Login

Registrieren
merken
Dipl.-Ing. Thomas Bauer | 26.11.2011 | 3260 Aufrufe | Artikel

3D-Scannen statt Zeichnen - Anwenderbericht für Archäologen und Denkmalpfleger

Berührungslose und objektschonende 3D-Vermessung(3D-Scan) von Kunst- und Kulturgütern als alternative Dokumentationsmethode und Grundlage für innovative Anwendungen in der Archäologie und Denkmalpflege.

3D-Scannen statt Zeichnen - Anwenderbericht für Archäologen und Denkmalpfleger

Amuntempel aus der Luft - weitere Bilder in der Bildgalerie.
Die Bildtitel finden sich im angehängten pdf-Dokument.