Registrieren
merken
Agnes Silberhorn | 13.10.2013 | 1538 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademie-Forum: Die alternssensible Stadt

18.10.2013 | Dresden, Albertinum

Freitag, 18. Oktober 2013, 18 Uhr
Albertinum Dresden
Hermann-Glöckner-Saal, Eingang Georg-Treu-Platz, 01067 Dresden

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Auf welche Veränderungen müssen wir uns einstellen? Was können und müssen wir heute tun, damit das Zusammenleben auch in der Großstadt der Zukunft für alle Menschen in einer alternden Gesellschaft reibungslos funktioniert?

Zu einer Diskussion über diese und weitere Fragen laden die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. für den 18. Oktober 2013 in den Hermann-Glöckner-Saal des Albertinum Dresden ein.

Experten aus Politik und Wissenschaft werden zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zusammenkommen; die Moderation übernimmt Gabriele Bischoff (MDR). Im Anschluss gibt es die Gelegenheit für Fragen aus dem Publikum.
Nach der Veranstaltung wird zu einem kleinen Empfang geladen.

Die Veranstaltung wird von MDR Figaro aufgezeichnet und zeitversetzt ausgestrahlt.

An der Sächsischen Akademie der Wissenschaften hat sich 2013 eine Arbeitsgruppe gegründet, die das Thema „Stadt der Vergangenheit – Stadt der Zukunft. Zur Transformation des Urbanen am Beispiel von Stadtregionen“ in den Blickpunkt rückt. Besonderes Augenmerk wird auf die vielgestaltigen Umgestaltungsprozesse der stadtregionalen Entwicklung und auf wichtige Strukturbrüche in der Siedlungsentwicklung im mitteldeutschen Raum gelegt, deren Auswirkungen eine besondere Herausforderung für die Zukunft darstellen.


Weitere Informationen unter:
www.saw-leipzig.de/aktuelles/akademie-forum-die-alternssensible-stadt

PDF-Datei downloaden (129.84 KB)

Kommentar erstellen

TV9IRN