Registrieren
merken
Reto Witschi | 07.12.2019 | 188 Aufrufe | Ankündigungen

CAS Werk- und Nachlass-Management 2020: 2. Durchführung

Künstlerische Gesamtwerke organisieren – Vorlässe gestalten – Nachlässe entwickeln

Der CAS Werk- und Nachlass-Management der Hochschule der Künste Bern HKB geht 2020 in die zweite Runde! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Werkbestand und Schriftgut erhalten und inventarisieren. Sie erfahren, wie Sie ein Œuvre gestalten, managen, rechtlich absichern, vermitteln und finanzieren können.

Der CAS Werk- und Nachlass-Management richtet sich an Personen, die vorrangig mit (noch nicht abgeschlossenen) künstlerischen Werkbeständen arbeiten, und an jene, die mit künstlerischen Vermächtnissen umgehen und für den Erhalt von künstlerischen und geistigen Werten sorgen.

Studienleitung:
Anna Kathrin Distelkamp, Rechtsanwältin und Hochschuldozentin
Dr. Friederike Hauffe, Kunsthistorikerin und Hochschuldozentin

Dauer: März bis Oktober 2020
Anmeldeschluss: 31. Januar 2020

Weitere Informationen zum CAS und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Website.

Zoom

CAS Werk- und Nachlass-Management

Flyer CAS Werk- und Nachlass-Management (73.85 KB)
Google Maps

Kommentar erstellen

TTSFM9