Registrieren
merken
Ingolf Seidel | 01.02.2014 | 1479 Aufrufe | Artikel

Anfrage für Beiträge – Call for Papers – für das Magazin von „Lernen aus der Geschichte“ im 1. Halbjahr 2014

Die Redaktion des  Webportals www.lernen-aus-der-geschichte.de möchte Sie für das erste Halbjahr 2014 erneut dazu einladen Beiträge für die monatlichen Ausgaben unseres LaG-Magazins einzureichen. Wir möchten Ihnen dabei die Gelegenheit bieten, sich mit fachlichen Essays an der Gestaltung des Magazins zu beteiligen. Die Beiträge sollen sich an den thematischen Schwerpunkten der jeweiligen Ausgabe orientieren und Ihre Erfahrungen in der Praxis von Lehre und Forschung in den Bereichen von Zeitgeschichte, Didaktik und Pädagogik widerspiegeln.
 
Wir bitten alle Interessierten ein Abstract von 300 Zeichen (inklusive Leerzeichen) einzureichen. Der Abstract zum jeweiligen Thema sollte zwei Monate vor der Veröffentlichung bei Lernen aus der Geschichte eingehen. Die Redaktion behält sich nach Eingang des Abstracts eine Auswahl nach inhaltlichen und qualitativen Kriterien vor. Die Abgabe des fertigen Textes sollte ca. vier Wochen vor dem Erscheinen erfolgen. Die genauen Daten können Sie der nachfolgenden Aufstellung entnehmen.

Zoom

Ein Recht auf eine Veröffentlichung ergibt sich weder aus der Zusendung des Abstracts, noch aus der Abgabe des Textes. Wir bemühen uns aber in jedem Fall um eine möglichst partnerschaftliche Zusammenarbeit. Leider können wir keine Zeilenhonorare zahlen. Bitte reichen Sie keine fertigen Texte ohne vorheriges Abstract und Rücksprache ein. Ein fertiger Essay sollte ungefähr 6.000 Zeichen betragen.
 
Die Ausgabe vom 16. April werden durch den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gefördert. Autor/innen, die einen Beitrag für diese Ausgaben einreichen verbinden damit die Zusage, dass der Text in einer Printpublikation des Verbandes zweitverwertet werden kann.
 
Die Ausgaben vom 19. März und 21. Mai werden durch die Bundesstiftung Aufarbeitung gefördert. Die Ausgabe vom 18. Juni fördert die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“.
 
Anfragen, Abstracts, Texte gehen an: Ingolf Seidel, seidel@lernen-aus-der-geschichte.de
 
Zu folgenden Schwerpunkten sind Beiträge im ersten Halbjahr 2014 möglich:
 

Ausgabe vom 19. März:
Lesben und Schwule in der DDR
Mögliche Schwerpunkte und Fragestellungen: Lesbische und Schwule Subkultur in der DDR-Provinz; Queere Geschichte in der DDR!?; Didaktische Modelle zu schwul-lesbischer (DDR-)Geschichte in Unterricht und (historisch-)politischer Bildung.
(Abgabe des fertigen Artikels: 01. März)

Ausgabe vom 16. April:
100 Jahre Erster Weltkrieg
Mögliche Schwerpunkte und Fragestellungen:
Unterrichtsmodelle und Projekte zum Erinnerungsjahr; Europäische Perspektiven auf  die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg; Der Krieg als Weltkrieg: Globale Auswirkungen; Urkatastrophe und Zeitenwende? Bedeutung des Krieges für die Neuordnung Europas; Der Erste Weltkrieg als Ergebnis früher Globalisierung; Auflösung der Vielvölkerstaaten.
(Abgabe des fertigen Artikels: 29. März)
 
Ausgabe vom 21. Mai
Das unschuldige Deutschland? NS-Aufarbeitung zwischen Schuldabwehr und staatlichem Antifaschismus
Mögliche Schwerpunkte und Fragestellungen:
Umgang mit Remigrant/innen in der DDR; Opfer des Faschismus und Kämpfer gegen den Faschismus: Zwei Klassen von Verfolgten im realexistierenden Sozialismus; Antisemitismus in SBZ und DDR; Verfolgungsbiografien im Staatsapparat; Antifaschismus oder Ideologie: Staatliches Erinnern und Gedenken in der DDR; Juristischer Umgang mit NS-Täter/innen.
 (Abgabe des fertigen Artikels: 29. April)
 
Ausgabe vom 18. Juni:
Aktuelle und historische Situation von Roma in Europa (mit Schwerpunkt auf Deutschland)
Mögliche Schwerpunkte und Fragestellungen: Zwischen Romantisierung und Ausgrenzung: Rassismus gegen Roma; Roma im bundesdeutschen Schulsystem; Folgen des Diskurses über sogenannte Armutsmigration; Porajmos: Der Völkermord gegen Sinti und Roma im NS; Pädagogische Modelle für die Sensibilisierung der Mehrheitsgesellschaft.
(Abgabe des fertigen Artikels: 28. Mai)

Kommentar erstellen

SZIS1X