Registrieren
merken
David Gabriel | 17.10.2016 | 540 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 24.10.2016. – 06.02.2017

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick in ihre aktuellen Arbeiten zu Biographie/life writing und Porträt/life imaging als Figurationen des Besonderen.

Im Wintersemester 2016/2017 halten sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Archäologie, Ethnologie, Germanistik, Geschichte, Klassischen Philologie und Kunstgeschichte am Kolleg auf. Erweitert wird die Ringvorlesung in diesem Semester durch Annette Haug, die als externe Wissenschaftlerin ihre Expertise aus der Archäologie einbringt.

Programm:

24.10.
Rüdiger Görner (Germanistik, London) „Tragischer Transport“ oder Verortungsversuche im Dazwischen? Überlegungen zur Person des Kulturvermittlers

07.11.
„Deutschsprachige Exilanten in London im Zeichen der Shoah“: Gespräch mit Jeremy Adler, Rüdiger Görner und Michael Krüger

14.11.
Annette Haug (Archäologie, Kiel) Diskursanalysen in der Klassi- schen Archäologie: das Beispiel des 8. und 7. Jahrhunderts v. Chr.

21.11.
Thorsten Fögen (Klassische Philologie, Durham) Lives in Interac- tion: Animal ‘Biographies’ in Graeco-Roman Literature?

28.11.
Dirk von Petersdorff (Germanistik, Jena) Kollektivwesen Goethe

05.12.
Marco Formisano (Klassische Philologie, Gent) „Im Sinne der Antike“. Antiquity and Sexuality in Leopold von Sacher-Masoch’s Venus im Pelz

12.12.
Martina Wagner-Egelhaaf (Germanistik, Münster) Herkules am Scheideweg? Szenarien des Entscheidens in der autobiographischen Lebenslaufkonstruktion

19.12.
Zhu Jianhua (Germanistik, Shanghai) Johann Adam Schall von Bell im Spiegel seiner Biographen

16.01.
Oliver Jahraus (Germanistik, München) Heidegger, Schmitt, Jünger: NS-Verstrickung, Ausnahme-Denken und biographische Interpretamente

23.01.
Thomas Widlok (Ethnologie, Köln) Life and Death of a Trickster. In Africa and in Europe

30.01.
Yan Geng (Kunstgeschichte Ostasiens, Connecticut) Places of Memory and Representations in Modern China

06.02.
Jenny Chio (Ethnologie, Atlanta) ‘These Days, These Homes’: An Ethnographic Portrait Film in Progress

Veranstaltungsort:
Internationales Kolleg Morphomata
Weyertal 59
50937 Köln
www.ik-morphomata.uni-koeln.de

Google Maps

Kommentar erstellen

Y1NA1H