Register
bookmark
Georgios Chatzoudis | 06/21/2011 | 1074 Views | Articles

Social Media und Stiftungen - welche Perspektiven gibt es?

In Haus der Stiftung Zukunft Berlin haben sich gestern 16 Vertreter deutscher Stiftungen getroffen und ihre Erfahrungen im Umgang mit sozialen Medien ausgetauscht. Es stellte sich heraus, dass die meisten der anwesenden Stiftungen hier noch am Anfang stehen bzw. gerade erst begonnen haben, bei Facebook und/oder Twitter mitzumachen.

Wir von L.I.S.A. und der Gerda Henkel Stiftung glauben, dass es wichtig ist, die neuen Medien kennenzulernen und für die Kommunikation mit einer breiten Öffentlichkeit zu nutzen.

Am Ende waren sich alle einig, den Dialog untereinander fortzusetzen, um von einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch zu profitieren und so letztlich interessierten Mitgliedern des Netzwerkes Inhalte und Angebote der Stiftungen besser verständlich zu machen.

Vielen Dank an die Organisatoren von der Stiftung Zukunft Berlin, der Körber Stiftung und der Mercator Stiftung für diesen spannenden Nachmittag!

Kommentar erstellen

18ZIYQ