Registrieren
Alle Videos
Georgios Chatzoudis | 24.06.2019 | 521 Aufrufe | Diskussionen |
merken

Von Fliegen und Photographie

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Peter Geimer

Die Fliege gehört zu den Lebewesen, die uns als Menschen lästig erscheinen und mit denen unsere utilitaristisch geprägte Zivilisation keinerlei Nutzen verbindet. Fliegen sind im besten Fall überflüssig, treiben sich auf Mist herum und verbreiten Krankheitserreger, so könnte man unsere Sicht auf Fliegen vielleicht auf die Spitze treiben. Der Kunsthistoriker Prof. Dr. Peter Geimer von der FU Berlin hat sich der hexapoden Diptera namens Brachycera anders genähert und darüber ein kleines Buch geschrieben - eine Art Kulturgeschichte der Fliege. Eine seiner zentralen Fragen: Welche Rolle spielt die Fliege in Malerei und Photographie? Bei der Gelegenheit haben wir Peter Geimer auch Fragen zur Photographie als Ikonographie der Gegenwart gestellt - unter anderen zum bekannten Bild des toten Jungen am Strand sowie zur Kunsttechnik Gerhard Richters.

Auswahl der Videokapitel

00:14 Begrüßung und die Frage: Warum ein Buch über Fliegen?
03:54 Warum geringschätzen Menschen Fliegen?
09:22 Wie verhält sich eine Fliege zur Welt?
12:28 Welche Rolle spielt die Fliege in anthropomorphistischen Phantasien?
14:01 Warum ist uns die Fliege nicht nur fremd, sondern auch geradezu unheimlich?
15:22 Wie geht die Kunst mit der Fliege um? Warum kommt sie immer wieder vor?
19:30 Es gibt ein Buch zum Schwein sowie zu anderen Tieren. Nature writing, ein neuer Hype?
22:22 Photographien als Ikonographien der Gegenwart. Das Bild des toten Junge am Strand...
26:15 Was meinen Sie mit der "Manipulierbarkeit der Bilder"? Wer oder was ist naiv?
28:37 Wie funktioniert bei uns die Wahrnehmung von Bildern? Finden wir immer Bedeutung?
32:26 Wie unterscheiden sich in der Rezeption von Wirklichkeit Malerei und Photographie?
35:26 Beispiel Gerhard Richter - arbeitet er genau an der Grenze zwischen Photo und Gemälde?
37:52 Stichwort: Digitale Bilder. Verändern Bilderfluten unsere Wahrnehmung von Wirklichkeit?
40:20 Stichwort: Memes in Sozialen Medien. Ist das Ineinandergreifen von Text und Bild neu?

L.I.S.A. AUDIO

L.I.S.A. AUDIO

Das Video als Audiostream

Google Maps

Stichworte und weiterführende Beiträge

Über das im Gespräch erwähnte Foto des toten Jungen am Strand haben wir mit dem Journalisten Udo Stiehl ein Interview geführt. Auch den angesprochenen Siegfried Kracauer haben wir in einem Beitrag mit Jörg später ausführlich thematisiert. Hinweisen möchten wir noch auf ein Interview mit der Kunsthistorikerin Mirjam Brusius anlässlich 175 Jahren Photographie über den Photopionier William Henry Fox Talbot.

Videoreihe
Zu Gast bei L.I.S.A.
13.04.2015

Kommentar erstellen

9UOMOS