Anmelden

Login

Neuester Beitrag

Рукописи Великого Шёлкового пути

Episode 2: Самарканд – город науки

Второй эпизод на русском языке.
(Die zweite Episode in russischer Sprache.)

Interview

"Der Teufel rückt in der Reformation ins Zentrum"

Interview mit Jan Löhdefink über Teufelsvorstellungen im Wandel

Martin Luther soll einst gesagt haben: "Man muss dem Teufel das Kreuz ins Angesicht schlagen, so weiß er, mit wem er umgeht." Mit der Reformation rückte der Teufel wieder ins Zentrum des gelebten Glaubens, jedoch anders als in den Epochen davor. Denn in der neuen Aufmerksamkeit für den Satan und…

Antike on stage

Antiquity Slam

Am 2. November 2016 fand im Griechischen Hof des Neuen Museums auf der Museumsinsel in Berlin der erste Antiquity Slam der Geschichte statt. Das Besondere an diesem speziellen Science Slam war sein altertumswissenschaftlicher Bezug: Wissenschaftler*innen aus Fächern wie der Klassischen…

L.I.S.A.video

Handschriften der Seidenstraße

Episode 2: Samarkand - Stadt der Wissenschaft

Drei Forscher und Mitglieder des al-Biruni-Zentrums für orientalische Handschriften machen sich von Taschkent aus auf den Weg in das davon gut 300 Kilometer südwestlich gelegene Samarkand. Die legendäre Stadt an der Seidenstraße mit ihren drei berühmten Medresen auf dem Registanplatz ist das Ziel…

Humboldt Forum

Neil MacGregor | Museum und Gesellschaft. Humboldt'sche Perspektiven

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Das neue Humboldt Forum in Berlin erhält ein von geschichtlicher Bedeutung umranktes und mit vielen Geschichten ausgekleidetes Zuhause. Es entsteht dort, wo einst die Berliner Hohenzollernresidenz stand, die in Zeiten der DDR abgerissen und durch den Palast der Republik ersetzt worden ist, der…

Historikertag 2016

Diskursräume der Aushandlung von Wissen und Meinungen im klassischen Athen

Historikertag 2016 | Sektion mit Werner Rieß, Hans Beck, Christian Mann, Claudia Tiersch, Dorothea Rohde, Katarina Nebelin und Martin Dreher

Die attische Demokratie hat sich wie jede andere demokratisch verfasste Gesellschaft in einem Aushandlungsprozess von Wissen und bloßen Meinungen befunden. Aus diesem Spannungsverhältnis gewannen die Eliten im klassischen Athen ihr Orientierungs- und Handlungswissen. Die Sektion zur Alten…

Aus unserem Archiv

Heimat in Literatur, Sprache und Kunst – Annäherungen an einen problematischen Begriff

Interdisziplinäres Symposium im ehemaligen Kreuzherrenkloster Hohenbusch (bei Erkelenz)

Am Freitag, den 7.11.2014, und Samstag, den 8.11.2014, findet im ehemaligen Kreuzherrenkloster Hohenbusch bei Erkelenz ein interdisziplinäres Symposium zum Thema „Heimat in Literatur, Sprache und Kunst – Annäherungen an einen problematischen Begriff“ statt. Referenten aus literatur-, sprach- und…

Kunst und Markt

Section 1: Embedded Markets

International Symposium "All the Beauty of the World" (Berlin 2016)

Both the transfer and dissemination of art objects are initiated and enabled by actors and their networks. The transactions conducted by these actors are influenced by social and political circumstances and by the technological abilities of the time. The first section of the symposium "All the…