Registrieren
merken
Dr. Bertram Triebel | 05.09.2019 | 198 Aufrufe | Ankündigungen

Gesellschaft als staatliche Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR

Wissenschaftliche Tagung | 10.-11. Oktober 2019 | Großer Rosensaal der Friedrich-Schiller-Universität Jena | Fürstengraben 27 | 07743 Jena

Mit der sozialen und kulturellen Herrschaftspraxis in der DDR jenseits der Zentrale hat sich die Forschung lange schwergetan. Seit einigen Jahren setzen sich Historikerinnen und Historiker nun…

Gesellschaft als staatliche Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR

Plakat zur Tagung "Gesellschaft als politische Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR"

merken
Dr. Theo Jung | 27.09.2017 | 344 Aufrufe | Veranstaltungen

Nicht/Handeln: Sozio-politische Praktiken der Partizipationsunterlassung in der europäischen Moderne

29.09.2017 – 30.09.2017 | Freiburg, Liefmann-Haus (Goethestr. 33/35)

Wir sind es gewohnt, soziale und politische Konstellationen als Abfolgen von Aktionen und Reaktionen zu beschreiben. Doch nicht selten ist es gerade das Fehlen von Handeln, das gesellschaftliche…

Nicht/Handeln: Sozio-politische Praktiken der Partizipationsunterlassung in der europäischen Moderne

Arbeiter der Hamburger Werft Blohm & Voss am 13.06.1936 beim Stapellauf des Segelschulschiffs „Horst Wessel“

merken
Georgios Chatzoudis | 13.06.2016 | 1161 Aufrufe | Vorträge

Aufgefangen oder verloren im Netz? Potenziale und Probleme sozialer Medien

Vortrag von Gesche Joost | Symposium "Leibniz - Netzwerk - Digitalisierung"

Anhand aktueller Forschungsergebnisse des Design Research Labs der Universität der Künste Berlin setzt sich Designforscherin Prof. Dr. Gesche Joost mit "globalen" Netzwerken auseinander, die die…

Aufgefangen oder verloren im Netz? Potenziale und Probleme sozialer Medien
merken
Georgios Chatzoudis | 13.08.2015 | 1727 Aufrufe | Interviews

"Professioneller Journalismus ist mehr denn je gefragt"

Interview mit Michael Jäckel und Uwe Jun über politische Kommunikation

Darstellung, Vermittlung und Wahrnehmung von Politik gehören seit jeher zu den Kernfunktionen politischer Kommunikation. Die entscheidenden Akteure innerhalb dieser Prozesse sind Vertreter aus…

"Professioneller Journalismus ist mehr denn je gefragt"

Prof. Dr. Michael Jäckel (li.) und Prof. Dr. Uwe Jun (re.) von der Universität Trier

merken
Georgios Chatzoudis | 19.05.2015 | 2159 Aufrufe | Interviews

"Partizipieren, anstatt nur zuzuhören"

Interview mit Janine Noack über Twittern bei History@Debate

Die Veranstaltung von History@Debate zum 8. Mai 1945 wurde über Twitter rege kommentiert und mitgestaltet. Während der 90-minütigen Debatte zwischen Prof. Dr. Paul Nolte und Prof. Dr. Sönke Neitzel…

"Partizipieren, anstatt nur zuzuhören"

Janine Noack, Doktorandin an der Universität Potsdam und am Zentrum für Zeithistorische Forschung zum Thema "Die Computerisierung der Bundeswehr und der NVA von den Anfängen bis in die 1980er Jahre", assoziiert im Projekt "Aufbrüche in die Digitale Gesellschaft.