Login

Registrieren

Dossier: Promovieren in den Geisteswissenschaften

Dissertationsthemen und Berufsperspektiven

angelegt am 12.11.2014 von Dr. Birte Ruhardt

Eine Promotion ist für den Beginn einer wissenschaftlichen Karriere meist unerlässlich, aber auch der Einstieg in einen außeruniversitären Beruf kann durch eine Promotion erheblich erleichtert werden. Sobald man sich für eine Promotion entschieden hat, schließen sich zahlreiche weitere Fragen an: Wie finde ich einen Doktorvater/eine Doktormutter und ein geeignetes Dissertationsthema? Wie kann eine Promotion finanziert werden? Ist eine Beschäftigung an der Hochschule oder die Bewerbung auf ein Stipendium sinnvoll? Wie viel Zeit muss für eine Dissertation eingeplant werden? Wie sieht es mit der Familienplanung während der Promotion aus? Und was kommt danach?

In diesem Dossier sammeln wir daher alle Beiträge, Interviews und Reportagen zu verschiedenen Dissertationsthemen, Finanzierungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven, um nicht nur den Einstieg in die Promotion, sondern auch den Übergang ins Berufsleben zu erleichtern.

merken
Judith Wonke | 26.06.2018 | 1911 Aufrufe | Interviews

Berufsperspektiven in den Geisteswissenschaften

Interview mit Doris Gutsmiedl-Schümann und Katharina Herrmann

Wann lohnt sich eine Promotion und wann ist sie gar unbedingt nötig? Welche Berufsfelder eröffnen sich durch einen Doktortitel? Was gibt es außerhalb der universitären Lehre und Forschung? Diese…

Berufsperspektiven in den Geisteswissenschaften

Dr. Doris Gutsmiedl-Schümann (l.) und Dr. Katharina Herrmann (r.)
Copyright: Universität Bonn / Frommann

merken
Dr. Nora Hilgert | 17.11.2016 | 4061 Aufrufe | Artikel

Geisteswissenschaft auf einem Poster

Das Doktorandenforum des 51. Historikertags (2016) in Hamburg

Zur Förderung qualitativ herausragender und innovativer Projekte des wissenschaftlichen Nachwuchses aller historischen Disziplinen hatte der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands…

Geisteswissenschaft auf einem Poster
merken
Björn Schmidt | 22.12.2015 | 971 Aufrufe | Interviews

"...wo man Fragen rund um die Promotion besprechen kann"

Interview mit Sarina Adambussinova und Ami Kobayashi über den Doktorandenstammtisch

Die Promotion ist nicht nur eine wissenschaftliche, sondern auch eine persönliche Herausforderung. Aus den unzähligen Fragen zum eigenen Forschungsprojekt und nicht zuletzt auch zu ganz…

"...wo man Fragen rund um die Promotion besprechen kann"
merken
Georgios Chatzoudis | 04.08.2015 | 2816 Aufrufe | Interviews

Promotion geschafft! Ein Blick zurück

Interview mit Birte Ruhardt und Björn Schmidt

Sie sind gerade fertig geworden - mit Ihrer Promotion. Die Archäologin Birte Ruhardt und der Historiker Björn Schmidt haben im Frühjahr ihre Dissertation abgegeben und ihre Defensio jeweils…

Promotion geschafft! Ein Blick zurück

Björn Schmidt und Birte Ruhardt bei der Urkundenverleihung an der Universität zu Köln
Foto l.: Patric Fouad | © a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne; Foto r.: Avatar CC BY-SA 3.0

merken
Dr. Birte Ruhardt | 04.06.2015 | 1850 Aufrufe | 1 | Interviews

Vom Musikwissenschaftler zum Kabarettisten

Interview mit Martin Zingsheim über seinen Berufsweg nach der Promotion

Dr. Martin Zingsheim hat Musik-, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Philosophie studiert. An das Studium schloss er die Promotion im Fach Musikwissenschaften an, die aber nicht den…

Vom Musikwissenschaftler zum Kabarettisten

Dr. Martin Zingsheim (Foto: Tomas Rodriguez)

merken
Georgios Chatzoudis | 11.05.2015 | 2509 Aufrufe | Diskussionen

Einbahnstraße Geisteswissenschaft? Diskussion aus Sicht des Nachwuchses

Max meets LISA mit Anja Kirberg und Amélie Sagasser

Keine Zukunft der Geisteswissenschaften ohne Nachwuchs - was hier wie eine Binsenweisheit erscheint, ist tatsächlich eine Herausforderung. Nicht dass es an nachwachsenden…

Einbahnstraße Geisteswissenschaft? Diskussion aus Sicht des Nachwuchses
merken
Georgios Chatzoudis | 05.05.2015 | 2599 Aufrufe | 4 | Interviews

"Das Vorurteil vom geisteswissenschaftlichen Misserfolg auf dem Arbeitsmarkt"

Interview mit Lucas Burkart über die Debatte um einen NC auf Geisteswissenschaften

Aus der Schweizerischen Volkspartei (SVP) kam zuletzt zum wiederholten Mal die Forderung, auf Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften einen Numerus Clausus einzuführen. Dadurch soll die…

"Das Vorurteil vom geisteswissenschaftlichen Misserfolg auf dem Arbeitsmarkt"

Prof. Dr. Lucas Burkart lehrt an der Universität Basel Geschichte des Spätmittelalters und der italienischen Renaissance.

merken
Björn Schmidt | 21.04.2015 | 1964 Aufrufe | Interviews

"Kein Headhunter klingelt an der Tür von Geisteswissenschaftlern"

Interview mit Anke Bohne, Katharina Chrubasik und Michael Rathmann

Nach der Promotion stellt sich für viele die Frage: was nun? Alles auf die Wissenschaftskarte setzen oder doch lieber in ein anderes Berufsfeld wechseln? Die wenigen vorhandenen Chancen und die oft…

"Kein Headhunter klingelt an der Tür von Geisteswissenschaftlern"

V.l.n.r.: Dr. Katharina Chrubasik, Prof. Dr. Michael Rathmann und Dr. Anke Bohne

merken
M.A. Sandra Alica Müller | 16.04.2015 | 1649 Aufrufe | Artikel

Doktorhut – alles gut?!

Karriereperspektiven nach der Promotion in den Geisteswissenschaften

Doktorhut – alles gut?! Unter diesem Motto bot die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn am 12.03.2015 Promovierenden und Promotionsinteressierten zum zweiten Mal in Folge die Gelegenheit,…

Doktorhut – alles gut?!

Doktorhut – alles gut?! – Auch 2015 wieder sehr gut besucht

merken
Georgios Chatzoudis | 24.03.2015 | 2405 Aufrufe | Interviews

"Der Islam als Wesensmerkmal staatlicher Zugehörigkeit"

Interview mit Stephanie Zehnle über ihre Dissertation zum vorkolonialen Afrika

Staatlichkeit in Afrika wird nach wie vor oft als ein Phänomen betrachtet, das erst mit der kolonialen Eroberung des Kontinents durch Europäer einsetzte und im Zuge der anschließenden…

"Der Islam als Wesensmerkmal staatlicher Zugehörigkeit"

Kommentar erstellen

CDD2SD