Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 21.05.2013 | 2861 Aufrufe | Interviews

"Pseudowissenschaftliche Begründung von Eroberungen"

Interview mit Otto Urban über Archäologie und Nationalsozialismus

Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 stieg der Germanenkult zur Staatsideologie auf und diente vor allem zur Rechtfertigung späterer Angriffskriege - nach der simplen und…

"Pseudowissenschaftliche Begründung von Eroberungen"

Bildergalerie zur Ausstellung "Graben für Germanien" im Focke-Museum Bremen

merken
L.I.S.A. Redaktion | 27.02.2013 | 5523 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Ewige Götter -
Ausgrabungen in Kalapodi (Griechenland)

Episode 5: Besiegelt

Die These der Archäologen in Kalapodi, dass Kulttraditionen im antiken Griechenland wesentlich älter sind als bisher angenommen, finden bei den weiteren Grabungen neue Impulse. In stundenlanger…

Besiegelt
merken
Dr. Oliver Ramonat | 05.11.2012 | 1296 Aufrufe | 1 | Artikel

Leopold Ranke als historischer Archäologe

Ein nicht beachteter Aufsatz Leopold Rankes aus dem Jahre 1830 – Einführung, Abdruck und Übersetzung

Der hier wiedergegebene Aufsatz von Leopold Ranke aus dem Jahr 1830 über den Triumphbogen des Claudius ist – soweit ermittelbar – heutzutage nicht bekannt, und es ist sogar durchaus zweifelhaft, ob…

Leopold Ranke als historischer Archäologe

Die erste Seite des "Bulletino"-Aufsatzes von Leopold Ranke