Registrieren

Dossier: Max meets LISA

Videoreihe der Gerda Henkel Stiftung und der Max Weber Stiftung zur Zukunft der Geisteswissenschaften

angelegt am 18.02.2015 von Georgios Chatzoudis

In der Videoreihe "Max meets LISA" stellen die Max Weber Stiftung und die Gerda Henkel Stiftung Fragen an Vertreterinnen und Vertreter aus den Geisteswissenschaften: Wie präsent sind die Geisteswissenschaften in der Öffentlichkeit? Welche Deutungshoheit haben sie? Und wie bleiben die Geisteswissenschaften angesichts der digitalen Veränderungen zukunftsfähig? Geschichts-, Sozial- und Kulturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler diskutieren dabei unter anderem die gesellschaftliche Relevanz ihrer Arbeit, die Mediennutzung in den Geisteswissenschaften und die mögliche zukünftige Beschaffenheit ihrer jeweiligen Disziplinen.

merken
Georgios Chatzoudis | 13.10.2014 | 1853 Aufrufe | Diskussionen

Was gewinnt und verliert die historische Forschung durch Science 2.0?

Max meets LISA spezial vom 50. Historikertag in Göttingen

"Gewinner und Verlierer" - so lautete das Motto des Jubiläums-Historikertags, der vom 23. bis zum 26. September in Göttingen stattgefunden hat. Diesem Leitmotiv stellte sich auch die Sektion "Neue…

Was gewinnt und verliert die historische Forschung durch Science 2.0?
merken
Georgios Chatzoudis | 29.09.2014 | 1371 Aufrufe | Diskussionen

Lehre 2.0 - Geschichtsvermittlung reloaded

"Max meets LISA" mit Ulrike Weckel und Marko Demantowsky

Der Einzug digitaler Forschungs- und Kommunikationstechniken in den Geisteswissenschaften hat vor allem Folgen für die Vermittlung von historischen Inhalten. Das gilt sowohl für die Lehre an…

Lehre 2.0 - Geschichtsvermittlung reloaded
merken
Georgios Chatzoudis | 05.03.2014 | 2567 Aufrufe | Diskussionen

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte

Max meets LISA spezial zum 100jährigen Gedenken an den Ersten Weltkrieg

Mit Blick auf die aktuellen Bestseller zur Geschichte des Ersten Weltkriegs erlebt in Deutschland ein historisches Narrativ, das lange Zeit als überholt und überwunden galt, eine neue Blüte: Die…

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte
merken
Georgios Chatzoudis | 11.12.2013 | 3748 Aufrufe | Diskussionen

Genius Loci - Zur Verortung geisteswissenschaftlicher Forschung im Zeitalter des Internets

Max meets LISA spezial anlässlich des 70. Geburtstags von Heinz Duchhardt

Fünf Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler diskutierten anlässlich des Festakts zum 70. Geburtstag des Historikers und Präsidenten der Max Weber Stiftung Prof. Dr. Heinz Duchhardt…

Genius Loci - Zur Verortung geisteswissenschaftlicher Forschung im Zeitalter des Internets
merken
Georgios Chatzoudis | 07.10.2013 | 4451 Aufrufe | Diskussionen

Zwischen Büchern und Bytes. Geisteswissenschaftler, wie arbeitet Ihr heute?

Max meets LISA mit Barbara Stollberg-Rilinger und Gerhard Lauer

In der zweiten Folge von "Max meets LISA" diskutieren die Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger und der Germanist Prof. Dr. Gerhard Lauer über ihre Arbeitsmethoden in Zeiten digitalen…

Zwischen Büchern und Bytes. Geisteswissenschaftler, wie arbeitet Ihr heute?
merken
Georgios Chatzoudis | 08.07.2013 | 6131 Aufrufe | Diskussionen

Welt im Wandel - Geisteswissenschaftler, wo sind Eure Antworten?

Max meets LISA mit Maren Möhring und Paul Nolte

Auftakt zur neuen Videoreihe "Max meets LISA", in der die Max Weber Stiftung und die Gerda Henkel Stiftung mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über die Zukunft der Geisteswissenschaften…

Welt im Wandel - Geisteswissenschaftler, wo sind Eure Antworten?

Kommentar erstellen

K2CU29