Registrieren
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2017 | 911 Aufrufe | Ankündigungen

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Der Bildungskanal ARD-alpha hat erneut zwei Stipendiatenvorträge aus dem Historischen Kolleg in der Reihe "alpha-Campus Auditorium" gesendet. Unter dem Titel "Frauen in gotischen Kriegergruppen" wurde Professor Hans-Ulrich Wiemers Referat über die Rolle von Frauen in der gotischen Gesellschaft zur Zeit Theoderichs des Großen ausgestrahlt. Mit "Netzwerken deutscher Händler im 18. Jahrhundert" am Beispiel Venedigs beschäftigte sich der Vortrag von Dr. Magnus Ressel. Beide Fellows hatten ihre Vorträge im vergangenen Kollegjahr 2015/2016 in öffentlichen Abendveranstaltungen am Historischen Kolleg gehalten. Die beiden Vorträge können auf Homepage von ARD-alpha angeschaut werden.

Auch in diesem Kollegjahr werden wieder einzelne Vorträge der Stipendiatinnen und Stipendiaten vom Bildungskanal der ARD aufgezeichnet und ausgestrahlt. Des Weiteren arbeitet das Historische Kolleg mit dem Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung LISA zusammen und veröffentlicht dort selbst Videos von interessanten Veranstaltungen.

Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Magnus Ressel durch ARD-alpha

Google Maps

Kommentar erstellen

5DMGZS