Registrieren
merken
Kirsten Schröder | 31.07.2015 | 1704 Aufrufe | Vorträge

"Dixi et salvavi animam meam" - Der Fall Hermann Grapow

Vortrag von Thomas L. Gertzen über deutsche Archäologie im "Dritten Reich"

Der Name Hermann Grapows ist Ägyptologen als Mitherausgeber des „Wörterbuchs der ägyptischen Sprache“ geläufig. Ebenso unmittelbar verbindet man heute mit seinem Namen aber auch die politische…

"Dixi et salvavi animam meam" - Der Fall Hermann Grapow
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 23.03.2015 | 1188 Aufrufe | Vorträge

"The Prehistory of Ottoman Archeology 1840-1870"

Vortrag des Historikers Dr. Edhem Eldem am 10. Februar 2015 in München

Über die Geschichte der osmanischen Archäologie in den Jahren 1840 bis 1870 ist wenig bekannt - eine Zeit, in die erste Ausgrabungen, erste Ansätze zum Ausbau staatlicher Sammlungen und erste…

"The Prehistory of Ottoman Archeology 1840-1870"
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 30.01.2015 | 1279 Aufrufe | Ankündigungen

Edhem Eldem (Istanbul): The 'Prehistory' of Ottoman Archeology 1840-1870

Vortrag am 10.2.2015, 18:30 Uhr | Carl Friedrich von Siemens Stiftung München

Über die Geschichte der Archäologie im Osmanischen Reich in den Jahren 1840 bis 1870 ist wenig bekannt. Diesem Desiderat nimmt sich der Historiker Professor Edhem Eldem in seinem Vortrag am…

Edhem Eldem (Istanbul): The 'Prehistory' of Ottoman Archeology 1840-1870

Map of south-eastern Europe in 1861 AD

merken
Georgios Chatzoudis | 21.05.2013 | 2896 Aufrufe | Interviews

"Pseudowissenschaftliche Begründung von Eroberungen"

Interview mit Otto Urban über Archäologie und Nationalsozialismus

Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 stieg der Germanenkult zur Staatsideologie auf und diente vor allem zur Rechtfertigung späterer Angriffskriege - nach der simplen und…

"Pseudowissenschaftliche Begründung von Eroberungen"

Bildergalerie zur Ausstellung "Graben für Germanien" im Focke-Museum Bremen