Registrieren

Dossier: Religion und Politik

Zwischen persönlicher Religiosität und politisierter Religion

angelegt am 14.11.2012 von Georgios Chatzoudis

Religionen haben angesichts einer wachsenden religiösen Vielfalt an Sichtbarkeit im öffentlichen Raum gewonnen. Zugleich wächst die Zahl politischer und rechtlicher Konflikte um Religion. Zum Beispiel: die Proteste gegen Mohammed-Karikaturen, der Streit um die Beschneidung, Auseinandersetzungen um Schulgebete, den Bau von Moscheen und Kruzifixe in Schulen und Gerichten. Themen wie die Strafbarkeit von Blasphemie und der Umgang mit religiöser Vielfalt werden breit in Politik, Medien und Gesellschaft diskutiert. Weltweit hat die Zuspitzung verschiedener politisch-religiöser Konfliktlagen die Aktualität des Themas „Religion und Politik“ in jüngster Zeit verschärft. In diesem Dossier fassen wir Beiträge zusammen, die sich aus wissenschaftlicher Perspektive dem besonderen Spannungsverhältnis zwischen Religion und Politik widmen.

merken
Martin Zaune | 13.11.2014 | 1602 Aufrufe | Artikel

Audio: „Christliche Gottesvorstellung ist komplex“

Diskussion über die christliche Gottesvorstellung von einem dreieinigen Gott - Reihe "Streitgespräche über Gott und die Welt" am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster

Über die christliche Gottesvorstellung von einem dreieinigen Gott haben der evangelische Theologe Prof. Dr. Michael Beintker vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster und…

Audio: „Christliche Gottesvorstellung ist komplex“

Prof. Dr. Michael Beintker und Prof. Dr. Karl-Heinz Ohlig (v.l.) (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik"/Hanno Schiffer)

merken
Martin Zaune | 06.11.2014 | 1871 Aufrufe | Artikel

Audio: Physik und Theologie im Dialog

Diskussion über das Verhältnis von Physik und Theologie - Reihe "Streitgespräche über Gott und die Welt" am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster

Über das Verhältnis von Physik und Theologie haben der Physiker Prof. Dr. Markus Donath von der Universität Münster (WWU) und der evangelische Theologe Prof. Dr. Samuel Vollenweider von der Uni…

Audio: Physik und Theologie im Dialog

Prof. Dr. Markus Donath und Prof. Dr. Samuel Vollenweider (v.l.) (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik"/Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 30.10.2014 | 1434 Aufrufe | Artikel

Audio: „Ein religiöser Exklusivanspruch ist peinlich“

Diskussion über die Vielfalt der Religionen - Reihe "Streitgespräche über Gott und die Welt" am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster

Der Islam bricht aus Sicht des Münsteraner islamischen Religionsphilosophen Dr. Milad Karimi ohne Austausch mit Judentum und Christentum in seiner Identität auseinander. „Der Islam begreift sich…

Audio: „Ein religiöser Exklusivanspruch ist peinlich“
merken
Martin Zaune | 23.10.2014 | 446 Aufrufe | Artikel

Audio: „Kirchliche Einheit noch immer nicht erreicht“

Diskussion über den Stand der Ökumene - Reihe "Streitgespräche über Gott und die Welt" am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster

Über den Stand der Ökumene haben die katholische Theologin Prof. Dr. Dorothea Sattler von der Universität Münster (WWU) und der evangelische Theologe Prof. Dr. Hans-Peter Großhans…

Audio: „Kirchliche Einheit noch immer nicht erreicht“
merken
Martin Zaune | 16.10.2014 | 2069 Aufrufe | Artikel

Audio: Zwischen Apokalypse und Utopie

Forscher untersuchen Zukunftsvisionen von der Antike bis heute – Öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster ab 14. Oktober 2014 – Audio-Interview mit Germanist Dr. Christian Sieg

Die neue Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster befasst sich im Wintersemester 2014/2015 mit „Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie“. Über die…

Audio: Zwischen Apokalypse und Utopie

Plakatmotiv der Ringvorlesung (Foto: fuyu liu, Shutterstock.com)

merken
Martin Zaune | 08.10.2014 | 1158 Aufrufe | Artikel

Audio: „Religionen sollten keinen Überlegenheitsanspruch erheben“

Diskussion über den geeigneten theologischen Umgang mit Religionsvielfalt - Reihe "Streitgespräche über Gott und die Welt" am Exzellenzcluster "Religion und Politik"

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Streitgespräche über Gott und die Welt“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ haben Wissenschaftler über den geeigneten theologischen Umgang mit…

Audio: „Religionen sollten keinen Überlegenheitsanspruch erheben“

Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel, Moderatorin Dr. Jutta Sperber und Prof. Dr. Andreas Feldtkeller (v.l.) (Foto: Exzellenzcluster "Relgion und Politik"/Brigitte Heeke)

merken
Martin Zaune | 04.05.2014 | 546 Aufrufe | Artikel

Audio: 38 Jahre in Askese auf einer Säule

Vortrag des Byzantinisten Prof. Dr. Michael Grünbart am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über den ersten bedeutenden christlichen Säulenheiligen der Spätantike hat Byzantinist Prof. Dr. Michael Grünbart vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des…

Audio: 38 Jahre in Askese auf einer Säule
merken
Georgios Chatzoudis | 02.05.2014 | 531 Aufrufe | Artikel

Fußball als Religionsersatz?

Sportgespräch über das Zusammenspiel von Fußball und Religion

Auf der 7. Sporthistorischen Konferenz der Schwabenakademie Irsee diskutierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen die Frage, ob und inwieweit Fußball im 21.…

Fußball als Religionsersatz?

Dr. Moritz Küpper im Gespräch mit Prof. Dr. Moshe Zimmermann, Prof. Dr. Christian Tagsold, Dr. Hermann Queckenstedt und Dr. Markwart Herzog

merken
Martin Zaune | 16.03.2014 | 726 Aufrufe | Artikel

Audio: Das Heiligtum des Soldatengottes

Vortrag von Altertumswissenschaftler Prof. Dr. Engelbert WInter am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über das antike Heiligtum des Soldatengottes Iuppiter Dolichenus in der Südosttürkei hat Altertumswissenschaftler Prof. Dr. Engelbert Winter in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des…

Audio: Das Heiligtum des Soldatengottes
merken
Martin Zaune | 23.02.2014 | 1245 Aufrufe | Artikel

Audio: „Der Eingang in die Unterwelt“

Vortrag von Ägyptologin Dr. Julia Budka am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über die Tempel und Gräber der Pharaonen in der antiken Stadt Abydos hat die Wiener Ägyptologin Dr. Julia Budka in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“…

Audio: „Der Eingang in die Unterwelt“

Kommentar erstellen

V0HKIX