen, andererseits die traditionell guten wissenschaftlichen Beziehungen zwischen der Universität und deutschen Forschungseinrichtungen zu vertiefen. Die Gerda Henkel Visiting Professors werden jeweils für eine Dauer von drei Monaten nach Stanford eingeladen. Ihre Aufgaben erstrecken sich zum einen auf die Lehre und die Betreuung graduierter Studenten, zum anderen ist die aktive Teilnahme am akademischen Leben des Instituts vorgesehen. Erwartet wird zudem ein öffentlicher Vortrag im Rahmen einer Gerda Henkel Lecture.

Detaillierte Infomationen sind auf der Website der Universität Stanford erhältlich. Bewerbungen für die Gerda Henkel Gastprofessur 2014-2015 können bis zum 1. Dezember 2013 bei der Stanford University eingereicht werden. Kontakt: Ms. Charo Robinson (E-Mail: mrobins@stanford.edu).

Kommentar erstellen

ZM4W8B