Register
All Videos
Georgios Chatzoudis | 08/26/2019 | 369 Views | 2 | Talks |
bookmark

Natur, Tier und Essen im Anthropozän

Zug um Zug im EC 218 von Stuttgart nach Frankfurt am Main

Natur ist en vogue, Tiere gehen publizistisch eigentlich immer und das Thema Essen ist popkulturell kaum noch zu überbieten. Ein Blick auf die Auslagen in Buchhandlungen oder Bahnhofskiosken bestätigt diesen Eindruck. Zeitschriften über Ernährung füllen die Regale, Magazine über Hunde, Katzen und andere domestizierte Tiere ebenso und auch die Verlage haben die Natur wiederentdeckt und geben ganze Reihen zu Naturtheorien, Flora und Fauna heraus. Auffallend dabei ist nach der Verdinglichung von Natur eine gewisse Vermenschlichung des Topos. Natur und Tier wird unterschwellig der Status von Personen beigemessen, Essen oder wahlweise Nicht-Essen zum Dreh- und Angelpunkt von Selbstverwirklichung. Grund genug für uns, Dr. Nora Hilgert und Georgios Chatzoudis, sich in einer neuen Folge von Zug um Zug darüber einmal auszutauschen.

Auswahl der Videokapitel

00:24 Begrüßung
02:08 Thema 1: Natur und Tiere
39:17 Thema 2: Essen

L.I.S.A. AUDIO

L.I.S.A. AUDIO

Audio stream of the video

Comment

by sojawald | 26.08.2019 | 13:25
hihi, lasagnerie :) der typ heißt aber anders..

Comment

by Georgios Chatzoudis | 26.08.2019 | 13:58
Sie haben natürlich vollkommen Recht. Wobei wir uns nicht einig sind:
laɡasnəʁi oder laɡanəʁi? Was meinen Sie?

Kommentar erstellen

A31FWG