Registrieren
Alle Beiträge
merken
Dr. Bertram Triebel | 05.09.2019 | 287 Aufrufe | Ankündigungen

Gesellschaft als staatliche Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR

Wissenschaftliche Tagung | 10.-11. Oktober 2019 | Großer Rosensaal der Friedrich-Schiller-Universität Jena | Fürstengraben 27 | 07743 Jena

Mit der sozialen und kulturellen Herrschaftspraxis in der DDR jenseits der Zentrale hat sich die Forschung lange schwergetan. Seit einigen Jahren setzen sich Historikerinnen und Historiker nun…

Gesellschaft als staatliche Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR

Plakat zur Tagung "Gesellschaft als politische Veranstaltung? Orte politischer und kultureller Partizipation in der DDR"

merken
Dr. Bertram Triebel | 27.06.2017 | 545 Aufrufe | Ankündigungen

Die Thüringer CDU in der DDR – Annäherungen an eine Partei im Staatssozialismus

Vortrag von Dr. Bertram Triebel | 3. Juli 2017, 16 Uhr | Historisches Institut der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die SED war die mächtigste Partei in der DDR. Sie war aber nicht die einzige politische Gruppe. Neben ihr gab es „Blockparteien“, die größte war die CDU. Bis heute ist umstritten, welche Rolle sie…

Die Thüringer CDU in der DDR – Annäherungen an eine Partei im Staatssozialismus

Parteitag der CDU im Bezirk Erfurt

merken
Dr. Bertram Triebel | 07.05.2017 | 496 Aufrufe | Ankündigungen

Freunde oder Kritiker des Systems? Die Basis der Ost-CDU

Vortrag von Dr. Bertram Triebel | 24. Mai 2017, 14 Uhr im Hannah-Arendt-Institut Dresden, Helmholtzstr. 6, Raum 110

Die Meinungen über die Anhänger der CDU in der SBZ/DDR gehen weit auseinander. Für die einen sind sie „Blockflöten“, die stets der SED folgten. Die Mitglieder betonen dagegen immer wieder, dass sie…

Freunde oder Kritiker des Systems? Die Basis der Ost-CDU

Titelbild einer Imagebroschüre der Ost-CDU

merken
Dr. Bertram Triebel | 27.01.2016 | 623 Aufrufe | Artikel

Buchvorstellung: Die Partei und die Hochschule. Eine Geschichte der SED an der Bergakademie Freiberg

1. Februar 2016 | TU Bergakademie Freiberg, Konferenzraum im Studien-Info-Zentrum, Prüferstraße 2, 18.00-19.30 Uhr

Niemand in der DDR war mächtiger als die SED. Sie stand an der Spitze des Staates, regionale Parteiorganisationen bestimmten die Politik in den Städten und auf dem Land, ihre Funktionäre…

Buchvorstellung: Die Partei und die Hochschule. Eine Geschichte der SED an der Bergakademie Freiberg

Staats- und Parteichef Walter Ulbricht beim Festakt zum 200-jährigen Jubiläum der Bergakadmie Freiberg 1965

merken
Dr. Bertram Triebel | 11.11.2015 | 823 Aufrufe | Veranstaltungen

Buchvorstellung: Die Partei und die Hochschule. Eine Geschichte der SED

16.11.2015 | TU Bergakademie Freiberg, Abraham-Gottlob-Werner-Bau, Brennhausgasse 14, 18.00-19.30 Uhr || ACHTUNG: Termin verschoben!

Als 1946 sich die SED-Betriebsgruppe gründete, hatte sie ein Ziel: Die Führung an der traditionsreichen Bergakademie Freiberg zu übernehmen. Doch die Partei brauchte mehr als 20 Jahre, bis sie…

Buchvorstellung: Die Partei und die Hochschule. Eine Geschichte der SED

Staats- und Parteichef Walter Ulbricht beim Festakt zum 200-jährigen Jubiläum der Bergakadmie Freiberg 1965