Login

Registrieren
Alle Videos
merken
Georgios Chatzoudis | 03.12.2018 | 529 Aufrufe | Diskussionen

Werk ohne Autor oder die Vereindeutigung der Welt?

Zug um Zug im IC 2310

Wie bringt man zwei kulturelle Extrakte, einen Film und ein Buch, die inhaltlich jeweils zwei völlig verschiedene Gegenstände verarbeiten, thematisch so zusammengebunden, dass ein Gespräch daraus…

Werk ohne Autor oder die Vereindeutigung der Welt?
merken
Aleksandra Ambrozy | 30.11.2018 | 245 Aufrufe | Vorträge
The Difficulty of Being Modern: Thoughts on Global and Planetary Histories

The Difficulty of Being Modern: Thoughts on Global and Planetary Histories

Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Dipesh Chakrabarty (University of Chicago) im Rahmen der „Halle Lectures 2018: Globales Denken in der Diskussion“

merken
Judith Wonke | 23.11.2018 | 263 Aufrufe | Diskussionen
Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnose - Bleibt der Mensch in der Verantwortung?

Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnose - Bleibt der Mensch in der Verantwortung?

Podiumsdiskussion am 08.10.2018 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 22.10.2018 | 657 Aufrufe | Vorträge
Fluide Identität. Zygmunt Baumanns Ideen von Mensch und Moral im 21. Jahrhundert

Fluide Identität. Zygmunt Baumanns Ideen von Mensch und Moral im 21. Jahrhundert

Vortrag von Jürgen Straub im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Lennart Pieper | 01.10.2018 | 706 Aufrufe | Artikel
Politische Pöbeleien von Luther bis Trump

Politische Pöbeleien von Luther bis Trump

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 24.09.2018 | 811 Aufrufe | Vorträge
Ambivalenz in der nicht mehr flüssigen Moderne. Zygmunt Baumans postmoderne Ethik heute

Ambivalenz in der nicht mehr flüssigen Moderne. Zygmunt Baumans postmoderne Ethik heute

Vortrag von Jörn Ahrens im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Lennart Pieper | 10.09.2018 | 453 Aufrufe | Diskussionen
Siri, Alexa & Co

Siri, Alexa & Co

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 03.09.2018 | 786 Aufrufe | Vorträge
Bauman meets Foucault: Ordnung(en) als Diskurseffekte

Bauman meets Foucault: Ordnung(en) als Diskurseffekte

Vortrag von Ruth Großmaß im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Lennart Pieper | 24.08.2018 | 402 Aufrufe | Artikel
Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Lennart Pieper | 17.08.2018 | 525 Aufrufe | Artikel
Ein Text oder viele?

Ein Text oder viele?

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 23.07.2018 | 856 Aufrufe | Vorträge
Die Bedeutung Zygmunt Baumans für die sozialwissenschaftliche Gewaltforschung

Die Bedeutung Zygmunt Baumans für die sozialwissenschaftliche Gewaltforschung

Vortrag von Peter Imbusch im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Lennart Pieper | 13.07.2018 | 803 Aufrufe | Artikel
Yo, du Bastard. Was geht, du Bitch?

Yo, du Bastard. Was geht, du Bitch?

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Judith Wonke | 06.07.2018 | 775 Aufrufe | Artikel
Gendern im Wandel: Von der Gleichstellung der Frau zum Kampf gegen das natürliche Geschlecht

Gendern im Wandel: Von der Gleichstellung der Frau zum Kampf gegen das natürliche Geschlecht

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Georgios Chatzoudis | 04.07.2018 | 803 Aufrufe | Vorträge
Critical Digital Cultural Studies: Digitale Kulturwissenschaft und die Kritik des Mem-Begriffs

Critical Digital Cultural Studies: Digitale Kulturwissenschaft und die Kritik des Mem-Begriffs

Panel "Theorie der digitalen Geisteswissenschaften" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

merken
Judith Wonke | 29.06.2018 | 563 Aufrufe | Artikel
Die Sprache der Düfte

Die Sprache der Düfte

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2018 | 1066 Aufrufe | Vorträge
Positivistischer Methodenfetischismus als Anathema der digitalen Geisteswissenschaften

Positivistischer Methodenfetischismus als Anathema der digitalen Geisteswissenschaften

Panel "Theorie der digitalen Geisteswissenschaften" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 18.06.2018 | 1387 Aufrufe | 1 1 Kommentar | Vorträge
Die Moderne und der Holocaust. Ein Rückblick auf Zygmunt Baumans modernen Gärtnerstaat

Die Moderne und der Holocaust. Ein Rückblick auf Zygmunt Baumans modernen Gärtnerstaat

Vortrag von Constantin Goschler im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Judith Wonke | 15.06.2018 | 420 Aufrufe | Artikel
Das Gedicht des Gedichts

Das Gedicht des Gedichts

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Judith Wonke | 04.06.2018 | 680 Aufrufe | Diskussionen
Abschied vom Kontinent? Der Brexit aus historischer und aktueller Perspektive

Abschied vom Kontinent? Der Brexit aus historischer und aktueller Perspektive

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Geisteswissenschaft im Dialog" am 03. Mai 2018

merken
Judith Wonke | 01.06.2018 | 367 Aufrufe | Artikel
Sprache kann mehr als ich

Sprache kann mehr als ich

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 28.05.2018 | 1063 Aufrufe | Vorträge
Fremd sein – schlau sein? (Post-)Moderne, Feminismus und das Nomadische Bewusstsein

Fremd sein – schlau sein? (Post-)Moderne, Feminismus und das Nomadische Bewusstsein

Vortrag von Paula-Irene Villa im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Georgios Chatzoudis | 16.05.2018 | 647 Aufrufe | Vorträge
Das neue "Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft" und seine Auswirkungen für Digital Humanities

Das neue "Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft" und seine Auswirkungen für Digital Humanities

Panel "Wissenschaftsorganisation" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

merken
Judith Wonke | 14.05.2018 | 526 Aufrufe | Artikel
Die Kunst – zur Sprache gebracht

Die Kunst – zur Sprache gebracht

Salon Sophie Charlotte 2018

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 23.04.2018 | 879 Aufrufe | Vorträge
Wie viel Moral ist in Gewaltsituationen möglich? – Ein Blick aus der Perspektive Zygmunt Baumans

Wie viel Moral ist in Gewaltsituationen möglich? – Ein Blick aus der Perspektive Zygmunt Baumans

Vortrag von Thomas Kron im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

merken
Judith Wonke | 02.04.2018 | 644 Aufrufe | Dokumentarfilme
Slamposium mit Bas Böttcher und Frank Braun

Slamposium mit Bas Böttcher und Frank Braun

Salon Sophie Charlotte 2018