Registrieren
se-wr.jpg

Shraga Elam

Freier Journalist
Ort: 8005 Zürich
Universität: Freier Journalist
Mitglied seit 29.09.2011
E-Mail: shraga.elam@gmail.com
Telefon: +41442716394

Links

http://shraga-elam.blogspot.com/

Kurzvita

Israelischer Journalist und Friedensaktivist. Ich lebe seit 1979 in Zürich bin verheiratet und habe zwei Kinder.
Ich habe mich auf den Israel-Palästina-Konflikt und Finanzaffären sowie auf historische Forschungen zu NS-Zionismus-Beziehungen, zur Rolle der Jewish Agency während des NS-Judeozid sowie zur Rolle der Schweiz im Zweiten Weltkrieg spezialisiert. 2004 bekam ich den australischen Journalistenpreis Gold Walkley Award für Enthüllungen über Schweizer Konten australischer Prominenter bei einer israelischen Bank.


Wissenschaftliches Profil

Forschungsthemen

NS-Judeozid, Rolle von jüdischen Organisationen und der Schweiz während und nach der NS-Zeit, Umgang mit der NS-Judeozid

Aktuelles Projekt

Eichmann-Entführung/Prozess, Walther Rauff, Paul Grüninger - ein falscher Judenretter, Werner Stocker - ein unbekannter Schweizer Judenretter

Fachbereich

Recherchierjournalist

Publikationen

1) Shraga Elam: Hitlers Fälscher – Wie jüdische, amerikanische und Schweizer Agenten der SS beim Falschgeldwaschen halfen. Überreuter Verlag, Wien 2000, ISBN 3-8000-3757-2
2) Zusammen mit Sebastian Speich, Fred David: Die Schweiz am Pranger. Banken, Bosse und die Nazis 264 Seiten Ueberreuter Wirt. 1999 ISBN 3706403374
3) Shraga Elam, Paul Grüninger: Held oder korrupter Polizist und Nazi-Agent? , Pro Libertate, Bern, 2003



Träger des australischen Journalistenpreis Gold Walkley Award 2004