Login

Registrieren
merken
Antje Kohse | 20.05.2018 | 330 Aufrufe | Ankündigungen

TeilnehmerInnen für den 3. Berliner Antiquity Slam gesucht

Du möchtest dein Thema oder dein Forschungsprojekt einmal anders als in Referat oder Vortrag, abseits von Seminarraum und Hörsaal präsentieren? Jetzt ist die Gelegenheit! Bei unserem Science Slam hast du 10 Minuten Zeit, um mit Präsentation, Requisiten und deiner Performance das Publikum zu überzeugen. Dies kürt am Ende des Abends den besten Beitrag. 

Wie auch in den vergangenen beiden Jahren wird der Slam wieder im tollen Ambiente eines Hauses der Staatlichen Museen zu Berlin stattfinden. Der 3. Berliner Antiquity Slam ist themenoffen für alle Beiträge aus den und rund um die Altertumswissenschaften. Wir freuen uns über Vorschläge von ArchäologInnen, PhilologInnen, HistorikerInnen und aus allen weiteren Disziplinen, die sich mit vergangenen Kulturen oder deren Rezeption auseinandersetzten. Du bist Geologe und beschäftigst dich mit antiken Küstenverläufen? Du bist Astrophysikerin und erforschst frühe Zeitwahrnehmungen anhand von Sternenkonstellationen? Kein Problem, jedes Thema rund um die Altertumswissenschaften ist herzlich willkommen! 

Für alle TeilnehmerInnen gibt es einen kostenlosen Vorbereitungsworkshop mit einem erfahrenen Präsentationstrainer und Science-Slam-Coach im September/Oktober 2018 in Berlin. Wer Lust hat, seine Forschung mal auf eine etwas andere Art einem breiten Publikum zu präsentieren, kann bis zum 31.05.2018 einen Vorschlag einreichen: petra.wodtke@topoi.org

Bilder von 1. und 2. Antiquity Slam findest du hier: https://www.facebook.com/Antiquity-Slam-172426616513227

Und hier gibt es die Slams auf Video:
https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/antiquityslam
https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/2._berliner_antiquity_slam?nav_id=7369

Kommentar erstellen

6G61G