Registrieren
merken
Dr. Natascha Bagherpour | 04.06.2015 | 326 Aufrufe | Ankündigungen

Projekt- und Geschäftsanbahnung in Iran

Eine Entscheidungshilfe für wirtschaftliche und wissenschaftliche Projekte

Meine erstes nicht-wissenschaftliches Buch ist veröffentlicht und darüber freue ich mich, denn meine wissenschaftliche Ausbildung hat mir geholfen, meine Erfahrungen strukturiert und verständlich darzulegen und mit neuen Themen zu ergänzen, siehe auch: http://beratung-iran.de.

Meine kompakte Einführung gewährt einen Einblick in ein faszinierendes Land, gibt Erklärungen zu Sanktionen sowie zu iranischen Kulturstandards und bietet Entscheidungshilfen für die Projekt- und Geschäftsanbahnung in Iran. Die Islamische Republik ist eines der stabilsten Länder in einer von Kriegen erschütterten Region und zudem reich an Ressourcen, Bevölkerung und Bildung. Geschichtlich, wirtschaftlich, wissenschaftlich, energie- und friedenspolitisch ist Iran von großem Interesse auch für Europa. Deutsche Institutionen und Firmen profitieren von dem guten Ruf der Verlässlichkeit und Kompetenz. Mit Dipl. Ing. Hatto Brenner erläutere ich, wie deutsche Unternehmen oder auch wissenschaftliche Einrichtungen das hohe Potenzial einer deutsch-iranischen Zusammenarbeit nutzen können.

Zoom

Ein Blick auf die Hochhäuser von Teheran

Kommentar erstellen

TOL7U1