Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 11.06.2019 | 310 Aufrufe | Interviews

"Gleich­zeitigkeit des Ungleichzeitigen im Verhältnis von Heroismus und Post­­herois­mus"

Interview mit Karl-Heinrich Bette über Spitzensport in postheroischen Zeiten

Sporthelden gab es schon immer. Bereits in der Antike verehrten die Menschen beispielsweise Olympioniken oder Wagenlenker. Sportheroen standen allerdings Seite an Seite mit anderen Typen von…

"Gleich­zeitigkeit des Ungleichzeitigen im Verhältnis von Heroismus und Post­­herois­mus"
merken
Judith Wonke | 04.06.2019 | 239 Aufrufe | Interviews

"Popkultur ernster zu nehmen, erlaubt neue Denkwege einzuschlagen"

Interview mit Martin Böhnert und Paul Reszke zum Verhältnis von Popkultur und Wissenschaft

Ob Harry Potter, Game of Thrones, Herr der Ringe oder The Walking Dead. Popkulturelle Phänomene sind in unserem Alltag präsent und beeinflussen unser Denken und Handeln. Außerdem setzen sich erste…

"Popkultur ernster zu nehmen, erlaubt neue Denkwege einzuschlagen"

(l.) Martin Böhnert, (r.) Paul Reszke

merken
Georgios Chatzoudis | 31.05.2019 | 254 Aufrufe | Diskussionen

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 2)

Dießener Klausur 2019 | Kurzinterviews mit Philippe Wampfler, Dejan Mihajlovic und Julika Griem

Die Leitfrage der Dießener Klausur 2019 "Mensch|Maschine|Zukunft" lautete: Wie sieht die Zukunft der Hochschule in Zeiten der Digitalisierung aus? Vom 03. bis 05. Mai haben 22 Expertinnen und…

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 2)
merken
Georgios Chatzoudis | 28.05.2019 | 602 Aufrufe | Interviews

"Selbstverlogenheit und Doppelmoral eingestehen"

Interview mit Björn Vedder über Kritik an Superreichen

Der US-amerikanische Großinvestor Warren Buffet hat 2006 in einem Interview mit der New York Times folgenden Satz gesagt: "There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class,…

"Selbstverlogenheit und Doppelmoral eingestehen"
merken
Judith Wonke | 21.05.2019 | 529 Aufrufe | Interviews

"More bones than there should have been"

Interview with Maria Carmela Gatto on Pan-Grave cemeteries

Within the framework of her archaelogical studies, Dr Maria Carmela Gatto made a special discovery: The sceleton of a pregnant woman, who was buried in a so called Pan-Grave, widespread in Lower…

"More bones than there should have been"
merken
Georgios Chatzoudis | 17.05.2019 | 383 Aufrufe | Interviews

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 1)

Dießener Klausur 2019 | Kurzinterviews mit Christoph Kappes, Sophie Mützel und Ute Kalender

Die Leitfrage der Dießener Klausur 2019 "Mensch|Maschine|Zukunft" lautete: Wie sieht die Zukunft der Hochschule in Zeiten der Digitalisierung aus? Vom 03. bis 05. Mai haben 22 Expertinnen und…

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 1)
merken
Judith Wonke | 07.05.2019 | 802 Aufrufe | 1 | Interviews

"Eine Vorreiterrolle kann der BRD nicht zugeschrieben werden"

Interview mit Julia Bäumler über die Entwicklung des Züchtigungsrechts

Bis in die 1970er Jahre war es an Schulen der Bundesrepublik Deutschland gängige sowie legale Praxis im Rahmen der Erziehung der Schülerinnen und Schüler zu Schlägen zu greifen. Auch das Recht auf…

"Eine Vorreiterrolle kann der BRD nicht zugeschrieben werden"

(r.) Theodor Hosemann: Prügelstrafe, 1842; Copyright: Theodor Hosemann - de:Lothar Brieger: Theodor Hosemann : Ein Altmeister Berliner Malerei. Mit einem Katalog der graphischen Werke des Künstlers von Karl Hobrecke. München : Delphin-Verl., 1920, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=57588131

merken
Georgios Chatzoudis | 30.04.2019 | 1504 Aufrufe | Interviews

"Er stieß das Tor zur Exploration der westdeutschen Gesellschaftsgeschichte weit auf"

Interview mit Detlef Siegfried zum Tod von Axel Schildt

Am 5. April des Jahres ist der Historiker Prof. Dr. Axel Schildt im Alter von 67 Jahren gestorben. Sein Name ist insbesondere mit der Erforschung der Intellektuellengeschichte des 20. Jahrhunderts…

"Er stieß das Tor zur Exploration der westdeutschen Gesellschaftsgeschichte weit auf"

merken
Dr. Klaus Radke | 16.04.2019 | 896 Aufrufe | 1 | Interviews

Der Morgen der Welt

Ein Gespräch mit dem Historiker Bernd Roeck über die europäische Renaissance

Die Renaissance hat Europa für immer verändert. Sie begann mit einer einzigartigen Kulturblüte im Süden Europas, in erster Linie in den italienischen Stadtstaaten, begünstigt durch eine enorme…

Der Morgen der Welt
merken
Georgios Chatzoudis | 09.04.2019 | 925 Aufrufe | 1 | Interviews

Bilder als Waffen

Interview Nina Franz über Kriegs- und Herrschaftstechniken des Bildes

Bildschirme sind heute unsere allgegenwärtigen Begleiter - ob zu Hause der Fernseher, das Tablet, der PC-Monitor oder unterwegs das Smartphone. Entsprechend werden wir von Bildern geflutet, die auf…

Bilder als Waffen