Login

Registrieren
merken
Dr. Julia Offe | 02.02.2014 | 1682 Aufrufe | Dokumentarfilme

Das GEO-Stipendium

Entdecke die Welt - und nimm uns mit!

Deine Fragen führen dich bis ans Ende der Welt? Du findest Antworten weder im Labor noch am Schreibtisch? Denn dich interessieren die Ökosysteme in Regenwäldern oder die Überlebensstrategien der Wüstentiere; die Dynamik der Meeresströme oder die Mikroorganismen im ewigen Eis? Du erforschst Inka-Ruinen, untersuchst die traditionellen Ackerbaumethoden im Sahel oder liest Spuren auf den Schlachtfeldern der Bronzezeit?

Entdecke die Welt mit dem GEO-Stipendium! Wir zahlen bis zu 10.000 Euro Reise- und Ausrüstungskosten und berichten über Deine Forschung.

Das GEO-Stipendium wird 2013/2014 zum ersten Mal ausgeschrieben, um jungen Wissenschaftlern eine Forschungsreise zu ermöglichen. Das Besondere daran: Ein GEO-Autor und ein Fotograf begleiten den Stipendiaten und berichten anschließend in GEO ausführlich über das Projekt. Zwei weitere Forschungsreisen fördert GEO mit einer Anschubfinanzierung in Zusammenarbeit mit sciencestarter.de, der Crowdfunding-Plattform für die Wissenschaft.

Wer kann sich bewerben?
Ob Botaniker oder Klimaforscher, Archäologen oder Geowissenschaftler, Linguisten oder Ethnologen - junge Forscherinnen und Forscher, die die Antworten auf ihre Fragen weder im Labor noch am Schreibtisch finden, können sich ab sofort für das GEO-Stipendium bewerben. Der Gewinner erhält bis zu 10.000 Euro für Reise, Ausrüstung und Lebensunterhalt. Experten vom GEO-Team bieten auf Wunsch Beratung bei der Planung der Reise oder Expedition an. Zur Bewerbung aufgerufen sind Nachwuchswissenschaftler bis 35 Jahre, die mindestens ein Bachelorstudium abgeschlossen haben.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2014. Weitere Informationen unter www.geo.de/stipendium.

GEO-Stipendiumstrailer

Kommentar erstellen

HN42Y1