Registrieren
merken
Kirsten Schröder | 22.06.2016 | 391 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung | Alles ändert sich und bleibt, wie es ist. Die Exzellenzinitiative und die Bund-Länder-Finanzierung der Hochschulen

30.06.2016 | Berlin ⎮ Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Die Ergebnisse der Kommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative unter der Leitung von Dieter Imboden sind seit Ende Januar bekannt und wurden breit diskutiert. Die politischen Weichen für eine Weiterführung der Exzellenzinitiative sind inzwischen weitgehend gestellt. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe der BBAW zur Exzellenzinitiative möchte mit der Akademievorlesung eine erste Bilanz ziehen.

Seit 2008 beobachtet die interdisziplinäre Arbeitsgruppe (IAG) „Exzellenzinitiative“ kritisch die Initiative von Bund und Ländern zur Wissenschafts- und Forschungsförderung an deutschen Hochschulen. Die vier wichtigsten Bund-Länder-Programme für die Forschung – Hochschulpakt, Exzellenzinitiative, Hochschul bau und Pakt für Forschung und Innovation – enden spätestens 2020.

Die IAG sammelt die Erfahrungen und Analysen der unter schiedlichen Akteure – Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Hochschulleitungen, Wissenschaftspolitik, -verwaltung und -förderer –, wertet diese kritisch aus und macht ihre Fragen, Hinweise und Ergebnisse der Öffentlichkeit und ausgewählten Zielgruppen zugänglich.
  
Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
http://www.bbaw.de/veranstaltungen/2016/juni/av-exzellenzinitiative-3

Flyerbild

BBAW_Einladung_AV-Exzellenzinitiative (828.20 KB)
Google Maps

Kommentar erstellen

BXIHW4