Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 17.03.2016 | 1187 Aufrufe | Interviews

Fälschungen, wie sie im Buche stehen

Interview mit Henry Keazor über Fake und Buchfälschungen

Denkt man an gefälschte Bücher, fallen einem gleich die sogenannten Hitler-Tagebücher oder auch die vermeintlichen Protokolle von Zion ein. Doch das Spektrum der Fälschungsforschung rund um das…

Fälschungen, wie sie im Buche stehen
merken
Georgios Chatzoudis | 19.11.2012 | 5307 Aufrufe | Interviews

Musikvideos als Gegenstand der Kunstgeschichte

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Henry Keazor und Thorsten Wübbena

Eignen sich Musikvideos, wie beispielsweise "Thriller" von Michael Jackson oder "Poker Face" von Lady Gaga, als Untersuchungsgegenstand der Kunstgeschichte? Die Kunsthistoriker Prof. Dr. Henry…

Musikvideos als Gegenstand der Kunstgeschichte
merken
Georgios Chatzoudis | 03.12.2012 | 7121 Aufrufe | 1 | Interviews

Kunstfälschung in der Kunstgeschichte

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Henry Keazor und Tina Öcal

Fast zwei Drittel der auf dem Markt angebotenen Kunstgegenstände gelten als Nachahmungen und Kopien, genauer gesagt: als Fälschungen. Zuletzt sorgte der Fall um den überführten Kunstfälscher…

Kunstfälschung in der Kunstgeschichte