Registrieren
for_website.jpg

Prof. Dr. Jose Brunner

Tel Aviv University
Ort: 69978 Tel Aviv
Universität: Tel Aviv University
Mitglied seit 14.12.2011
E-Mail: joseb@post.tau.ac.il
Telefon: ++972-52-5114575

Links

http://www.tau.ac.il/law/josebrunner/
http://humanities.tau.ac.il/segel/joseb/
http://www.ifs.uni-frankfurt.de/mitarbeiter_in/jose-brunner/
http://www.suhrkamp.de/autoren/jose_brunner_8360.html

Kurzvita

2012- Director, Eva & Marc Besen Institute for the Study of Historical Consciousness, Tel Aviv University.
2010-14 Founding Director, Interdisciplinary Studies Program in Law and Humanities
2011-13 Founding Director, Research Group “Therapy in Translation: Knowledge, Culture, Politics”. Minerva Center for the Humanities, Tel Aviv University
2005-13 Direktor, Minerva Institut für deutsche Geschichte
2003- Professor für Wissenschaftsphilosophie und Ideengeschichte am Cohn Institut für Wissenschaftsgeschichte und -philosophie und an der Buchmann Fakultät für Rechtswisenschaften, Universität Tel Aviv
1990-91 Postdoctoral Fellow, Minda de Gunzburg Center for European Studies, Harvard University.
1984-1995 Lecturer, Dept. of Political Science , Tel Aviv University
1987 D. Phil. in Politics. St. Antony's College, Oxford University.
1977 B.A. in Political Science, Hebrew University of Jerusalem.

Besonderes

Auf Deutsch sind unter anderem die folgenden Bücher erhältlich:
2014 Die Politik des Traumas. Gewalterfahrungen und psychisches Leid in den USA, in Deutschland und im Israel/Palästina Konflikt (Frankfurter Adorno Vorlesungen 2009; Frankfurt/Main: Suhrkamp).
2014 Hg. mit Doron Avraham und Marianne Zepp. Politische Gewalt in Deutschland: Ursprünge - Ausprägungungen – Konsequenzen. Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte 42 (Göttingen: Wallstein).
2013 Hg. mit Constantin Goschler und Norbert Frei. Globalisierung der Wiedergutmachung: Politik, Moral, Moralpolitik. (Göttingen: Wallstein).
2013 Deutsche(s) in Palästina und Israel: Alltag, Kultur, Politik. Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte/Tel Aviv Yearbook for German History 41 (Göttingen: Wallstein).
2009 Hg. mit Norbert Frei und Constantin Goschler. Die Praxis der Wiedergutmachung: Geschichte, Erfahrung und Wirkung in Deutschland und Israel (Göttingen: Wallstein).
2001 Psyche und Macht: Freud politisch lesen (Stuttgart: Klett-Cotta).


Wissenschaftliches Profil

Forschungsthemen

Politik und Geschichte der Psychoanalyse
Politik und Geschichte des Traumdiskurses
Psychologischen Erklärungen des Nazismus
Praktiken der Wiedergutmachung für Holocaustüberlebende in Israel und Deutschland
Politischen Theorien der Gegenwart
Historiographie des Holocaust

Fachbereich

Wissenschaftsphilosophie und Ideengeschichte, politische Theorie