Login

Registrieren
merken
American Academy in Berlin | 02.12.2018 | 246 Aufrufe | Veranstaltungen

The Ottoman Wars and the German Homefront, 1470-1620

04.12.2018 | American Academy in Berlin

Die politischen und religiösen Eliten des Heiligen Römischen Reichs bedienten sich einer islamfeindlichen Rhetorik, um politische, finanzielle und militärische Unterstützung für ihre heißen und kalten Kriege gegen das Osmanische Reich zu mobilisieren. Die sozialen und kulturellen Auswirkungen dieses Konflikts, der sich über einen äußerst langen Zeitraum erstreckte, gehen jedoch weit über reine Hetzpropaganda hinaus. In diesem Vortrag wird Carina L. Johnson die Lebenswelten von Soldaten und Geflüchteten untersuchen, die imperiale Politik, Vorstellungen von Männlichkeit und christlicher Identität, die Grenzen akzeptierter Gewalt sowie rassistisches Wissen über den Osmanischen Staat gleichermaßen prägten.

Carina L. Johnson ist Professorin für Geschichte am Pitzer College in Claremont, Kalifornien, USA und derzeit Fellow an der American Academy in Berlin.

Vortrag in englischer Sprache

Datum: 04.12.2018, 19:30 Uhr
Ort: American Academy in Berlin, Am Sandwerder 17-19, 14109 Berlin

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich per E-Mail an program@americanacademy.de oder online.

Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Google Maps

Kommentar erstellen

FWCCXP