Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 24.01.2020 | 112 Aufrufe | Vorträge

Caroline Schaumann | Alexander von Humboldt and the Anthropocene Challenge

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Der gegenwärtigen Klimawandel gilt unter der großen Mehrheit der Experten als menschengemacht. In diesem Zusammenhang ist längst vom Anthropozän zur Bezeichnung unseres Zeitalters die Rede, einer…

Caroline Schaumann | Alexander von Humboldt and the Anthropocene Challenge
merken
Caroline Bergter | 23.01.2020 | 140 Aufrufe | Artikel

Audio: Der junge Habermas

Roman Yos zu Gast im Thomasius-Club am 10. Juli 2019

Jürgen Habermas ist einer der weltweit prägenden Intellektuellen seiner Zeit. Als Philosoph und Sozialwissenschaftler hat er stets für einen kommunikativen Vernunftbegriff geworben. Als öffentlich…

Audio: Der junge Habermas

Roman Yos im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
L.I.S.A. Redaktion | 22.01.2020 | 424 Aufrufe | 1 | L.I.S.A.video

Die Alben des Deutschen Hauses

Episode 1: Habsburg und die Osmanen

In der Schlacht von Mohács im Jahre 1526 fällt der österreichische König von Böhmen und Ungarn - ein Ereignis, das eine bedeutende Zeit in der Beziehung der Habsburger und Osmanen einläutet. Denn…

Habsburg und die Osmanen
merken
Georgios Chatzoudis | 21.01.2020 | 321 Aufrufe | 1 | Interviews

"Nichts verhindert ökologische Nachhaltigkeit mehr als sozioökonomische Ungleichheit"

Interview mit Christoph Butterwegge über Ungleichheiten in Deutschland

Die Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam hat gerade eine Studie veröffentlicht, in der sie zu dem Schluss kommt, dass es im vergangenen Jahr eine weitere Konzentration des Vermögens an der…

"Nichts verhindert ökologische Nachhaltigkeit mehr als sozioökonomische Ungleichheit"
merken
PD Dr.-Ing. Helge Svenshon | 20.01.2020 | 907 Aufrufe | Artikel

„Die Schönheit der Mathematik“. Architektur und Geometrie der ‚Kleinen Hagia Sophia‘ in Istanbul

Ein Projekt von Helge Svenshon unter Mitwirkung von Marc Grellert und Egon Heller

Die im 6. Jh. n. Chr. errichtete ehemalige Kirche der Heiligen Sergios und Bakchos, heute Küçük Ayasofya Camii (Kleine Hagia Sophia Moschee) genannt, ist ein Bau des oströmischen Kaisers Justinian

„Die Schönheit der Mathematik“. Architektur und Geometrie der ‚Kleinen Hagia Sophia‘ in Istanbul
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2020 | 147 Aufrufe | Ankündigungen

"Historical Dimensions of Religious Violence" | Kolloquium von Professor Dr. Dorothea Weltecke

Historisches Kolleg München

Im Rahmen Ihres Forschungsaufenthalts am Historischen Kolleg in München veranstaltet Professor Dr. Dorothea Weltecke Ende Januar 2020 ein Kolloquium zum Thema "Historical Dimensions of Religious…

"Historical Dimensions of Religious Violence" | Kolloquium von Professor Dr. Dorothea Weltecke
merken
Dr. Jens Streckert | 18.01.2020 | 143 Aufrufe | Ankündigungen

Jens Streckert: París, capital de América Latina

Spanische Übersetzung

París, capital de América Latina: Latinoamericanos en la Ciudad Luz durante la Tercera República (1870-1940). Universo de letras, 2019. ISBN13: 9788417926922 Die deutsche Fassung "Die Hauptstadt…

Jens Streckert: París, capital de América Latina
merken
Georgios Chatzoudis | 17.01.2020 | 192 Aufrufe | Vorträge

Jaime Labastida | Der Humboldt'sche Kosmos

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Der mexikanische Schriftsteller, Publizist, Verleger und Philosoph Dr. Jaime Labastida (Mexiko-Stadt) zählt zu den renommiertesten Humboldt-Kennern Lateinamerikas. Er leitet den traditionsreichen…

Jaime Labastida | Der Humboldt'sche Kosmos
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 17.01.2020 | 177 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Ute Daniel: Eine sehr kurze Geschichte der parlamentarischen Demokratie

LMU München (Historisches Seminar) | 27. Januar 2020, 18:30 Uhr

Die parlamentarische Regierungsweise, wie sie heute weltweit verbreitet ist, wurde im 19. Jahrhundert in Großbritannien „erfunden“. Auf welche Frage war sie damals die Antwort? Und wie hängt die…

Munich History Lecture | Ute Daniel: Eine sehr kurze Geschichte der parlamentarischen Demokratie
merken
Judith Wonke | 16.01.2020 | 211 Aufrufe | Interviews

"Das Nation-Building war in vollem Gange"

Interview mit Simon Bretschneider zur Entwicklung der Tanzmusik in der DDR

Mit der Deutschen Demokratischen Republik, kurz DDR, verbinden wir heute unter anderem Überwachung, Beschränkungen und strikte Vorgaben, die auch vor der Musikbranche nicht Halt machten. Doch wie…

"Das Nation-Building war in vollem Gange"
merken
L.I.S.A. Redaktion | 15.01.2020 | 348 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Salzmann-Projekt

Episode 8: Das Generalinterview

Die Wissenschaftler Prof Dr. Thomas Stöllner und Dr. Natascha Bagherpour Kashani blicken auf langjährige Forschungen zu den iranischen Salzmumien zurück. Im Generalinterview berichten die beiden…

Das Generalinterview
merken
Georgios Chatzoudis | 14.01.2020 | 633 Aufrufe | Interviews

"Die Unsichtbaren zogen sich Sichtbarkeitswesten an"

Interview mit Guillaume Paoli über die Gelbwestenbewegung in Frankreich

In den Hauptmedien kommen sie heute kaum noch vor. Wer sich über die Gelbwestenbewegung in Frankreich informieren will, muss auf die sozialen Netzwerke zurückgreifen, wo vor allem Videos von…

"Die Unsichtbaren zogen sich Sichtbarkeitswesten an"

merken
Georgios Chatzoudis | 13.01.2020 | 809 Aufrufe | 4 | Interviews

Geschichte in nervösen Zeiten

Zu Gast bei L.I.S.A.spezial mit Jörn Rüsen

Wir leben in nervösen Zeiten. Historisch betrachtet, nahmen wahrscheinlich die meisten Zeitgenossen irgendwann einmal diesen Satz in den Mund - in der neueren Geschichte etwa am Vorabend des Ersten…

Geschichte in nervösen Zeiten
merken
Saskia Krahl | 12.01.2020 | 266 Aufrufe | Veranstaltungen

Wenn Begabung und Bildungswege abweichen: Verabschieden wir uns von der Leistungsgerechtigkeit?

14.02.2020 | Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Menschen unterscheiden sich in der Geschwindigkeit und Tiefe, mit der sie neue Informationen aufnehmen sowie in ihrer Fähigkeit zum schlussfolgernden Denken, und diese Unterschiede haben eine…

Wenn Begabung und Bildungswege abweichen: Verabschieden wir uns von der Leistungsgerechtigkeit?

merken
Prof. Dr. Friedrich Tietjen | 11.01.2020 | 220 Aufrufe | Artikel

Führerbart und Volkskörper oder: Hitler wie ihn keiner kennt

Streufunde 3

Es scheint, dass ein großer Teil der deutschen Friseure es fast nicht hatten abwarten können, bis sie sich offen als Nazis bekennen konnten: Noch 1933 schalteten sie ihre Verbände gleich, und wo…

Führerbart und Volkskörper oder: Hitler wie ihn keiner kennt

Der Führer der deutschen Friseure [...] spricht in einer Sportpalast-Massenversammlung [...]. In: Der Deutsche Friseur, 62. Jg., Nr. 11, 1. Juni 1933, S. 19

merken
Georgios Chatzoudis | 10.01.2020 | 271 Aufrufe | Vorträge

Peter Kramper | "The Battle of the Standards". Messen, Zählen und Wiegen in Westeuropa 1660-1914

Salon Sophie Charlotte 2019

Warum ist ein Meter überall gleich lang? Und seit wann ist das so? Das sind die zwei Ausgangsfragen im Vortrag des Wirtschaftshistorikers Prof. Dr. Peter Kramper von der Universität Bielefeld. Was…

Peter Kramper | "The Battle of the Standards". Messen, Zählen und Wiegen in Westeuropa 1660-1914
merken
Georgios Chatzoudis | 09.01.2020 | 437 Aufrufe | Interviews

"Gezielte Eskalation ist erschreckend und inakzeptabel"

Interview mit Ute Franke über die angedrohte Zerstörung des Kulturerbes in Iran

Die Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, im Kriegsfall auch kulturelle und historische Stätten in Iran gezielt angreifen zu wollen, hat für große Empörung gesorgt. Das umso mehr, war doch…

"Gezielte Eskalation ist erschreckend und inakzeptabel"

Historisches Hydraulik-System von Shushtar – Brücken, Dämme, Kanäle, Gebäude und Wassermühlen

merken
L.I.S.A. Redaktion | 08.01.2020 | 438 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Salzmann-Projekt

Episode 7: Ankunft in Mainz

Das iranische Kulturerbe wird im Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz (RGZM) besonders geschätzt. Was auf den ersten Blick vielleicht als unbedeutendes Fragment erscheinen mag, ist für die…

Ankunft in Mainz
merken
Georgios Chatzoudis | 07.01.2020 | 344 Aufrufe | Interviews

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"

Interview mit Fabiola Arellano Cruz über politischen Unruhen in Lateinamerika

Die gesellschaftlichen Unruhen in Lateinamerika, die noch vor einigen Wochen die Berichterstattung prägten, sind nicht verschwunden, nur weil sie hier keine mediale mehr Aufmerksamkeit erhalten. Im…

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"
merken
Judith Wonke | 06.01.2020 | 307 Aufrufe | Vorträge

Mobile Preußen: Ansichten jenseits des Nationalen

Buchvorstellung von Ottmar Ette | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Preußen als Nationalstaat, als Kulturstaat, als Militärmacht: Jenseits dieser eindimensionalen Vorstellungen entfaltet das neue Buch von Ottmar Ette das Bild eines vielperspektivischen Preußen. Von…

Mobile Preußen: Ansichten jenseits des Nationalen