Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Kirsten Schröder | 08.01.2019 | 218 Aufrufe | Veranstaltungen

Auftaktveranstaltung - Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache

29.01.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 14:00-22:00 Uhr

Am 1. Januar 2019 hat das „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache“ (ZDL) seine Arbeit aufgenommen. Es wird von den vier Wissenschaftsakademien in Berlin (Koordination), Göttingen,…

Auftaktveranstaltung - Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache

Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache

merken
Kirsten Schröder | 13.01.2019 | 246 Aufrufe | Veranstaltungen

Symposium - Normative Criteria of Dealing with Migration to Germany

31.01.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 9:30-18:00 Uhr

How can we deal with migration to Germany today? What responsibilities should we assign to our state and society regarding migrants not protected under the refugee convention? Chaired by Reinhard…

Symposium - Normative Criteria of Dealing with Migration to Germany

Normative Criteria of Dealing with Migration to Germany

merken
Kirsten Schröder | 16.01.2019 | 183 Aufrufe | 2 | Veranstaltungen

Akademievorlesung: Das "jus post bellum" und die Verantwortung gegenüber Kriegsvertriebenen

01.02.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00-19:30 Uhr

Mit der zunehmenden globalen Vernetzung der Weltgesellschaft in ökonomischer, sozialer, kultureller und politischer Hinsicht gewinnt das Thema internationale Gerechtigkeit immer größere Bedeutung.…

Akademievorlesung: Das "jus post bellum" und die Verantwortung gegenüber Kriegsvertriebenen
merken
Georgios Chatzoudis | 23.12.2018 | 327 Aufrufe | Veranstaltungen

Salon Sophie Charlotte 2019

19.01.2019 | 18:00 Uhr, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Berlin

Die Welt des präzisen Messens steht vor einem fundamentalen Wandel. Max Planck hat 1900 zur Suche „nach Konstanten, die ihre Bedeutung für alle Zeiten und für alle, auch außerirdische und…

Salon Sophie Charlotte 2019
merken
Dr. Johannes Bernhardt | 21.10.2018 | 588 Aufrufe | Veranstaltungen

MuseumCamp

10.11.2018 – 11.11.2018 | Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Am 10. und 11. November wird im Badischen Landesmuseum ein MuseumCamp stattfinden. Das MuseumCamp nutzt das bewährte Format des Bar-Camps, stellt thematisch die Frage der digitalen Neuausrichtung…

MuseumCamp
merken
Judith Wonke | 07.11.2018 | 905 Aufrufe | Veranstaltungen

Das Museum von morgen - alles digital?

10.11.2018 | 19 Uhr | Der Geschichtstalk im Badischen Landesmuseum Karlsruhe (#gtsblm)

Wie sieht das Museum von morgen aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt des nächsten Geschichtstalks, der am kommenden Samstag, den 10. November 2018, im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe…

Das Museum von morgen - alles digital?
merken
Thomas Helbig | 24.10.2018 | 422 Aufrufe | Veranstaltungen

Ist Kunst widerständig? Eine Revision von Kritischer Theorie und Postmoderne

25.10.2018 – 27.10.2018 | Goethe-Universität Frankfurt am Main

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder angestoßen, die in die Zeit der Studentenrebellion von 1968 zurückreicht. Deren 50. Jahrestag soll Anlass…

Ist Kunst widerständig? Eine Revision von Kritischer Theorie und Postmoderne

merken
Dr. Elke Senne | 30.09.2018 | 372 Aufrufe | Veranstaltungen

Nur die Spanische Grippe? Grundzüge der Grippe-Geschichte im 20. Jahrhundert

18.10.2018 | Hamburg | Hotel Baseler Hof, 19:00 Uhr

Im Jahr 2018 jährt sich zum 100. Mal das Auftreten der Spanischen Grippe in Europa. Die herkömmliche Herangehensweise an diese desaströse Pandemie besteht darin, sie als Katastrophe wahrzunehmen,…

Nur die Spanische Grippe? Grundzüge der Grippe-Geschichte im 20. Jahrhundert
merken
Kirsten Schröder | 03.10.2018 | 490 Aufrufe | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnose - Bleibt der Mensch in der Verantwortung?

08.10.2018 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Ein Diagnose-Algorithmus, der von Hundertausenden Patienten- und Forschungsdaten lernt, kann schon heute in bestimmten Bereichen qualitätvollere medizinische Diagnosen erstellen als ein Arzt. Erst…

Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnose - Bleibt der Mensch in der Verantwortung?

merken
Anna Jäger | 30.08.2018 | 286 Aufrufe | Veranstaltungen

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION
Ausstellung und Diskursprogramm

13.09.2018 – 11.11.2018 | Berlin | SAVVY Contemporary, Plantagenstraße 31

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION  ist ein Projekt von SAVVY Contemporary im Rahmen von DIS-OTHERING: BEYOND AFROPOLITAN AND OTHER LABELS – einer Kooperation zwischen BOZAR–Centre for Fine Arts (Brüssel),…

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION
Ausstellung und Diskursprogramm

Zitat nach bell hooks

merken
Nicole Kleindienst | 19.06.2018 | 351 Aufrufe | Veranstaltungen

Internationaler Akademie-Workshop: Die Entdeckung der Zukunft und die Entstehung der modernen Wirtschaft im 17. und 18. Jahrhundert

28.06.2018 – 29.06.2018 | Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Am 28. und 29. Juni findet in der Akademie ein internationaler Workshop zum Thema "Die Entdeckung der Zukunft und die Entstehung der modernen Wirtschaft im 17. und 18. Jahrhundert" statt. Die…

Internationaler Akademie-Workshop: Die Entdeckung der Zukunft und die Entstehung der modernen Wirtschaft im 17. und 18. Jahrhundert
merken
Dr. Jörn Retterath | 25.03.2018 | 636 Aufrufe | Veranstaltungen

Gute Erinnerungen an böse Zeiten – Nostalgie in „posttotalitären“ Erinnerungsdiskursen nach 1945 und 1989

18.04.2018 – 20.04.2018 | Tagung von Professor Dr. Monica Rüthers am Historischen Kolleg

Schon bald nach 1989 zeichnete sich ab, dass sich der West-Ost-Gegensatz in den Diskursen um „richtiges“ und „falsches“, „nostalgisches“ Erinnern fortsetzte. Die normativen westeuropäischen…

Gute Erinnerungen an böse Zeiten – Nostalgie in „posttotalitären“ Erinnerungsdiskursen nach 1945 und 1989

Professor Dr. Monica Rüthers

merken
Dr. Jörn Retterath | 10.04.2018 | 768 Aufrufe | Veranstaltungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2018

18.04.2018 – 09.07.2018 | Historisches Kolleg, Kaulbachstr. 15, 80539 München

Im Sommersemester 2018 lädt das Historische Kolleg herzlich zu folgenden Vorträgen und Kolloquien ein: Programm: Mittwoch bis Freitag, 18. bis 20. April 2018* Kolloquium: Gute Erinnerungen an…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2018
merken
Dr. Jörn Retterath | 04.02.2018 | 754 Aufrufe | Veranstaltungen

Kolloquium Prof. Dr. Hélène Miard-Delacroix | Internationale Beziehungen und „emotional regimes“. Neue Fragen an die Geschichte des Kalten Krieges

14.03.2018 – 16.03.2018 | Historisches Kolleg München

Die hier angezeigte Tagung steht im Schnittpunkt zweier jüngerer historiografischer Trends, deren mögliche konzeptionelle Verknüpfung geprüft werden soll. Zum einen wird in den letzten Jahren viel…

Kolloquium Prof. Dr. Hélène Miard-Delacroix | Internationale Beziehungen und „emotional regimes“. Neue Fragen an die Geschichte des Kalten Krieges
merken
Kirsten Schröder | 21.11.2017 | 550 Aufrufe | Veranstaltungen

Simulating Dramatic Networks

29.11.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 19:00 Uhr

Die Ringvorlesung Digital Humanities thematisiert die voranschreitende digitale Transformation der Geistes- und Kulturwissenschaften. Digital Humanities ist eine unscharfe Sammelbezeichnung für…

Simulating Dramatic Networks
merken
Kirsten Schröder | 03.11.2017 | 361 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung "Willkommen in Utopia. Zukunftsszenarien der Gentechnologien"

16.11.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00-20:00 Uhr

Mit der Akademievorlesung zieht die Interdisziplinare Arbeitsgruppe „Gentechnologiebericht“ 16 Jahre nach ihrer Gründung Bilanz anlässlich eines heute wie damals höchst umstrittenen und viel…

Akademievorlesung "Willkommen in Utopia. Zukunftsszenarien der Gentechnologien"
merken
Kirsten Schröder | 28.10.2017 | 347 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung "Wie werden Gentechnologien kontrolliert? Rechtliche, ethische und interdisziplinäre Einbettung der Forschung"

09.11.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00-21:00 Uhr

Mit der Akademievorlesung zieht die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe „Gentechnologiebericht“ 16 Jahre nach ihrer Gründung Bilanz anlässlich eines heute wie damals höchst umstrittenen und viel…

Akademievorlesung "Wie werden Gentechnologien kontrolliert? Rechtliche, ethische und interdisziplinäre Einbettung der Forschung"
merken
Kirsten Schröder | 31.10.2017 | 365 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung "Gentechnologien damals, heute und morgen"

02.11.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00-21:00 Uhr

Heiner Fangerau wird zunächst einleitend die Entwicklung der Gentechnologie in Deutschland aus historischer Perspektive nachzeichnen. Anschließend greift Ortwin Renn die Frage nach der Wahrnehmung…

Akademievorlesung "Gentechnologien damals, heute und morgen"
merken
Can Tunc | 28.09.2017 | 276 Aufrufe | Veranstaltungen

Nahrungsquelle Meer - Entwicklungen, Gefährdungen, Prognosen

05.10.2017 | Baseler Hof Säle, Esplanade 15, 20354 Hamburg

Das Meer ist noch immer die größte Nahrungsquelle der Welt und mehr als eine Milliarde Menschen sind direkt von ihr abhängig. Auch in Deutschland ist die Fischereiwirtschaft ein hochmoderner…

Nahrungsquelle Meer - Entwicklungen, Gefährdungen, Prognosen
merken
Kirsten Schröder | 29.06.2017 | 328 Aufrufe | Veranstaltungen

Tagung | Historische Gärten im Spannungsfeld zwischen Klimaanpassung und konservatorischem Auftrag

11.07.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Historische Gärten, Parks und Kulturlandschaften sind ein bedeutender Teil unseres kulturellen Erbes, den es zu bewahren gilt. Sie sind jedoch den sich verändernden Umweltbedingungen in besonderem…

Tagung | Historische Gärten im Spannungsfeld zwischen Klimaanpassung und konservatorischem Auftrag

Historische Gärten