Registrieren
Alle Videos
Dr. Jörn Retterath | 20.06.2016 | 889 Aufrufe | Vorträge |
merken

Politiker, Publizisten, Unternehmer. Wer waren die Akteure der Ost-West-Zivilluftfahrtpolitik im Kalten Krieg?

Vortrag von Peter Švik am Historischen Kolleg München

Der Vortrag des Historikers Dr. Peter Švik zielt darauf, das verflochtene Verhältnis zwischen der technologischen Globalisierung und dem Kalten Krieg zu beschreiben. Im Rahmen einer Fallstudie soll anhand der Geschichte der zivilen Luftfahrt erklärt werden, wie sich zwischen 1945 und 1989 Technologien über die Grenzen von Staaten, Kontinenten und ideologischen Systemen verbreitet haben. Sein Forschungsprojekt fragt unter anderem nach den Gründen für diesen Transfer und untersucht, wie Staaten, internationale Organisationen und professionelle Netzwerke die Übertragung von Technologien beeinflussten.

Google Maps
Videoreihe
Historisches Kolleg München

Kommentar erstellen

9I3N5J